Autor Thema: Folsäure  (Gelesen 1147 mal)

FrauHolle26

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 75
Folsäure
« am: 02. April 2017, 20:55:41 »
.... wie lang soll man sie denn jetzt während der Schwangerschaft nehmen, wenn man Epilepsie hat? Auch nur die ersten 3 Monate oder länger? Bin verwirrt  ???

smileypieps

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 3.262
  • Ich falle nicht, ich attackiere den Boden.
Re: Folsäure
« Antwort #1 am: 03. April 2017, 08:42:56 »
Juhu

Folsäure.... ständig.  :D

Braucht der Körper immer. Nehmen die Menschen eh viel zu wenig ein. Und der Wurm in dir will noch mehr. Geh in die Apotheke und lass dich dort beraten. Und hol dir was.

LG  :) - Pieps
:) - Pieps

Menschen hören nicht auf zu spielen,
weil sie alt werden.
Menschen werden alt,
weil sie aufhören zu spielen.

FrauHolle26

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 75
Re: Folsäure
« Antwort #2 am: 03. April 2017, 09:28:08 »
Hab noch genug 5mg-Vorrat, war mir jetzt aber nicht mehr sicher.
Danke Dir!  :-)

Jofi

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 134
  • Bücher-Junkie xD
Re: Folsäure
« Antwort #3 am: 18. August 2017, 12:22:03 »
Also meine Frauenärztin meinte zu mir, dass ich mit den Medikamenten (Levetiracetam) lieber die ganze Schwangerschaft über zusätzliche Folsäure einnehmen soll und nicht nur in der Anfangszeit.
Es gibt 10 Arten von Menschen. Diejenigen, die das Binärsystem verstehen und diejenigen, die es nicht tun.

Under Unix be root, under windows reboot.

ELMchen

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 414
  • Epileppi aber happy!
Re: Folsäure
« Antwort #4 am: 10. November 2017, 11:44:38 »
Und auch schon vor der Schwangerschaft ist das ratsam, da die Eizelle ja schon vor der Befruchtung da ist und die soll ja optimal sein. Also bei Kinderwunsch gleich mit der Folsäure anfangen. :)
Leben ist das was passiert, während du eifrig dabei bist andere Pläne zu machen. - John Lennon