Autor Thema: Tabletten/ Dosierung  (Gelesen 758 mal)

jelly

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 26
Tabletten/ Dosierung
« am: 14. April 2018, 13:11:27 »
Hallo ihr Lieben
Hätte eine Frage. Rein Interesse halber.
Wieviel Medikamente nehmt ihr pro Tag bzw Tabletten und wie hoch dosieren?
Lg jelly

Inversible

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 35
Re: Tabletten/ Dosierung
« Antwort #1 am: 14. April 2018, 13:24:39 »
Ich gehöre wohl zu den einfachen Fällen.

Momentan...

Levetiracetam 1500-0-1500
Lamotrigin 100-0-150

Bei mir haben wir Levetira wieder hochgeschraubt, da ich Lamotrigin nicht so gut vertrage was die Nebenwirkungen angeht. Habe schneller Kopfschmerzen bekommen etc pp.

Hatte schon an Brivaracetam gedacht als zweites Medi. Soll anscheinend ganz gut sein.
« Letzte Änderung: 14. April 2018, 13:27:07 von Inversible »

jelly

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Tabletten/ Dosierung
« Antwort #2 am: 14. April 2018, 13:58:33 »
Hallo du
Danke für deine Antwort.
Was heisst einfacher Fall?
Was hast du für eine Epilepsie bzw woher ?
Wie alt bist du?
Mein Sohn ist 23 Jahre alt und hat eine Gehirn fehlbildung und nimmt
Levetiracetam 1500-0- 1250
Lamotrigin          100-0-75
Dann ist das trotz seiner Grunderkrankung nich rekativ niedrug.
LG jelly

Lena2911

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Tabletten/ Dosierung
« Antwort #3 am: 14. April 2018, 14:58:07 »
Hallo,
ich bin auch 23 Jahre mit komplex-fokaler Epilepsie und nehme (quasi ohne NW, außer ein bisschen Müdigkeit):
Levetiractam 1000-1000
Lacosamid (Vimpat) 150-0-200

Liebe Grüße

jelly

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Tabletten/ Dosierung
« Antwort #4 am: 14. April 2018, 15:03:17 »
Hallo Lena
Danke für deine Antwort.
Woher kommt deine Epilepsie?
Was ist komplexfokale Epilepsie.
LG jelly


Lena2911

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Tabletten/ Dosierung
« Antwort #5 am: 14. April 2018, 15:25:13 »
Eine Veränderung im Temporallappen (Schläfenlappen, insbesondere des Hippocampus und der Amygdala), ausgelöst durch eine Art autoimmune Entzündung in diesem Bereich.
Bei meinen Anfällen ist nur der rechte Arm und die rechte Gesichtshälfte betroffen (fokal= nur an einem Ort, im Gegensatz zu generalisiert), ich kann nicht sprechen und mein Bewusstsein ist eingeschränkt (komplex).
Erklärungen von Epilepsie auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=IHp_63hXc_8
https://www.youtube.com/watch?v=hANjVcZpxU0
https://www.youtube.com/watch?v=BrTdy-SHI3g

jelly

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Tabletten/ Dosierung
« Antwort #6 am: 14. April 2018, 15:31:03 »
Hallo Lena
Bei meinem Sohn äussern sich die Anfälle mit kurzen aussetzern die ca 10 bis 15 Sekunden andauern . Entweder macht er Geräusche und wiederholt sich ständig ,wie eine Schallplatte die hängen bleibt oder er sagt nix dreht sein Kopf nach links und ist abwesend.  Er hört mich kann aber nicht Antworten.
Seit kurzen frägt er aber nicht immer wo wir sind oder was wir machen. Denke das hängt mit dem Anfall zusammen die kurze Verlässlichkeit.
Lg jelly

Inversible

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 35
Re: Tabletten/ Dosierung
« Antwort #7 am: 14. April 2018, 15:35:21 »
Ich bin männlich und 21 Jahre alt. Bei mir ist nichts physisches im Gehirn was einen Anfall auslösen kann. Es ist einfach da. Hat sich anscheinend aus den Fieberkrämpfen entwickelt die ich als Baby hatte. Meine damalige Ärztin aus der Kinder Klinik meinte, das würde sich mit der Pubertät rauswachsen. Momentan ist das wohl noch nicht der Fall. Ich hatte auch nur Grand-mal Anfälle. Also voll Knockout.

aggi61

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.013
Re: Tabletten/ Dosierung
« Antwort #8 am: 15. April 2018, 07:44:23 »
Ich nehme Topiramat - morgens 100, abends 200

Ich habe photosensible Anfälle und Absencen - wohl bedingt durch eine nicht erkannte Meningitis während meiner Kindheit ...
Anfänger haben die Arche gebaut - Profis die Titanic ;)

Schlaf - ist das nicht dieser halbherzige Coffeinersatz???