Autor Thema: Schlafproblem  (Gelesen 5560 mal)

spike

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 917
Re: Schlafproblem
« Antwort #15 am: 04. Oktober 2013, 13:33:51 »
Ja, ich habe auch den von Phili... und bin echt happy damit. Ich habe ihn mir zum Geburtstag gewünscht vor 2 Jahren.
LG, Spike  :D

Tiffy

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.691
Re: Schlafproblem
« Antwort #16 am: 08. Februar 2018, 06:52:18 »
Guten Morgen  *lach*

Ich stöbere hier gerade so rum und bin auf dieses Thema mit dem Lichtwecker gekommen.

@ Spike und Smileypieps

seid ihr noch zufrieden mit dem Lichtwecker?

Ich habe mal einen Wecker von FERRARI gehabt. Der hat einen morgens mit einem Motorengeräusch geweckt.
Das hörte sich an, als würde ein Ferrari durchs Schlafzimmer fahren. Als der das erste Mal "weckte" haben wir vor Schreck senkrecht im Bett gesessen. Man konnte ihn umstellen auf Piepston. Jetzt habe ich wieder einen
0815 Wecker mit Schlummertaste. Aber das hier mit dem Licht und eventuell Vogelgezwitscher hört sich ja "traumhaft" an.
Medikation:
Lamotrigin biomo: morgens 250 mg und abends 250 mg
Briviact : morgens 100 mg und abends 100 mg

Joy

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.719
Re: Schlafproblem
« Antwort #17 am: 08. Februar 2018, 11:29:39 »
Hi Tiffy,

so ein Lichtwecker ist schon sehr zu empfehlen. Zuerst hatte ich einen von Phillips, der geht immer noch, aber der zeigt (wohlgemerkt nach fast 10 Jahren!!!) einen Strich niicht mehr an und so wusste ich nicht mehr genau, wie viel Uhr es ist. Jetzt habe ich einen von Beurer. Der funktioniert super. Der wechselt sogar die Farben, wenn man denn will. Du kannst dich von Vogelgezwitscher, einer Melodie, dem Radio, Wassertropfen etc. wecken lassen. Die Helligkeit kannst du auch einstellen. Selten brauche ich die Töne, werde fast immer vom Licht selbst wach. Es ist sehr lohnend und viel angenehmer als von einem lsuten Geräusch aus dem Dunklen geweckt zu werden.  Und im Winter ersetzt es (zumindest bei mir) die Lampe :) Schau dich doch mal bei Amazon um, da gibt es eigentlich immer Angebote. Der Saturn hat das selbe nur in 10x so teuer. :\

lg Joy

spike

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 917
Re: Schlafproblem
« Antwort #18 am: 09. Februar 2018, 20:00:57 »
Hey Tiffy,

Mein Lichtwecker funktioniert immer noch einwandfrei! Und ich möchte ihn nicht mehr missen!

Ich wache schön langsam mit der Helligkeit auf und ich bin nicht mehr so müde beim wecken. Seit ich den Wecker habe sehe ich auch nachts nicht mehr auf die Uhr - wenn es Zeit wird zum aufstehen fängt das Licht ja langsam an.

Alles in allem: ich schlafe besser und wache sehr viel besser auf.   :)