Autor Thema: Neues Unterforum: Ernährung, Gewichtsprobleme, Diät (auch ketogene) ...  (Gelesen 11469 mal)

Maggo

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 654
    • epilepsie-selbst-kontrollieren.de
Das Topamax im Original ist bei mir von Janssen-Cilag.
Manchmal ist es besser, mit einer Krankheit zu Leben, als gegen sie zu kämpfen und zu verlieren.

spike

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 893
Das Original ist Topamax von Jansen-Cilag. Die stellen ihr eigenes Genericum her, das heißt dann Topiramat von Jansen-Cilag, ist aber komplett gleich dem Original.
Aber wenn du das von 1aPharma gut verträgst, dann spricht prinzipiell ja nichts dagegen dass du die nimmst. Du solltest dann halt nur immer auch bei 1aPharma bleiben. Aber das weißt du ja bestimmt.  ;-)

LG, Spike

Joy

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.458
Ja danke, weiß ich. Vertragen? Keine Ahnung. Hab ehrlich gesagt das Gefühl, dass sich meine Psyche ein    wenig verändert hat. Ich hab öfter schlechte Laune und bin aggressiver als sonst, langsamer im denken und Bewegungsablauf auch. Aber meine Werte sind gut sagt der Arzt :)

Es ist trotzdem so egal, welche Medikamente ich nehme, meine 6 Anfälle im Monat sind mir bisher noch immer geblieben :´-(

LG Joy

Sambesi

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 120
Re: Neues Unterforum: Ernährung, Gewichtsprobleme, Diät (auch ketogene) ...
« Antwort #18 am: 12. November 2016, 01:50:34 »
Bottroperjunge hast Du jetzt Deinen Arzt gewechselt? Ich habe als das Keppra eingeschlichen wurde in den ersten 3 Monaten 15 Kilo zugenommen, allerdings dann wieder abgenommen, letztes Jahr, bei der nächsten Steigerung habe ich über 20 Kilo zugenommen und es ist total schwierig, die jetzt wieder runter zukriegen auch mit Topiramat, habe ich bis jetzt erst 5kg abgenommen. Mein Arzt macht immer ein Kreuz, es stimmt, es gibt viele Ärzte die sich sträuben. Bei mir wurde die Epilepsie auch im Erwachsenalter diagnostiziert und ich habe jetzt schon etliche Medikamente durchprobiert wieso solltest Du das nicht dürfen, ich glaube es wird echt Zeit, dass Du entweder in eine Klinik gehst und Dich da einstellen lässt oder Dir einen neuen Arzt suchst!

Liebe Grüße Sambesi

aggi61

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 961
Re: Neues Unterforum: Ernährung, Gewichtsprobleme, Diät (auch ketogene) ...
« Antwort #19 am: 12. November 2016, 08:05:42 »
Moin Sambesi

Der Thread ist von Mai 2014 ... also schon recht alt.

Bottroperjunge hat sich das letzte Mal auch im Mai 2014 hier eingeloggt - keine Ahnung, ob er überhaupt noch hier liest ...
Anfänger haben die Arche gebaut - Profis die Titanic ;)

Schlaf - ist das nicht dieser halbherzige Coffeinersatz???

Olli73

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Neues Unterforum: Ernährung, Gewichtsprobleme, Diät (auch ketogene) ...
« Antwort #20 am: 26. September 2017, 12:33:27 »
Moin Moin,
habe das gleiche Problem mit dem Gewicht ca 10-15 zuviel, wurde bei mir schrittweise immer mehr mit den Kilos. Nehme seit 2005 Ergenyl chrono 500 ( 1000-0-1000) .Dann kam zeitgleich noch eine Rezdarmsymptomatik dazu, habe nun für mich entschieden, natürlich mit Apsprache mit meinem Doc das ich umstelle auf Lamotrigin. Das soll eindeutiger Gewichtsneutraler sein!!
Dezember geht es los .... mal sehen was passiert .

Beste Grüße aus Hamburg
Olli

Meditester

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.127
Re: Neues Unterforum: Ernährung, Gewichtsprobleme, Diät (auch ketogene) ...
« Antwort #21 am: 26. September 2017, 13:21:30 »
Hallo Olli!
Da verhält sich wohl jeder Organismus anders.
Viele hier nahmen bei Keppra zu.

Ich konnte unendlich futtern ohne zuzunehmen.
Daher hatte ich kaum Reserve an Energie für Anfälle.
Und beim nächsten gesundheitlichen Problem nahm ich sogar noch ab
und wurde gefragt ob ich magersüchtig sei.

Nun habe ich Lamictal.
Die Anfälle sind sehr selten und nur leicht (meist Auren).
Mit 15kg mehr Gewicht habe ich nun Reserve genug.

In den sauren Apfel beisse ich, da sich meine Epilepsie zum Guten entwickelt hat.
(Blöd nur, wenn soviele Sachen im Kleiderschrank ungenutzt bleiben.)

Meditester
Fantasie ist ein Schatz, den dir Keiner nimmt
Auch an eiskalten Tagen trage Wärme im Herzen