Autor Thema: Lamotrigin und Aura  (Gelesen 1100 mal)

geduld

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 29
Lamotrigin und Aura
« am: 30. Juli 2017, 22:06:10 »
Hallöchen,
Habt ihr schon mal die Erfahrung gemacht, das Lamotrigin bei Auren Epilepsie oder Migräne hilft?
Hatte immer schwarze Punkte und weisse Blitze. Seit Lamotrigin ist es weg.
Was ist das?
EEG ist negativ ?!
Liebe Grüsse
Geduld

Kleines2303

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 683
Re: Lamotrigin und Aura
« Antwort #1 am: 30. Juli 2017, 23:56:47 »
Hey!
Also ich nehme auch Lamo. Hab eine Temporallappenepi
Und bin damit anfallsfrei, auch die Auren sind nahezu weg.
Ob es auch als Migräne Medi wirkt weiß ich allerdings nicht.
Weshalb hast du es primär bekommen?
Bzw welche Epiform hast du?

Lg
komplex fokale Anfälle
schlafgebundene Grand mal Anfälle.
-Temporallappenepilepsie-
-------------------------------------------------
Leben ist das was passiert während man Pläne macht!

geduld

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Lamotrigin und Aura
« Antwort #2 am: 03. August 2017, 18:32:45 »
Hallo Kleines2303
die offozielle Diagnose war Migräne mit schwerer Aura.
Manchmal weiß ich nicht mehr wo ich bin???
LG
Geduld

Muschelschubser

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.243
Re: Lamotrigin und Aura
« Antwort #3 am: 06. August 2017, 22:49:10 »
Hallo Geduld, warst Du damit mal beim Augenarzt? Das mit den Blitzen klingt nicht gut ... würde ich mal abklären lassen (Augenhintergrund).

Ich hatte von Lamo keine positiven Auswirkungen auf nichts eigentlich ...

Grüße von der Muschelschubserin
Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen!

geduld

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Lamotrigin und Aura
« Antwort #4 am: 07. August 2017, 06:41:08 »
Hallo Muschelschubserin,

ja war ich. Er hatte alles untersucht unter anderem die Netzhaut war ok.
jetzt mit 100 Lamictal ist alles Ok. kann sogar wieder Sport machen 😉

lg Geduld

Kleines2303

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 683
Re: Lamotrigin und Aura
« Antwort #5 am: 11. August 2017, 12:16:55 »
Das klingt doch gut!
Weiß das Valproat ne gutes Migränemittel ist.
Bei Lamo hätte ich es nicht genau gewusst aber wenn es hilft
Ist das doch super  :dance:
komplex fokale Anfälle
schlafgebundene Grand mal Anfälle.
-Temporallappenepilepsie-
-------------------------------------------------
Leben ist das was passiert während man Pläne macht!