Autor Thema: Großhadern ... ich komme!!!  (Gelesen 28536 mal)

Dideldum

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 456
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #15 am: 22. Januar 2012, 16:16:03 »
Hallo Peter!

Ich dachte oder denke eigentlich immer noch, dass ich mir nicht den Kopf mache wegen der OP. Aber manchmal weiß man ja selber nicht, was in einem drinne abgeht. Werde Deine Seite gleich mal besuchen!

Danke!!!!
Es ist nicht der Verstand, auf den es ankommt, sondern auf das, was ihn leitet: Herz und Charakter.
Fjodor Dostojewski

Ronnie

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.532
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #16 am: 24. Januar 2012, 18:23:13 »
Hallo Dideldum,

ich denke morgen an Dich und drücke Dir die Daumen !!  :)

Liebe Grüße,
Ronnie
-Bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.
-Wenn du ganz unten bist, steht dir die Welt offen...

Dideldum

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 456
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #17 am: 25. Januar 2012, 18:05:13 »
OP-Termin steht und zwar am 05.03.!!!!! Aber was mache ich bis dahin??? Bin psychisch so mies drauf. Muss dringend mit meinem Neuro reden. Und brav wie ich bin habe ich bei der Ärztin in Großhadern heute gleich noch live einen Anfall vorgeführt!!!!
Es ist nicht der Verstand, auf den es ankommt, sondern auf das, was ihn leitet: Herz und Charakter.
Fjodor Dostojewski

Meditester

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.436
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #18 am: 25. Januar 2012, 18:18:55 »


Hallo Dideldum!

War es denn bei der Ärztin, die Dich operieren wird?
Auf einen bestimmten Zeitpunkt warten kann zermürbend sein.
Ich weiß noch wie es mir ging als ich den Tag herbei sehnte,
an dem ich die letzte Pille von Keppra schlucken musste.

Halte bis dahin durch!
Kannst ja nach jedem Tag ein Häkchen im Kalender machen.
Vielleicht machst Du Dir auch einen Plan wie´s nach der OP weiter geht.

Lenke Dich auch ab! Lies ein Buch oder so!

Grüße von Meditester
Fantasie ist ein Schatz, den dir Keiner nimmt
Auch an eiskalten Tagen trage Wärme im Herzen

Ronnie

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.532
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #19 am: 25. Januar 2012, 19:43:46 »
Hallo Dideldum,

das ist doch klasse !!! Ein fester Termin, und bereits Anfang März - und nächste Woche haben wir schon Februar.  :dance:
Die paar Wochen gehen schnell vorbei. Denk nur mal an die, die mehrere Monate auf ihre OP warten müssen.

Das schaffst Du auch noch!

Liebe Grüße,
Ronnie

-Bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.
-Wenn du ganz unten bist, steht dir die Welt offen...

Dideldum

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 456
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #20 am: 25. Januar 2012, 19:51:47 »
Ja, ich war bei der Ärztin die mich operiert. Habe auch nur gutes von ihr gehört. Hoffe, dass der Termin auch klappt. Man hört ja bei anderen, was alles den Termin verschieben kann!!! Jetzt muss nur noch die Psyche wieder Richtung oben gehen!
Die Patientin, die vor mir drin war, wurde auch von der Ärztin operiert und ist seit der OP anfallsfrei! Ein gutes Zeichen? Ich sag einfach mal ja!
Es ist nicht der Verstand, auf den es ankommt, sondern auf das, was ihn leitet: Herz und Charakter.
Fjodor Dostojewski

serina

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.496
  • Trotz Epi im Leben
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #21 am: 25. Januar 2012, 20:00:20 »
Hi,

jetzt schreib ich Dir hier auch nochmal  ;)

Zitat
Jetzt muss nur noch die Psyche wieder Richtung oben gehen!
vielleicht hilft Dir ja dabei einfach das Wissen, dass Du das Ganze bald hinter Dir hast. Die Voruntersuchungen, die Wartereien, die op und hoffentlich keine Anfälle mehr.

ich drück Dir die Daumen, dass der Termin stehen bleibt!

Die Zeit bis dahin schaffst Du auch noch ! Und hier hast Du ja auch viel Unterstützung  ;)

lg Serina
Das Glück des Lebens hängt von der Beschaffenheit der Gedanken ab
(Mark Auriel)

Dideldum

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 456
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #22 am: 27. Januar 2012, 16:39:05 »
War heute beim Neurologen. Habe zusätzlich zum Keppra noch Apydan bekommen und für 10 Tage Frisium. Er hat schon gesagt, dass es schade ist wegen den fünf Wochen nochmal wieder was dazuzugeben. Aber es hilft nichts. Die Anfälle werden mit Keppra alleine wieder schlimmer!
KLOPF AUF HOLZ!!!!!!
Es ist nicht der Verstand, auf den es ankommt, sondern auf das, was ihn leitet: Herz und Charakter.
Fjodor Dostojewski

Dideldum

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 456
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #23 am: 03. Februar 2012, 14:07:17 »
So, nun habe ich bis zum Krankenhauseincheck Urlaub auf gelben Schein!!! Die Depris und Schlafstörungen sind so schlimm, dass mein Neurologe mir noch was gegeben hat (Antidepressivum mit schlaffördernder Wirkung). Er hat schon gesagt, den Tag strukturieren, jeden Tag sich eine kleine Aufgabe vornehmen, soziale Kontakte pflegen! Wenn das immer so einfach wäre. Hoffentlich klappt der OP-Termin am 5.3.!
Es ist nicht der Verstand, auf den es ankommt, sondern auf das, was ihn leitet: Herz und Charakter.
Fjodor Dostojewski

Meditester

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.436
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #24 am: 03. Februar 2012, 15:21:33 »


Hallo Dideldum!

Es ist ja garnicht erfreulich, wenn sich Deine Anfälle mehren.
Hoffentlich verschaffen Dir die zusätzlichen Medi etwas Beruhigung.
Mit der täglichen kleinen Aufgabe hat Dein Neuro recht.

Vielleicht kannst Du ja immer mal etwas zuhause aufräumen
(z.B. Sachen aussortieren, die nicht mehr getragen werden oder Abstellkammer aufräumen).
Dir fällt da bestimmt was ein.
Oder such Dir doch ein schönes Buch raus, das so spannend ist,
dass Du Dich voll darauf konzentrierst.

Und frische Luft ist ja auch immer wichtig.
Soziale Kontakte pflegen solltest Du auf jeden Fall.
Dabei sollte aber nicht ständig das Gesprächsthema Gesund- bzw. Krankheit sein.

("Komm aus Deinem Tal! Hier oben scheint die Sonne.")

Eine gesundheitliche Besserung
wünscht Dir von ganzem Herzen
Meditester
Fantasie ist ein Schatz, den dir Keiner nimmt
Auch an eiskalten Tagen trage Wärme im Herzen

Dideldum

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 456
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #25 am: 03. Februar 2012, 20:52:30 »
Ich danke Dir für die lieben Worte und werde mir Deine Ratschläge zu Herzen nehmen!!!  :D
Es ist nicht der Verstand, auf den es ankommt, sondern auf das, was ihn leitet: Herz und Charakter.
Fjodor Dostojewski

Reni2

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.701
  • Zur Weltumrundung ein neues Bild
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #26 am: 04. Februar 2012, 08:10:37 »
Liebe Dideldum

Die Zeit bis zur OP wird auf einmal vergehen wie im Fluge. so geht es mir gerade. ich hab am Montag eine OP(nichts mit Epi) erst konnte ich es nicht abwarten. Nun falllen mir noch so viele Dinge ein die ich vor ab erledigen muß. ich könnt den Termin um eine Woche nach hinten verscheiben.

Wenn ich Beschäftiung brauche, dekoriere ich meine wohnung um. Oder ich verschiebe die Möbel. Danach hab ich was geschafft und sogar mein Umfeld verschönert.

Dekoriere doch einfach mal nett den KAffeetisch und lade jemanden ein.
Ich drück dir die Daumen für den Termin und die OP.
Grüße Reni2

Wer Schmetterlinge lachen hört der weis wie Wolken schmecken

serina

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.496
  • Trotz Epi im Leben
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #27 am: 04. Februar 2012, 15:32:16 »
Hallo Dideldum,

schon ein paar Tage nichts mehr von Dir gehört. Brauchst Du Abstand von hier, hast viel zu tun oder oder oder....?..... ;)

Denk mir nur, wie es Dir wohl geht?

Die Tips von Reni sind doch gut oder ? Das mit Möbel verschieben ist auch nicht schlecht, dass habe ich auch erst vor 4 oder 5 Tagen gemacht, aber in der Nacht. (den Tick bekomme ich alle paar Monate mal  :weirdo:) Ist aber wirklich ablenkend.

Dann erstmal ein schönes Wochenende noch !

Und ich hoffe, wir lesen Dich demnächst wieder  ;D

Lg Serina

P.s.: Sehe grad, dass Du am 3.2. ja hier geschrieben hast, sorry. Aber wie es Dir grad geht ??
Das Glück des Lebens hängt von der Beschaffenheit der Gedanken ab
(Mark Auriel)

Dideldum

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 456
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #28 am: 27. Februar 2012, 20:52:51 »
Hallo Leute!
Wenn es gut geht, habe ich in einer Woche die OP hinter mir!!!! Klopf auf Holz ... also auf meinen Kopf! Mich würde nur interessieren, was die im KH am Freitag bei der stationären Aufnahme alles mit mir machen. Blut abnehmen und sowas, oder? Auf jeden Fall hatte ich am Wochenende einen gruseligen Traum von Krankenhaus. Bin tropfnass aufgewacht und wünschte mir nie wieder zu schlafen bzw. zu träumen!
Danke für jede Antwort!
LG  Dideldum
Es ist nicht der Verstand, auf den es ankommt, sondern auf das, was ihn leitet: Herz und Charakter.
Fjodor Dostojewski

serina

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.496
  • Trotz Epi im Leben
Re: Großhadern ... ich komme!!!
« Antwort #29 am: 27. Februar 2012, 21:06:01 »
Ja Dideldum, dann hast Dus geschafft  :tröst:

Am Freitag wird wie Du es schon gesagt hast nochmal Blut abgenommen. Dann wird Dir die Op nochmal erklärt und Du musst unterschreiben. Und Du hast noch das Aufklärungsgespräch mit dem Anästhesisten. Ach ja und die Stationsaufnahme der Schwestern.

Du kannst ungefähr damit rechnen, zwischen 14 und 16 Uhr fertig zu sein. Du fährst ja auch bis Sonntag abend wieder heim oder nicht, weil Du weiter zu fahren hast ?

Das mit den Träumen hatte ich auch. leider kann ich Dir dafür nicht wirklich einen Tip geben. Ich wünsche Dir nur, dass Du bis dahin von unschönen Träumen verschont bleibst.

Ganz liebe Grüße

Serina
Das Glück des Lebens hängt von der Beschaffenheit der Gedanken ab
(Mark Auriel)