Autor Thema: Hallo von der Neuen ;)  (Gelesen 543 mal)

EpiHappy

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 10
Hallo von der Neuen ;)
« am: 08. Dezember 2017, 18:49:18 »
Hallo,

ich bin Sara 31 Jahre alt und bin die Neue hier.
Epilepsie habe ich schon seit langer Zeit.
Naja nachdem ich jetzt nacgh einer längeren anfallsfreien Zeit einen Status hatte und jetzt auch meinen Neuro wechsel dachte ich es wäre ganz gut mich hier anzumelden zwecks Austausch.
Mehr schreib ich hier jetzt erstmal nicht beim ersten Post, wenn ihr fragen habt einfach fragen :)
Ich les mich jetzt mal ein bisschen hier durch....
Seien wir realistisch, versuchen wir das unmöglische.

Gibt es nicht genug Kaffee für alle, gibt Kaffee für keinen.

( ach ernest "Che" Guevara de La Serna)

Weiter, weiter, immer weiter!

(nach Oliver Kahn)

Muschelschubser

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.159
Re: Hallo von der Neuen ;)
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2017, 23:31:52 »
Hallo Sara, herzlich willkommen im Forum! Ich wünsche Dir einen guten Austausch mit uns hier und bin mir sicher, dass Du hier Anregungen und Infos findest. Wo kommst Du denn her und was nimmst Du an Medis?

Viele Grüße von der Muschelschubserin 
Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen!

EpiHappy

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Hallo von der Neuen ;)
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2017, 10:15:33 »
Hallo,

ich komme aus Karlsruhe.

Ich habe eine fokal eingeleitete sekundäre genaralsierte Epilepsie. Ich nehme seit ca. 1.5 Jahren Topiramt und Lamotrigin. Was ich eigentlich auch ganz gut vertrage, allerdings wurde das Topiramt gerade durch den Status hoch dosiert und das etwas zu schnell, sprich die NW sind gerade etwas stärker aber noch im Rahmen.
Früher hatte ich Carbamazepin und Valporat aber gegen beides bin ich hochallergisch. Beim Carbamazepin hatte ich sogar das Steven- Johnson Syndrom.
Der Status war jetzt mein erster Anfall seit ich Topiramt und Lamotrigin nehme und ich kann leider auch keinen Auslöser feststellen :(
zudem verstehe ich auch das EEG diesmal nicht wirklich :(
Seien wir realistisch, versuchen wir das unmöglische.

Gibt es nicht genug Kaffee für alle, gibt Kaffee für keinen.

( ach ernest "Che" Guevara de La Serna)

Weiter, weiter, immer weiter!

(nach Oliver Kahn)

EpiHappy

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Hallo von der Neuen ;)
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2017, 08:56:46 »
Ich hoffe ja sehr das mir hier jemand mit meinem EEG helfen kann.

8 Hertz- Grundrhythmus, Spikes, intermittierend regional rechts.Vertex Zacken HV-bedingte Verlangsamung. Theta , intermittierend,regional bifrontotemporal tlw. gerneralisiert tlw rhythmisch

ich versteh da nichts was mich zur Verzeiflung bringt.

naja und am sonsten find ich das Forum hier schonmal sehr toll. Der Austausch über die Medis... Die Infos anderer Betroffener ist doch was anderes als das was der Neuro dir erzählt....
Seien wir realistisch, versuchen wir das unmöglische.

Gibt es nicht genug Kaffee für alle, gibt Kaffee für keinen.

( ach ernest "Che" Guevara de La Serna)

Weiter, weiter, immer weiter!

(nach Oliver Kahn)

Muschelschubser

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.159
Re: Hallo von der Neuen ;)
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2017, 12:10:27 »
Hallo Sara, kennst Du "washabich.de"? Das ist eine Möglichkeit, sich Arztbriefe übersetzen zu lassen, dauert aber etwas, ist kostenlos. Ich kann Dir leider nicht wirklich helfen, was das angeht und frage meine Ärztin, wenn ich was nicht verstehe ...

Grüße von der Muschelschubserin
Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen!

EpiHappy

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Hallo von der Neuen ;)
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2017, 12:31:49 »
Ja die seite kenne ich, aber das dauert so lange, bis dahin hab ich sicher den Termin bei meinem Neuro, aber trotzdem Danke.

mich nervt das immer nur wenn ich so Befunde aus dem KH habe und da etwas nicht richtig verstehe. Vorallem weil das EEG so komplett anders ist als alle anderen EEGs bisher...
Naja, egal hauptsache mir gehts wieder gut ;)
Seien wir realistisch, versuchen wir das unmöglische.

Gibt es nicht genug Kaffee für alle, gibt Kaffee für keinen.

( ach ernest "Che" Guevara de La Serna)

Weiter, weiter, immer weiter!

(nach Oliver Kahn)