Autor Thema: 26.12.2012 21:00 Uhr  (Gelesen 4861 mal)

CrazyGrisu

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.978
    • ZION-NETWORX
26.12.2012 21:00 Uhr
« am: 25. Dezember 2014, 23:17:10 »
... da hatte ich meinen letzten provozierten Anfall .  *augenroll*

Falsches Lamictal zu Mittag bekommen. Teva statt GSK. :(

Ein Lebensbedrohliches Antibiotika. :(

Heutztuage weiss ich Dank Alsterdorf dass das Zeugs für mich einen tödlichen Verlauf gehabt hätte.

Gehe ich morgen besser nicht raus ???  :escape:

Wenn ich den morgigen Tag überstanden habe bin ich wieder mal 12 24 Monate Anfallsfrei.  :dance:

 :insel: Fröhliche Weihnachten zu Euch  :eatfish:
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2014, 23:27:05 von CrazyGrisu »
Meine aktuellen Epi-Medis seit 21.01.2013
Morgens: 750mg UCB Levetiracetam + 125mg GSK Lamictal
Mittags: 125mg GSK Lamictal
Abends: 750mg UCB Levetiracetam

Gewicht: 78,0 kg seit 01.05.2018 18:00 Uhr

Chrissie

  • Gast
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #1 am: 25. Dezember 2014, 23:36:47 »
Lieber Drachen,
herzlichen Glückwunsch zum morgigen Geburtstag. Solche Tage merkt man sich, so gehts mir auch mit der Hippocampektomie.
Ich kann auch Dr. Stodieck aus Alsterdorf verdanken, dass es mir jetzt so gut geht, auch wenn jetzt nach 17 jähriger Anfallsfreiheit wieder ein Anfall und mehrere Auren aufgetreten sind. Aber Diagnostik und die gesamte stationäre Betreuung in Alsterdorf war wieder spitzenmäßig. Das gesamte Personal, von Aufnahme bis zum Chefarzt, alle sind sehr freundlich und es wird bei Mehrfachdiagnosen auch an die anderen Krankheiten gedacht.
Ich wünsche dir weiterhin viel Gesundheit und vor allem, dass du glücklich bist
« Letzte Änderung: 26. Dezember 2014, 00:00:37 von Chrissie »

CrazyGrisu

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.978
    • ZION-NETWORX
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #2 am: 25. Dezember 2014, 23:59:47 »
Liebe Chrissie ... ich bin  total sprachlos über so schöne  :jojo: Wünsche *es ist Weihnachten*  :dance:

Ich wünsche Jedem hier eine möglichst laaaaange Anfallsfreie Zeit.

Glück gehört sicherlich dazu, damals war es mein Glück, dass irgend wer die Notbremse im Regionalexpress von Hamburg nach Kiel  gezogen hatte. Wegen mir kam der Zug über eine Stunde zu spät an.  :luftguck: Das tat mir damals sehr leid!  :'(

Ich konnte es nie erfahren, wer den Notstop veranlasst hatte, aber es ist so schön so liebe Menschen wie Euch hier zu haben!

Ich danke Gott für jeden Tag, wo ich mich an Euch erinnern kann!  :D

Weihnachten ist wirklich ein Fest der Liebe - diese Liebe  :-* an dem Nächsten wird in Alsterdorf immer wieder so sein
mit so einem   :tröst: tollen Ärzte- und Krankenpflegeteam.

Alles Gute für Euch, viel stabile Gesundheit und Harmonie im Herzen :)

 :insel:

Euer Michael

Meine aktuellen Epi-Medis seit 21.01.2013
Morgens: 750mg UCB Levetiracetam + 125mg GSK Lamictal
Mittags: 125mg GSK Lamictal
Abends: 750mg UCB Levetiracetam

Gewicht: 78,0 kg seit 01.05.2018 18:00 Uhr

Chrissie

  • Gast
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #3 am: 26. Dezember 2014, 00:08:53 »
Warum tut dir das Leid? wir haben uns alle die Epilepsie nicht ausgesucht und die wenigsten machen so was wohl mit Absicht! Und Du bestimmt nicht!
Die Liebe am Nächsten kann man wirklich in Alsterdorf erfahren. Ich kenne viele Kliniken, aber nur wenige sind so wie Alsterdorf, eigentlich gar keine. Auch was Chefärzte betrifft: die meisten haben schon alles erreicht und geben sich kaum noch Mühe, aber Dr. Stodieck lebt für seinen Beruf und seine Patienten!

CrazyGrisu

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.978
    • ZION-NETWORX
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #4 am: 26. Dezember 2014, 00:24:16 »
Mein Held ist dort Doc Smiley  8)

 ;D Er hat es mit seiner Fürsorge und der korrekten Anpassung meiner Medikamente erreicht, dass ich aus seiner Sicht inkl. von Dr. Monk wieder als fahrtauglich befunden wurde.  :dance:

Ebenso bin ich Alsterdorf und Doc Smiley sehr dankbar darueber, dass er die "Schatten des Schädelknochens" als Tumor gefunden hatte.

 :luftguck: Ohne das EKA würde es mir vielleicht nicht so gut gehen und  ich koennte so ein schönes Leben erleben!

"Wir wollen Ihre Lebensqualität verbessern!"  :insel: Das hat absolut super funktioniert.

Doc Smiley sein Team hat einen guten Neurologen nach Berlin entsandt ... Dr. Binder ... ihn moechte ich auch noch mal "Danke" sagen, so bald ich mal in die Hauptstadt komme.

Vielleicht soll das mein gutes Vorsatzziel für 2015 werden!!

Denn er hat sich auch für meinen Führerschein eingesetzt, wo die ersten Behördenanfeindungen kamen und mein Fall zum Anwalt ging.

Ferner hat er auch Tumor 2 gefunden. Der im MRT aussieht wie ein kleiner Schmetterling. Schon oft habe ich überlegt mir einen Schmetterling tätowieren zu lassen.

In den Flügeln vielleicht das Logo unserer Epilepsie. :)
Meine aktuellen Epi-Medis seit 21.01.2013
Morgens: 750mg UCB Levetiracetam + 125mg GSK Lamictal
Mittags: 125mg GSK Lamictal
Abends: 750mg UCB Levetiracetam

Gewicht: 78,0 kg seit 01.05.2018 18:00 Uhr

Chrissie

  • Gast
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #5 am: 26. Dezember 2014, 00:54:13 »
Hallo Michael,
wir Epis scheinen viel gemeinsam zu haben:
ich denke drüber nach, mir ein Seepferdchen auf den rechten Oberarm tätowieren zu lassen, weil die Hippocampektomie bei mir rechts war. Ich habe mich auch immer wieder bei meinem Neurochirurgen bedankt, dass er mir ein neues "Leben" geschenkt hat.
Der Name "Doc Smiley" passt, er ist echt super, lacht immer und immer freundlich.

CrazyGrisu

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.978
    • ZION-NETWORX
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #6 am: 26. Dezember 2014, 01:08:09 »
Ich würde das schön finden ... oft hatte ich schon daran gedacht mir so eines auf rechts (Temporallappen) machen zu lassen,

aber eine Glatze ??? Nee...



der rechte Arm hat ja schon meinen Drachen da drauf ... bleibt dann nur noch der linke Oberarm.

Meine aktuellen Epi-Medis seit 21.01.2013
Morgens: 750mg UCB Levetiracetam + 125mg GSK Lamictal
Mittags: 125mg GSK Lamictal
Abends: 750mg UCB Levetiracetam

Gewicht: 78,0 kg seit 01.05.2018 18:00 Uhr

Chrissie

  • Gast
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #7 am: 26. Dezember 2014, 01:23:55 »
bei mir hat Dr. Stodieck beim Intensivmonitoring jetzt neue epilepsietypische Muster im linken Temporallappen gefunden, ich hoffe, dass ich kein zweites Seepferdchen brauche!
Und auf den Temporallappen wird es bestimmt sehr unangenehm sein, abdecken kann man es auch kaum

CrazyGrisu

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.978
    • ZION-NETWORX
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #8 am: 26. Dezember 2014, 19:59:32 »
noch eine Stunde  :O
Meine aktuellen Epi-Medis seit 21.01.2013
Morgens: 750mg UCB Levetiracetam + 125mg GSK Lamictal
Mittags: 125mg GSK Lamictal
Abends: 750mg UCB Levetiracetam

Gewicht: 78,0 kg seit 01.05.2018 18:00 Uhr

CrazyGrisu

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.978
    • ZION-NETWORX
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #9 am: 26. Dezember 2014, 22:59:00 »
Zwei Jahre und zwei Stunden :) Mir geht es gut :) Ich wuensche jedem von Euch selbig gut verlaufene Anfallsfreiheit



Ich bin ja noch auf der Suche nach einem Tattoo für Tumor 2 , der im MRT aussieht wie ein Schmetterling. *nachtrag* natürlich in Lila :)

Dass er aktiv ist hat er am 13.08.2011 bewiesen. Das Anfallsmuster war komplett anders aber extrem
und mit 1,0er Tavor nicht zu unterbrechen. :(

Meine aktuellen Epi-Medis seit 21.01.2013
Morgens: 750mg UCB Levetiracetam + 125mg GSK Lamictal
Mittags: 125mg GSK Lamictal
Abends: 750mg UCB Levetiracetam

Gewicht: 78,0 kg seit 01.05.2018 18:00 Uhr

Chrissie

  • Gast
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #10 am: 26. Dezember 2014, 23:05:52 »
Jetzt ist es aktuell, herzlichen Glückwunsch, dass du immer "gesund" und  glücklich bist😚! Das Tattoo sieht gut aus.

CrazyGrisu

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.978
    • ZION-NETWORX
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #11 am: 26. Dezember 2014, 23:38:42 »
Herzlichen Dank meine Liebe  :dance: ... ja 22 Jahre war ich Anfallsfrei bis es am 06.08.2006 um 16:00 Uhr wieder los ging.

Lustigerweise in Hamburg fing der Kram wieder an zu leben,

wurde da im Epilepsiezentrum Hamburg Alsterdorf (EKA) diagnostiziert

und in der Universtitätsklinik (UKE) Hamburg erleichert. :)

Mal gucken wie es weiter geht! :) Zwei Tattoos sollen es zu Ehren der Epilepsie ja noch werden.

Der Schmetterling hinten so Genick abwärts und ein Seepferdchen auf dem linken Oberarm , am liebsten auch mit Lila Schleife.

Schoene Gruesse

Michael

 :insel:
Meine aktuellen Epi-Medis seit 21.01.2013
Morgens: 750mg UCB Levetiracetam + 125mg GSK Lamictal
Mittags: 125mg GSK Lamictal
Abends: 750mg UCB Levetiracetam

Gewicht: 78,0 kg seit 01.05.2018 18:00 Uhr

Amazönchen

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 11.800
    • Total-Normal
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #12 am: 29. Dezember 2014, 17:27:54 »
Was hat das alles eigentlich mit "Psychosen und ähnliches" zu tun   :o
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich der Belustigung der Foren-Teilnehmer

Chrissie

  • Gast
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #13 am: 16. August 2015, 18:57:04 »
 8)

CrazyGrisu

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.978
    • ZION-NETWORX
Re: 26.12.2012 21:00 Uhr
« Antwort #14 am: 24. Dezember 2017, 05:15:33 »
Liebes Amazönchen,  :)

ich habe mich hier in Psychosen nieder gelassen weil die Angst an "alte"  :jojo: Anfälle, die ich bei vollem Wasser in der Badewanne (alte Wohnung) kurzfristig und ich meiner ehemaligen liebe Ehefrau Steffi77 noch mein Ersuchen um Hilfe vermitteln konnte.

"LASS DAS WASSER RAUS!!!!"  :-[

Diese Erinnerung an diesen Anfall kommen manchmal wenn ich nur wenige Minuten in der Wanne  liege.  :insel:
Ich versuche noch nicht mal an das Vergangene zu denken.

Nun sind es aber schon locker 11  :weirdo: Jahre her und diese Paniken tauchen hin und wieder auf.
So schön wie es ist im warmen Wasser zu relaxen - ich wohne alleine, da muss ich schnell abwägen wie ich entscheide wenn diese Angstgefühle  :escape: kommen.

Meist nur schnell raus der Wanne, Wasser raus, beruhigen und entspannen.  :dance:
Meine aktuellen Epi-Medis seit 21.01.2013
Morgens: 750mg UCB Levetiracetam + 125mg GSK Lamictal
Mittags: 125mg GSK Lamictal
Abends: 750mg UCB Levetiracetam

Gewicht: 78,0 kg seit 01.05.2018 18:00 Uhr