Autor Thema: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...  (Gelesen 165001 mal)

ragazzi77

  • Gast
Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« am: 13. September 2008, 14:16:38 »
Hallo ihr Liebeleins ;D - wieder mal die Tante ragazzi. :-*

Dachte es wäre vielleicht schön diesen Tread zu eröffnen, da ich immer wieder feststellen kann wie viele von Euch
doch sehr schöne, beruhigende oder Kraftspendende Worte in ihre Signatur-Zeile einbringen. ;)

Auch lustige Sprüche oder manches mal schöne Gedichte.

Also, warum dann nicht mal einen Platz dafür schaffen wo die Leute dann einiges für sich heraus lesen können
was ihnen in diesem Moment gut tun könnte. :)



Ich fange dann mal an ...



Euer Licht

Euer Licht scheint, selbst

In der tiefen Dunkelheit Des Tages.


Es gibt mir...

Wärme, wenn ich Einsam bin.


Das Vertrauen, das mein Leben

Besser werden kann.


Hoffnung, wen ich verzweifelt bin.


Danke,

Das es Euch gibt!


 :-*







Andi

  • Gast
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #1 am: 13. September 2008, 19:59:28 »
                              VON ANDI

Deine Augen glänzen,

                Wenn ich dich anschau,

                Deine Hände lachen, wenn ich sie berühr`

                Deine Worte sind warm,

                Wenn ich sie hör`

              WAS WÜRD ICH MACHEN

                                 WENN ICH NICHT WÄR
:)

Dendrit

  • Moderatoren
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.763
    • Katzen mit Epilepsie
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #2 am: 14. September 2008, 00:29:49 »
Ob so schön ist, weiß ich nicht, aber alt und ich war dabei süße 14 Jahre:


Die Schule
 
Im Alter von sechs/sieben Jahren
darfst du Tag für Tag in die Schule fahren
und gehst bis in die neunte Klasse
mit vielen Kindern, einer Masse.

So lernst Du im ersten Schülerjahrgang
lesen, schreiben, rechnen – von Anfang an.
Heimat- und Sachkunde fehlet nicht
denn das ist des Schülers ganze Pflicht:

In den nächsten drei Jahren ist’s nicht besonder’.
Aber dein Gehirn bleibt auch nicht leer;
die Fahrradregeln in der Vierten lernst,
wo du dann um deinen Ausweis pflennst.

Ab der Vierten kannst du wählen,
ob aufs Gymnasium die willst gehen,
denn um in der Realschule sitzen,
kannst du bis zur Siebten flitzen.

Sechs, sieben, acht, neun Klassen,
hast ganz neue Fächer – kaum zu fassen:
Bio, Geschichte, Physik, Chemie, Englisch,
Handarbeit, Werken, Zeichnen – aber Technisch,
Maschinenschreiben, Kochen, Erdkunde,
Arbeitslehre, Erziehungs- und Sozialkunde.

Zum Quali muss jeder Schüler
viel schreiben mit dem Füller.
Dann noch büffeln, lernen, pauken –
um sich das alles zu behalten.

Ist der Quali erst geschafft,
hast’ dich wieder aufgerafft.
Vor dem Chef frohen Mutes –
denn jetzt erwartest’ nur was Gutes!

Mirjam

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 3.297
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #3 am: 14. September 2008, 00:42:51 »
Wer fleißig ist, wie eine Biene
Kräfte hat wie ein Stier
arbeitet wie ein Pferd
und abends müde ist wie ein Hund,
sollte schleunigst zum Tierarzt gehen -
villeicht ist er en Kamel!?
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

ragazzi77

  • Gast
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #4 am: 14. September 2008, 09:25:24 »
Freunde

Freunde sind so kostbar wie Mondstaub,
so selten wie Orchideen und doch Nahrung
für unsere Seele.

Freundschaft, ein oft missbrauchtes und
schnell gesagtes Wort.

Echte Freundschaft zu leben
ist geben und nehmen ohne Erwartungen.

Der Mensch braucht Freunde zum leben,
wie die Blume die Sonne und das Wasser.

Wo sind Freunde für mich -
und wem darf ich Freund sein?

Ich habe Freundschaften dort erfahren,
wo ich sie nie erwartet habe.

Umso wertvoller ist Sie für mich!

Es erfüllt mich mit Wärme und Dankbarkeit.

Es ist schön Mensch zu sein, zu leben und
Freunde zu haben.

Meine Augen werden feucht
und es wird mir heiß und kalt,
wenn man zu mir sagt ...

"Du bist mein Freund"

Andi

  • Gast
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #5 am: 14. September 2008, 14:31:09 »
                     AUCH VON ANDI ;)

       Wenn du die Glut im Herzen spürst                         
                          Und dein Mut dir zur Seite steht
                          Weisst du, das du am Leben bist.

                      Ist deine Liebe stark genug
                      das dich in weichen Kissen hüllt,
                      weisst du, das dir die Welt zu Füssen liegt.

                     Ist dein Weg nicht grad und fein

                     Wird dein Blick auch nicht verkümmert sein. ;)

Aber auch wirklich von mir :)

Chame

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.820
  • Freunde erwirbt man nicht, man erkennt sie
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #6 am: 14. September 2008, 14:41:29 »
 :)


Die Hoffnung ist wie Zucker im Kaffee:
Auch wenn sie klein ist, versüßt sie alles.




Fünf Heilmittel gegen Schmerzen und Traurigkeit:
Tränen, das Mitgefühl der Freunde, die Betrachtung der Wahrheit,
schlafen und baden.

Die Gegenwart ist die einzige Zeit, die uns wirklich
gehört.
(Blaise Pascal)

ragazzi77

  • Gast
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #7 am: 14. September 2008, 14:48:25 »
Das ist schön Andi  :)

Find das toll wenn jemand das so selber kann. ;)

Meine sind fast alle ausgeliehen.  ;D

Chame

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.820
  • Freunde erwirbt man nicht, man erkennt sie
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #8 am: 14. September 2008, 16:06:25 »
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut
ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.


@ragazzi,

ob ausgeliehen oder nicht  ;) sie sind schön ... und die Idee von Dir mit diesem Thread ist es auch... es tut gut... ein paar nette Sachen zu lesen...

@Andi,

ich habe auch sehr viele Gedichte selber geschrieben, ich denke wir hätten viel Spaß, sie mal auszutauschen  ;) . Die meisten, die ich hier schreibe sind aber auch geliehen ...  ;) aber einige auch von mir... Ich bin nur nicht so mutig alle zu schreiben oder zu sagen, was ich selber geschrieben habe ... Du machst das toll ...  :-*

LG Chame
 
Die Gegenwart ist die einzige Zeit, die uns wirklich
gehört.
(Blaise Pascal)

Mirjam

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 3.297
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #9 am: 14. September 2008, 16:34:48 »
Es geht wohl anders, als du meinst:
derweil du frei und fröhlich scheinst,
ist Lenz und Sonnenschein verflogen,
die liebe Gegend schwarz umzogen;
und kaum hast du dich ausgeweint,
lacht alles wieder, die Sonne scheint -
es geht wohl anders, als du meinst



Also, das ist auch geklaut. Kann/könnte zwar mit eigenen dienen, aber da die - so gut wie - alle persönlich sind, eignen sie sich nicht... Ihr könnt also beruhigt sein!  :jojo:

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

Andi

  • Gast
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #10 am: 14. September 2008, 19:07:33 »
das läuft mir ja jetzt wirklich runter wie Öl ::) :)
Ja, sowas kann ich ganz gut ;) , ich hab ja noch mehr, aber dann klaut mir das jemand(keiner von euch ;) und schreibt dann ein Buch :(. Hab mal in meiner Jugend ein Buch geschrieben. Ein Roman 8) War dann aber nicht so gut

Chame

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.820
  • Freunde erwirbt man nicht, man erkennt sie
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #11 am: 14. September 2008, 19:15:08 »
Hey Andi,

ich entdecke noch mehr Gemeinsamkeiten... ;D Ich habe zwei Kurzgeschichten und zwei Kinderbücher geschrieben und jede Menge Gedichte oder Sprüche... Oft so wie der unter meinem Avatarbild...  ;) und ich hab auch immer Angst, man könnte sie mir klauen (auch nicht hier) aber ist mir leider schon einmal passiert und das hat mich dann heftigst geärgert... Das ein oder andere hab ich aber hier schon auch ins Forum geschrieben... so ein bisschen unbemerkt  ;) Ganz gelegentlich schreibe ich allerdings auch mal so ganz pragmatische Entwicklungsberichte oder andere Sachen für medizinische Studien, aber das ist eher für Kliniken und auch nur, wenn ich angefragt werde...

LG und mach weiter so... das ist gut  :-*

Chame
Die Gegenwart ist die einzige Zeit, die uns wirklich
gehört.
(Blaise Pascal)

sprungfan

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.255
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #12 am: 14. September 2008, 20:02:31 »
Das Lachen erhält uns vernünftiger
als der Verdruss
(Gotthold Ephraim Lessing)



Wir müssen die Balance finden zwischen dem,
was andere von uns wollen, und dem,
was wir für uns selber brauchen.
(Jessye Norman)
Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Geographieunterricht geschlafen.

Chame

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.820
  • Freunde erwirbt man nicht, man erkennt sie
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #13 am: 14. September 2008, 20:06:52 »
Es gibt zwei Arten von Menschen aus denen nie etwas wird.

Die Einen, die nie tun was man ihnen sagt.

Die Anderen, die nur tun was man ihnen sagt
.


                                                (unbekannt)
---------------------------------------------------------------

An meiner Wand hängt ein japanisches Holzwerk,

Maske eines bösen Dämons bemalt mit Goldlack.

Mitfühlend sehe ich die geschwollenen Stirnadern,

andeutend dafür wie anstrengend es ist böse zu sein.


                                         (B.Brecht)
Die Gegenwart ist die einzige Zeit, die uns wirklich
gehört.
(Blaise Pascal)

Dendrit

  • Moderatoren
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.763
    • Katzen mit Epilepsie
Re: Gedichte - Sprüche - schöne Worte ...
« Antwort #14 am: 16. September 2008, 19:24:41 »
Das Altern


Das große Glück noch klein zu sein
sieht mancher Mensch als Kind nicht ein
und möchte, dass er ungefähr
so 16 oder 17 wär’.
Doch mit 18 denkt er: HALT !
Was über 20 ist, ist alt!

Kaum ist die 20 dann geschafft,
erscheint die 30 greisenhaft.
Und dann mit 40 – welche Wende!
Die 50 gilt beinah’ als Ende.

Doch dann, nach 50 – peu à peu –
schraubt man das Ende in die Höh’:
Die 60 scheint noch ganz passabel,
und erst die 70 miserabel.

Ab 70 aber hofft man still:
„ich werde 80, so Gott will“!

Und wer die 80 überlebt,
zielsicher auf die 90 geht.
Dort angelangt, zählt er geschwind
die Leute, die NOCH älter sind.


Wilhelm Busch