Autor Thema: Paartherapie  (Gelesen 1311 mal)

Sonnen Mädchen

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 120
Paartherapie
« am: 28. Februar 2015, 11:01:31 »
Hallo Leute

Kennt einer das Problem …..

(Phenobabital) Luminal das es Psychischeprobleme macht.

Mein Mann der muss das einnehmen und das seit 2008.

Und ist oft reizbar und Agro.
Und hat ein Problem sich in der Gesellschaft durch zu setzen.

Jetzt hat ihm  ein Arzt empfohlen deine Paartherapie zu machen.

Ich bin der Meinung das es das Medikament ist

Könnte mir einer einen Tipp geben
Oder hat einer damit Erfahrungen


Sonnen Mädchen
Man hat nur ein Leben. Dies sollte man genießen.

germany7

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 69
  • Zusammen leben mit den richtigen Partner
Re: Paartherapie
« Antwort #1 am: 18. Februar 2017, 14:45:40 »
Hallo Sonnen Mädchen. Es kann an den Medikamenten liegen denn ich habe es auch schon selbst erlebt. Kannst Du Dich noch erinnern wann er das letzte mal umgestellt wurde mit neuen Medikamenten. Wie war er vorher und ist er jetzt. Ich habe es meinen Arztz gesagt. Erst hat er es sich nur aufgeschrieben, dann aber noch wo wieder Anfälle verstärkt und andere noch dazu kamen hat er sofort gesagt. Ich werde sofort dafür sorgen das sie umgestellt werden.
Jetzt wider zu den Nebenwirkungen. Nach einer Umstellung Ende 2015 reagiete ich etwas agresiev (nicht immer) wenn mich andere Personen ansprachen. Am meisten merkten es die Nachbarn und Familienangehörige die mich seit sehr langer Zeit kennen. Auch ich bemerkte es selbst indem ich mir oft sagte warum habe ich mich jetzt so aufgeregt bzw. so schnell geantwortet wenn mich andere nur etwas fragten. Die mich gut kannten blieben ruhig. Nicht vor weil sie sich ärgerten sondern weil sie meine Krankheit kennen !
Ich sage nur. Spreche diese Thema an bzw. die Person soll es dem Arzt sagen. Ich spreche aus Erfahrung weil  es mich selbst betroffen hat !
Viel Glück !!!