Autor Thema: ich bin jetzt auch mal schwach  (Gelesen 3862 mal)

susili

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 3.437
  • Wer wenig denkt, irrt sich oft. Leonardo da Vinci
    • Private Homepage
ich bin jetzt auch mal schwach
« am: 30. Juli 2014, 08:44:18 »
hallo ihr lieben,

morgen früh hätte ich in der charité (mund- kiefer- gesichtschirurgieklinik) aufgenommen werden, damit mir am freitag 2 backenzähne (links und rechts unten)  in vollnarkose gezogen werden.

ich habe so eine dolle angst - und gestern 6x ne aura mit schüttelfrost (so ähnlich) gehabt, schlafe seit 4 tagen extrem schlecht

ja, und nun habe ich heute nacht dort auf der station angerufen, und den termin abgesagt.

ich kann einfach nicht - und - ich möchte auch mal die schwache ängstliche susanne sein.

ja, ich weiß, die zwei zähne müssen raus... aber nicht übermorgen  - ich packs einfach nicht.

liebe grüße, susili
« Letzte Änderung: 30. Juli 2014, 08:54:45 von susili »
Epi-Erfahrungsberichte - - - Psychose vom Keppra - Epilepsie-Chat - Das Schlimme an Zensur ist █████

Schluffi

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.191
  • TRÄUME NICHT DEIN LEBEN SONDERN LEBE DEINEN TRAUM
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #1 am: 30. Juli 2014, 09:09:40 »
Morgen

Warum?

Beim Zahnarzt ists immer lustig,egal welche Behandlung ansteht!

Also

Ne Pille extra und hin ;)

smileypieps

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 3.268
  • Ich falle nicht, ich attackiere den Boden.
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #2 am: 30. Juli 2014, 09:14:32 »
jeder darf mal "schwach" sein. angst vor etwas haben und es absagen.  :tröst:

ich vermute mal die auren hattest du auch deswegen...

und vollnarkose und zähne ist kein pappenstiel. im allgemeinen kieferchirugie.


Susili ich versteh dich. mach einen neuen termin. die ärzte werden deinen rückzieher verstehen, du bist mit sicherheit nicht die einzige damit.

 :tröst:

LG
:) - Pieps

Menschen hören nicht auf zu spielen,
weil sie alt werden.
Menschen werden alt,
weil sie aufhören zu spielen.

Joy

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.425
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #3 am: 30. Juli 2014, 09:40:01 »
Verschiedene Menschen, verschiedene Meinungen :)

Aber davor drücken und weglaufen kann auch nicht die beste Lösung sein.

Mach den Termin, wenn du dich stark und mutig genug dafür fühlst-und es für deinen Mund/Zähne noch nicht zu spät ist :tröst:

LG Joy

HollyG

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 694
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #4 am: 30. Juli 2014, 10:23:22 »

Guten morgen Susili,

klar darfst du auch mal schwach sein! Und wenn es dir zur Zeit nicht so gut geht, können die Ärzte deine Absage bestimmt ein Bisschen verstehen. Du hast ja schon ganz andere OP's durchgestanden und zwischendurch ist der Akku vielleicht einfach mal leer. Aber bleib dran und schmeiß das "Ladekabel" nicht weg. Lass dich unterstützen, überlege, wer oder was dir neue Energie geben kann und dann ziehst du die Sache wieder aufgetankt durch!

Mir tut es manchmal gut, mich so richtig auszuheulen und wenn ich mich dann doch überwunden habe, fühlt es sich um so besser an. In der Kieferchirurgie war ich ja auch erst vor ein paar Wochen und es war nicht so schlimm, wie ich befürchtet hatte. Die machen ihren Job und zack, sind die Zähne und du wieder draußen. Wenn ich das so sagen darf...

Auf jeden Fall wünsche ich dir schnell wieder viel Energie. Du schaffst das schon. Und wenn nicht übermorgen, dann halt nächste Woche!

Liebe und energische Grüße, Natascha

laulear

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 783
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #5 am: 30. Juli 2014, 12:10:52 »
Hallo Susili,

 :tröst: :tröst: :tröst: :tröst:

Tut mir leid, dass es dir so zu schaffen macht....

Wenn du keine schlimmen Schmerzen hast, macht es ja nichts wenn du es ein paar Wochen nach hinten ziehst....

Musst du das in der Charite machen lassen?  Vielleicht wäre eine kleinere ruhigere Praxis eher was für dich als der KH Betrieb?

Ich hab damals meine Weiheitszähne rausoperiert bekommen...hatte auch riesen Panik davor und im Endeffekt war es halb so schlimm wie befürchtet..   momentan steht eine Paradontose Behandlung an....vor der graut mir auch schon...

Vielleicht kannst du dir ja selber eine Belohnung in Aussicht stellen, wenn du es überstanden hast....eine für die es sich lohnen würde das in Angriff zu nehmen...  z.B. einen Wellness Tag in den Thermen oder so....

Liebe Grüße
laulear

ramue

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 68
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #6 am: 30. Juli 2014, 12:59:38 »
Hallo Susili, Ich kenne das auch, kerz bevor der Zahnarzt mir die Spritze gegeben hat hab ich auf einmal richtig Panik und Schiss bekommen und gesagt, sorry heute gehts nicht. Tipp fürs nächste Mal: ne Beruhigungspille (rede mal mit deinem Neuro wenns möglich ist) und nimm ne Begleitpeson mit, das nimm die Angst Aber schiebs nicht zu lange auf Gute Besserung gruß ramue

Göre

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 860
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #7 am: 30. Juli 2014, 14:08:10 »
Meine kleene susili   :tröst:

Jeder hat stärken und schwächen,mal jedoch kann man die schwäche nicht mit stärke überspielen weil man die Kraft nicht hat.Also schwäche voll O:K.Auch die gehört zum Leben. ( Sollte ich mir mal selber hinter die Ohren schreiben,lasse schwäche auch nicht zu und das macht kaputt)

Ich kann dich voll verstehn mit deinen Ängsten,das du nun es erstmal verschoben hast ist ja auch OKI Aber das kannste nicht immer wieder machen,sonst bekommste ganz andere Probleme die dir später noch mehr Angst machen.
Sprech vorher mit dem Arzt über deine starken Ängste und verklicker ihm das daraus sich z.b ein Anfall entwickeln könnte oder sonstige Beschwerden.

Wenn ich Zahnklempner Termin habe mache ich mich auch schon Tage zuvor verrückt,dann auf dem Stuhl sprech ich es nochmal an.Wenn es möglich ist habe ich auch Begleitperson dabei.

susili ich drücke dich und nochmal  :tröst:
Ich fühle mich noch jung,jedoch hängt mir schon ein H-Kennzeichen am Pöter.

susili

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 3.437
  • Wer wenig denkt, irrt sich oft. Leonardo da Vinci
    • Private Homepage
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #8 am: 30. Juli 2014, 14:43:31 »
ihr seid echt sooo lieb nett, herzlichen dank :)

gerade war ich bei meiner psychiaterin, wegen der schluckstörungen, der anfälle und meinem streß mit den zähnen und noch einer weiteren baustelle bot sie mir an, doch ein wenig stationär zu kommen. das habe ich erstmal abgeleht. lieber gehe ich einmal pro woche hin, und stelle mich vor, dann kann man immer noch sehen, ob es geht.

außerdem hat das jeder mal, alles etwas viel, nerven etwas schwächer, risperdal hatte sie auch um 0,5mg verringert, ich hatte paradoxe nebenwirkung - naja - ich bin sehr wachsam und vorsichtig.

dann hat gerade mein neurologe angerufen, war auch sehr nett und bemüht, meinte wenn die auren jetzt in den nächsten 3-5 tagen immer noch nicht weniger werden (weil ich ja jetzt keine angst vor der zahn op mehr haben muß) dann soll ich morgens 50mg mehr lamotrigin nehmen.

mir gehts jetzt, nach der zahnabsage - und meinem schwäche zeigen - schon etwas besser. meine ärzte kümmern sich, sind sehr bemüht, ich bleibe aufmerksam, meine freundin auch.... dann wird es schon klappen.

die zwei backenzähne vergesse ich auch nicht, außerdem melden sie sich sicher bald - und - ich habe grünen tee, marke "gunpowder" (nur mit 70°-80° heißem wasser aufgießen und 3 min ziehen lassen) gekauft. damit habe ich schon mal allen karies, weil ich drei monate nix anderes mehr getrunken habe, wegbekommen, vielleicht klappt das ja auch dieses mal.

liebe grüße, susili
Epi-Erfahrungsberichte - - - Psychose vom Keppra - Epilepsie-Chat - Das Schlimme an Zensur ist █████

spike

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 881
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #9 am: 30. Juli 2014, 16:15:38 »
Liebe Susili!

Manchmal sind muß man die Prioritäten anders setzten als sie primär erscheinen. So wie es erscheint hast du im Moment nicht die Kraft um die OP auszuhalten und durchzustehen.  Da ist es nur ganz natürlich, dass du auf dein Bauchgefühl hörst und die OP absagst. Erst den Akku aufladen, stabilisieren und die anderen "Baustellen" soweit in den Griff bekommen, dass du die Zähne in Ruhe angehen kannst.
Erzwingen kann man nichts. Solange die Schmerzen dich nicht dazu zwingen, nimm dir die Zeit, die du brauchst! 

Ich wünsche dir Alles Gute!   :tröst:

Liebe Grüße, Spike

serina

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.459
  • Trotz Epi im Leben
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #10 am: 30. Juli 2014, 16:55:06 »
Liebe susili,

Du hast so viel am Hals, da ist es doch verständlich wenn Du so reagierst. Außerdem, wieviel Op´s hast Du schon hinter Dir? Also ich wär schon längst davon gelaufen.

Versuch die Wogen ein bisschen zu glätten. Gib Dir Geduld. Ärztlich scheinst Du ja gut aufgehoben zu sein. Ist Dir hoffentlich auch hilfreich.

Ich habe an das Gleiche denken müssen wie laulear. Such Dir was schönes aus was Du nach der Op machst oder Dir gönnst. Das macht es vielleicht ein klein bisschen leichter  ;-)

Zum Glück scheint der Eingriff ja was zu sein, was jetzt nicht unbedingt auf der Stelle gemacht werden muss. So gib Dir ein bisschen Zeit, bis Du wieder mehr Kraft und Mut hast.

Ein Kraftpaket schickt Dir

Serina
Das Glück des Lebens hängt von der Beschaffenheit der Gedanken ab
(Mark Auriel)

spike

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 881
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #11 am: 31. Juli 2014, 23:05:49 »
Liebe Susili!

Ich hoffe es geht dir etwas besser!   :tröst:

Mir hilft in solchen Situationen die schnöde Verdrängungstaktik. Mich selbst verwöhnen mit einem guten Buch, lieben Freunden, gutem Essen, Kino....

Ich wünsche dir, dass du bald wieder mit Mut in die Zukunft sehen kannst   :)

Liebe Grüse, Spike

susili

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 3.437
  • Wer wenig denkt, irrt sich oft. Leonardo da Vinci
    • Private Homepage
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #12 am: 02. August 2014, 12:31:28 »
ach du meine güte... lachen muß ich aber trotzdem

gestern hab ich ja nun meine zwei backenzähne behalten...

aber:

ich will ja nicht sagen, daß ich heute keine zahnschmerzen habe

naja, ein bißchen

 :escape: :escape: :escape: :escape: :escape:
Epi-Erfahrungsberichte - - - Psychose vom Keppra - Epilepsie-Chat - Das Schlimme an Zensur ist █████

susili

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 3.437
  • Wer wenig denkt, irrt sich oft. Leonardo da Vinci
    • Private Homepage
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #13 am: 02. August 2014, 16:06:46 »
oh my god...

Epi-Erfahrungsberichte - - - Psychose vom Keppra - Epilepsie-Chat - Das Schlimme an Zensur ist █████

Holiegl

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 233
  • Fantasie ist wichtiger als wissen
Re: ich bin jetzt auch mal schwach
« Antwort #14 am: 02. August 2014, 20:31:50 »
Liebe susili ,ja man darf ruhig auch mal schwach sein .....auch das muß man sich gönnen .Tu einfach Dinge ,die dir Spass machen .Ich wünsche dir von Herzen Gute Erholung .

Liebe Grüße und nen dicken Knuddler schickt dir Anne  ;)