Autor Thema: Vorstellung  (Gelesen 369 mal)

Dominik1992

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 1
Vorstellung
« am: 05. April 2018, 14:03:57 »
Heyho  :)
ich würd mich hier einfach mal gern vorstellen. Mein Name is Dominik, bin 25 Jahre alt und komm aus der Gegend von Würzburg.
Hatte meinen ersten Epileptischen Anfall mit 24  :'(
Ich war mittlerweile in verschiedenen Kliniken und keine konnte mir so wirklich helfen :(
Meine jetzige Stimmung is ziemlich beschissen... fühl mich von Tag zu Tag schlechter...
Zurzeit is Musik das Einzigste was mich so über Wasser hält :/

So.. das mal kurz zu mir  8)

Lena2911

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Vorstellung
« Antwort #1 am: 05. April 2018, 16:29:07 »
Hi Dominik,
inwiefern konnte dir keiner so richtig helfen? Wo warst und welche Untersuchungen wurden gemacht? Welche Medikamnte nimmst du gerade?
Vielen (inklusive mir) geht es am Anfang oft so, dass erste Phase sehr schwierig ist, bis eine passende Behandlung gefunden wird und auch Nebenwirkungen der Tabletten können die Stimmung dämpfen. Man ist ja auch außerdem jung (bin selbst 23) und da gehört man doch eigentlich nicht zu den "Kranken", da kann ich gut verstehen, dass deine Stimmung beschissen ist.

Aber schön, dass du noch Freude an der Musik hast :-)

LG
Lena

Pinkbullet84

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 256
Re: Vorstellung
« Antwort #2 am: 05. April 2018, 22:02:52 »
Willkommen im Forum Dominik

Bin auch noch "Anfänger" was die Epilepsie betrifft  *lach*
Habe die Diagnose auch erst seit letztem jahr und davor einiges an untersuchungen gehabt bis endlich mal etwas gefunden wurde.

Was genau hast du für Anfälle? Wie laufen sie denn ab?
Nimmst du schon Medis? Und was meinst du genau damit das dir keiner richtig helfen konnte?
Konnten Sie mir nämlich am Anfang auch nicht bis ich dann endlich mal in die richtigen Hände kam.
Mir geht's auch oft ziemlich dreckig...die Nebenwirkungen machen mich ganz  :weirdo:, bin mal tieftraurig mal versink ich in Selbstmitleid. .mal bin ich wie ein tollwütiger Hulk und manchmal versuche ich die Dinge einfach positiv zu sehen was leider nicht immer gelingt.

Auch mir hilft Musik. ..aufreissen und genießen...abzulenken und gute Laune bekommen
Doch Abends, im Bett kommen all die Gedanken die einen niederreißen wieder...könnt heulen manchmal aber nicht wegen der Epilepsie ansich, es ist eher dieses depri sein wegen all der Medis die echt auf die Psyche kloppen.
Kann dich gut verstehen und weiss selber nicht so wirklich wie ich meine Phasen überwinden soll...ausser halt ablenken wie Musik oder zocken.

Lass den Kopf nich hängen auch wenn's leichter gesagt ist als getan...und ich   :tröst: dich mal ganz dolle

MfG
Jule
......Geliebt zu werden von einem Tier sollte uns mit Ehrfurcht erfüllen, denn verdient haben wir es nicht !  ......

Muschelschubser

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.194
Re: Vorstellung
« Antwort #3 am: 05. April 2018, 22:11:56 »
Hallo Dominik,

hast Du Dich schon schlau gemacht über die Epi, beispielsweise bei der Deutschen Epilepsievereinigung, in einer Selbsthilfegruppe und/oder in einer Moses-Schulung? Ein gut informierter Patient kann besser mitentscheiden.

Ansonsten herzlich willkommen im Forum und Dir einen guten Austausch hier mit uns!

Viele Grüße von der Muschelschubserin
Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen!

Meditester

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.334
Re: Vorstellung
« Antwort #4 am: 06. April 2018, 19:30:41 »
Hallo Dominik!
Hier hast du schon mal "die richige Tür" gefunden.
Sieh es als positiv an, dass es "unser" Forum gibt!
Auch wenn wir keine Fachkräfte sind
so helfen doch Viele mit ihren Erfahrungen weiter.

Und bist du mal "im Keller,"
so zeigen dir die Mitglieder die Treppe um dort heraus zu kommen.
Ablenkung ist immer gut.
Und auch der Austausch hier ist eine riesige Hilfe, schafft Erleichterung.

Also auf fleißigen Austausch
Meditester
Fantasie ist ein Schatz, den dir Keiner nimmt
Auch an eiskalten Tagen trage Wärme im Herzen

kerzchen

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 94
  • Verliere niemals dein Lachen!
Re: Vorstellung
« Antwort #5 am: 14. April 2018, 11:19:35 »
Hallo Dominik  :) auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei den "Neulingen"  :) (bin auch einer  ;) )
es tut mir leid zu hören das es dir gerade nicht gut geht... vielleicht tut dir der Austausch hier ja auch genauso gut  :)
Kopf hoch!  :tröst:

Viele Grüße kerzchen