Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Epilepsie bei Kindern / Re: Cannabis - Öl...CBD...hat jemand da Erfahrung ??
« Letzter Beitrag von Volvomat am Heute um 01:56:20 »
CBD Öl kann helfen, auf jeden Fall. Wichtig ist, dass man sich für ein qualitativ hochwertiges CBD Öl entscheidet. Ich habe das von Hanfvita und bin damit zufrieden. Es gibt auch andere gute Hersteller, wo ich schon einige getestet habe. Ich rate von den Discounter Produkten allerdings ab.
2
Hatte ich einmal, danach nie wieder.
3
Vorstellungen / Re: Ich bin neu - Mama einer besonderen Tochter
« Letzter Beitrag von Volvomat am Heute um 00:38:05 »
Willkommen!
4
Boxring, Turnmatte, Sandkasten ... / Re: Schwimmen
« Letzter Beitrag von Volvomat am Heute um 00:37:43 »
Ich habe damit keinerlei Probleme.
5
Allgemeine Epileptologie / Interessantes "Phänomen" - Kennt ihr das auch?
« Letzter Beitrag von Fee34 am 20. Januar 2019, 22:34:07 »
Hallo liebes Forum!  :dance:

Ich hab da mal ne Frage:

Ist euch wegen eines Anfalls schon mal die Lust auf gewisse Getränke, Lebensmittel oder  Zigaretten vergangen?

Natürlich kommt diese Frage nicht ohne Grund:
Normalerweise bin ich ein extremer Kaffeejunkie. Den ganzen Tag sollte Kaffee bereitstehen. Mein Mann meinte schon mal scherzhalber, am besten gibt man mir Kaffee intravenös. Dieser Kaffee muss nicht sonderlich stark sein oder irgendwas anderes Besonderes. Normaler Filterkaffee mit viel Milch und 2 Süssli und die Fee ist/war glücklich. Bis letzten Mittwoch.

Letzten Mittwoch hatte ich Abends nen für mich heftigen Anfall.  :o
Seither ist mir die zugegebenermaßen übertriebene Lust auf Kaffee vergangen. Seitdem trinke ich am Tag maximal noch 3 Tassen und dann ist Schicht im Schacht. Der Anfall hatte aber sicher nix mit dem Kaffee zu tun. Es war an dem Tag weder weniger, noch mehr Kaffee als sonst. Auch die Marke und die Stärke war unverändert. Also alles wie immer. Dann kam der Anfall und seitdem ist die Lust auf Kaffee so gut wie futsch. Kann das jemand von euch verstehen? Ich nämlich nicht!  ???
Ich hab keine Ahnung, warum sich das auf meinen Kaffeekonsum auswirkt. Ich hab Kaffee immer gut vertragen, litt nie unter Bluthochdruck, bis heute nicht und selbst am Schlafen hindert mich Kaffee in keinster Weise.
 
Ich selbst empfinde das, abgesehen vom Anfall selbst, als sehr interessant. Bisher hatte es noch nix und niemand geschafft, mich vom Kaffee abzubringen.

Naja, so lebe ich jetzt wenigstens ne Spur gesünder!  *freuemich* Hat ja auch was Positives.  :dance:

LG Fee
 
6
Pharmakotherapie - Medikamente gegen Epilepsie / Re: Zuzahlungsbefreiung
« Letzter Beitrag von Viola M am 20. Januar 2019, 20:58:56 »
Bei Schwangeren sind nur Dinge, die schwangerschaftsbedingt sind bzw durch die Schwangerschaft ausgelöst wurden, wie z.B. Schwangerschaftsdiabetes oder irgendwelche Verbandsmittel zuzahlungsfrei. Eine Epilepsiekranke muss für die Antikonvulsiva weiterhin Gebühren zahlen!
Den Grund weiß ich nicht. Genauso kenne ich den Grund nicht, warum ein Diabetiker die medizinische Fußpflege bezahlt bekommt und ein Patient, der Fuß- und Nagelpilz durch Chemotherapien oder andere Medikamente bekommen hat, diese Fußpflege und die Pflegemittel selber zahlen muss. Aber das sind unsere Gesetze, die wahrscheinlich die Gesetzesmacher nicht einmal verstehen! Daran ist aber das "normale Volk" in den KK nicht schuld.
Ich bin schonmal zur Krankenkasse und habe denen gesagt, dass ich mir meine Erkrankungen nicht selber angetan habe: ich habe nie geraucht und Alkohol getrunken und immer auf meine Gesundheit geachtet; ich werde jetzt Alkoholiker, da die sich gar keine Mühe geben müssen, um trocken zu werden und alles von der KK bekommen.
Eigentlich gibt es in jeder Staatsregierung Patientenbeauftragte, da kannst du CrazyGrisu dich ja mal beschweren. Du warst doch, so wie man hier gelesen hat, beim Staat in irgendeinem Callcenter, da solltest du diesen Patientenbeauftragten eigentlich leicht rausfinden.
7
Zu meinen neuen Sonnenuntergangsfotos von heute Abend habe ich ein Lied gesucht  :dance:

https://youtu.be/NQh5cphzQUw . Ich fand das passte gut!  8)

Schönen Abend Allerseits  :dance:
 :insel:
8
Führerschein und Epilepsie / Re: Fahrverbot - Katastrophe
« Letzter Beitrag von CrazyGrisu am 20. Januar 2019, 18:29:01 »
Vergiss Deinen Plan!  :weirdo:

Zeitverschwendung!  8)

Ab nach Marburg oder Hamburg; ins Epilepsiezentrum.  :jojo:

Alle was Deine Neuro´s Dir vorschwärmen wird in den Epizentren auch gemacht.  :escape:

Nur dass da Profis auf Dich warten und Dir auch schmerzvolle Lumbalpunktionen machen!

Keine Sorge, den Gehirnwasserverlust in Form eines Schnapsglases gleichst Du mir einer Selterflat wieder aus!!

Zahlt auch die Krankenkasse.

Genau wie die MRT´s. Warum Halswirbelsäule ???

Hast versucht Dich zu erhängen ???

Die Unikliniken haben auch MRT´s.  :weirdo:

Zur Abklärung ob in Deinem Kopf eine Raumforderung Platz :luftguck: einnimmt, die auch operativ minimiert und davon abgeleitete Anfälle reduziert werden können.

In der UNI-Klinik HH-Eppendorf kann ich die Spaghetti Bolognese sehr empfehlen! Lecker! *mehr*

Spar Dir das Fussballspielen und jage von Tor  :escape: zu  :escape: Tor - einfach einen Weg gehen!! ;)


Mit ganz viel Pech  :O ist es die Zeit (Deines Lebens) , die Dir eines Tages ganz fehlt!  :weirdo:

Beste Grüsse

Michael

 :insel:
Direkt ins Epilepsiezentrum!

9
Vorstellungen / Re: Ich bin neu - Mama einer besonderen Tochter
« Letzter Beitrag von sanni am 20. Januar 2019, 09:57:42 »
Herzlich Willkommen Jessica,

das erinnert mich an meine Tochter. Bei ihr hat sich die Epi auch ständig verändert und es kamen immer neue Anfallsarten dazu. Leider ist es nicht selten das sich eine Epi verändert.

Wie alt ist denn deine Tochter? Und seit wann besteht denn die Epi?

Ich wünsche dir hier einen regen Austausch.

LG
Sanni

 
10
Zitat
Das heißt also wenn man anfallsfrei gut eingestellt ist unter medis bekommt man keinen ausweis ?
Unter Umständen kann dir der bereits zuerkannte Ausweis wieder aberkannt werden. Warum bräuchtest du den denn auch - schließlich hast du auch keine "Einschränkungen im täglichen Leben mehr", die der Besitz des Ausweises ausgleichen soll ...

Seiten: [1] 2 3 ... 10