Autor Thema: Neurosteroide gegen Epilepsie.  (Gelesen 707 mal)

relativ

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 32
Neurosteroide gegen Epilepsie.
« am: 15. Juli 2016, 13:44:38 »
Die Susili hat mich auf etwas gebracht was ich schon 2011 gelesen hatte. Hier --> http://neurologie-psychiatrie.universimed.com/artikel/neurop%C3%A4diatrie-therapiekonzepte-bei-kindlicher-epilepsie der beitrag natürlich sind Steroide verpöhnt und man stirbt früher usw aber nur bei Überdosierung wie Bodybuilding in kleinen massen und unter Ärztlicher Beaufsichtigung ist das alles "eigentlich" kein Problem hängt natürlich wie bei jedem "Medikament" von dem Menschen ab wie er drauf reagiert. Progestoron z.B wird bei Frauen immer häufiger benutzt da es bis zu 80% stärker ist als ein Benzodiazepin (Tavor). Bei Männern braucht man eigentlich ein Androgenes (Testostoron enthalten ist).
Realität ist das was man draus macht.

12mg Fycompa
3000mg Keppra
500mg Primidon