Autor Thema: Für Unerfahrene im Umgang mit Internetforen (oder bei Problemen mit diesem hier)  (Gelesen 14469 mal)

Cornelia-etc.

  • Moderator
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.053
    • http://www.autismus-etcetera.de
Achtung, die Informationen in diesem Thread sind teilweise veraltet.

Ich werde bald eine neue Version von Hilfe-Informationen verfassen.  :)





Hallo zusammen,

ich möchte in diesem Thread einige Anmerkungen zusammentragen, die mir am Herzen liegen und Fragen beantworten, die mir häufig gestellt werden.

Solltet Ihr Fragen zur Bedienung des Forums haben, die hier nicht beantwortet werden, dann könnt Ihr sie gerne auch hier stellen, damit auch andere von der Antwort profitieren können.

Zunächst werde ich den Thread jedoch noch gesperrt lassen, damit Ihr mich nicht gleich mit Fragen überfallt, die ich gerade im Begriff bin, hier einzutragen.  ;)

Ich hoffe, es gelingt mir, alles gut verständlich zu erklären. Wenn nicht, hakt bitte nach.

LG
Cornelia
« Letzte Änderung: 18. September 2012, 15:14:52 von Cornelia-Admin »
http://www.autismus-etcetera.de

Ich bin identisch mit Cornelia-Admin.

Cornelia-etc.

  • Moderator
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.053
    • http://www.autismus-etcetera.de
Das Wichtigste zuerst: Privatsphäre
« Antwort #1 am: 28. November 2007, 20:50:29 »
Bitte beachtet, dass alle Beiträge, die Ihr in diesem Forum schreibt, öffentlich lesbar sind und bleiben!

Die hier geschriebenen Texte können auch von Internet-Suchmaschinen gefunden werden, indem nach Stichworten gesucht wird, die in den jeweiligen Forenbeiträgen vorkommen. Das gilt auch für den Foren-Unterbereich "Privates", der so benannt wurde, um ihn von den Bereichen mit themenbezogenen Beiträgen inhaltlich abzugrenzen.

Grundsätzlich sollte man sich dessen im Internet stets bewusst sein und darum gut überlegen, welche persönlichen Details man zu veröffentlichen bereit ist.
Das gilt insbesondere auch für die Nennung des kompletten realen Namens, von Adressdaten etc.

Solltet Ihr einmal ungewollt eine konkrete derart "sensible" Information preisgegeben haben, so können wir diese in berechtigten Ausnahmefällen auch wieder entfernen. Jedoch kommt dies nur für einzelne Beiträge in Frage, die wirklich ein nachvollziehbares, ernstes Datenschutz-Problem darstellen könnten.

Es besteht kein Anspruch auf die Löschung von Beiträgen.
Auch Leserbriefe in einer Zeitung oder Aussagen im Fernsehen oder Radio können nicht wieder zurückgenommen werden, nur weil man nach der Veröffentlichung vielleicht seine Meinung geändert hat. Es ist zudem unfair anderen Usern gegenüber, wenn Forenbeiträge inhaltlich geändert werden, nachdem auf sie bereits geantwortet wurde, weil die Antworten dann ihren Bezug verlieren und unverständlich werden können. Etwaige spätere Meinungsänderungen kann man in Foren kundtun, indem man auf seinen eigenen Beitrag antwortet und seine "geläuterte" Ansicht so in einem weiteren Beitrag zum Ausdruck bringt.
Folgt also bitte der Regel: Erst denken, dann schreiben.  ;)


Hat jemand sich hier mit seinem realen Namen als Usernamen registriert, ohne das bedacht zu haben, so besteht die Möglichkeit, den "Nick", also den Namen, der neben den eigenen Beiträgen angezeigt wird, zu ändern.
Der Username, mit dem man sich registriert hat und einloggt, bleibt dabei erhalten.
Hierzu klickt Ihr bitte oben in dem schmalen graublauen Balken auf "Profil".
Dort steht links unter "Profil-Einstellungen" "Benutzerkonto". Wenn ihr darauf klickt, steht oben im Fenster Euer "Benutzername", den Ihr auch weiterhin zum Einloggen benötigt.
Darunter steht:
"Name:
Der im Forum angezeigte Name."
In das Kästchen daneben tragt Ihr ein, welcher "Nick" (das ist englisch für "Spitzname") bei Euren Beiträgen angezeigt werden soll.
Dann müsst Ihr noch unten im Fenster Euer aktuelles Passwort nennen, um sicherzustellen, dass die Änderung auch wirklich so gewollt ist.
Zum Schluss klickt Ihr daneben auf "Profil ändern" - und Euer neuer Nick ist gespeichert.


Eure E-Mail-Adresse ist von den Voreinstellungen her automatisch verborgen.
Alle Infos zur E-Mailadresse habe ich hier aktuell zusammengefasst:
http://forum.epilepsie-netz.de/index.php?topic=4581.0

Das Verbergen der Adresse schon alleine deshalb ratsam, weil es sogenannte robots gibt, automatische Programme, die das Internet nach E-Mail-Adressen absuchen und Spam oder - seltener - gar Virenmails versenden.
(Informationen zu Spam, Viren und ähnlich unerfreulichen Begleiterscheinungen des World-Wide-Web findet Ihr beispielsweise hier:
http://www.bsi-fuer-buerger.de/
http://www2.tu-berlin.de/www/software/hoax.shtml )



Die "Privaten Nachrichten" (im foreninternen System zum Austausch von persönlichen Mitteilungen unter den Usern), sind übrigens tatsächlich privat. Sie erscheinen natürlich nicht in den Suchmaschinen und auch falls ich mich bei der Vergabe eines neuen Passwortes einmal kurz probeweise in Euren Account einloggen sollte, werde ich selbstverständlich niemals diesen Bereich dabei einsehen, sondern mich sofort wieder ausloggen.
Wie dieses System der Privaten Nachrichten funktioniert, werde ich in einem separaten Beitrag erklären.

LG
Cornelia


______________________
Ich habe diese Informationen nun den Gegebenheiten hier im neuen Forum angeglichen. Cornelia
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2008, 16:47:38 von Cornelia-etc. »
http://www.autismus-etcetera.de

Ich bin identisch mit Cornelia-Admin.

Cornelia-etc.

  • Moderator
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.053
    • http://www.autismus-etcetera.de
Text ist weg / Probleme beim Senden
« Antwort #2 am: 29. November 2007, 18:54:32 »
    Es gibt mehrere Gründe, warum der gerade getippte Text plötzlich weg sein kann:


    • Will man beim schnellen Schreiben ein großes A tippen, so kann es passieren, dass man statt "Shift"+"A" versehentlich "Strg"+"A" tippt. Das bewirkt, dass der gesamte bisher geschriebene Text markiert wird und durch jeden weiteren Tastendruck danach unabsichtlich gelöscht werden wird. Schaut man beim Tippen auf die Tasten, statt auf den Bildschirm, so bemerkt man das erst, wenn es zu spät ist.
    • Ähnliches geschieht bei manchen Computermäusen, indem man mit dem Daumen versehentlich auf die seitlichen Pfeiltasten zum Fensterwechseln gerät.
    • Ein anderer Grund liegt am Server ... (Ein Server ist der im Dauerbetrieb befindliche Computer, auf dem die Website öffentlich gespeichert ist, damit sie von jedem Computer aus gelesen werden kann.) Manchmal funktioniert die Verbindung zum Server nicht auf Anhieb. Die Gründe dafür sind vielfältig. So kann es sein, dass gerade viele Computer gleichzeitig versuchen, eine Verbindung zu dem Server herzustellen, auf dem die Website liegt. Dann muss man manchmal ein Fenster mehrmals laden, bis es angezeigt wird.
    • Darüberhinaus ist die Textmenge, die in einen Beitrag passt, begrenzt. Bei sehr langen Beiträgen kann es darum manchmal passieren, dass "die Annahme verweigert" wird, weil der Text zu lang ist. Dann kann man den Text auf zwei oder gar drei Beiträge aufteilen, doch leider wird auch bei dieser Meldung das Geschriebene zunächst gelöscht.


    Damit in all diesen Fällen der gerade geschriebene Text nicht verloren geht, ist es nützlich, ihn vor dem Absenden vom Computer "im Gedächtnis behalten" zu lassen.

    Dazu muss man ihn zunächst markieren. Das geht entweder mit der Maus, was aber bei langen Texten manchmal umständlich ist, oder man kann ins Textfenster klicken und "Strg"+"A" drücken.  
    Danach kann man den markierten Text mit "Strg"+"C" in die Zwischenablage des eigenen Computers kopieren.

    Die Zwischenablage ist das Kurzzeitgedächtnis des Computers. Dieser Speicher wird bei jedem erneuten Kopieren von Daten wieder überschrieben.
    Falls dann eine Panne passieren sollte, kann man, statt alles neu schreiben zu müssen, einfach mit "Strg"+"V" den Text wieder in das Fenster einfügen und nochmals abschicken.

    Bei langen Texten speichert man am besten auf diese Weise auch schon beim Schreiben immer wieder den aktuellen Stand ab. So geht bei den oben genannten "selbst verschuldeten" Pannen beim Schreiben immer nur der Teil seit der letzten Zwischenspeicherung verloren und man muss nur diesen letzten Abschnitt neu formulieren.

    Falls der Text für einen Beitrag zu lang war, kann man ihn mit "Strg"+"V" in das Fenster einfügen und dann mit der Maus im ersten Beitrag die untere Hälfte markieren und löschen. Dann absenden, auf den eigenen Beitrag sofort wieder antworten, den Text nochmals einfügen, diesmal die obere Hälfte markieren und löschen, und auch den zweiten Teil absenden.
    Falls der Text beim Teilen immer noch zu lang sein sollte, kann man das Ganze auf dieselbe Weise dritteln.

    LG
    Cornelia

    ______________________
    Ich habe diese Informationen nun den Gegebenheiten hier im neuen Forum angeglichen. Cornelia
    « Letzte Änderung: 17. März 2008, 16:26:50 von Cornelia-Admin »
    http://www.autismus-etcetera.de

    Ich bin identisch mit Cornelia-Admin.

    Cornelia-Admin

    • Administrator
    • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
    • *****
    • Beiträge: 2.155
      • http://www.autismus-etcetera.de
    Kopie der gesendeten privaten Mitteilungen im Postausgang behalten
    « Antwort #3 am: 06. April 2008, 22:05:12 »
    Ab sofort wird wieder automatisch eine Kopie der Nachricht im Postausgang aufbewahrt, wenn man einem anderen Forenmitglied eine private Mitteilung sendet bzw. auf eine solche antwortet.
    Die Forums-Einstellungen wurden entsprechend überarbeitet, unter dem Fenster, in das man den Text eintippt, wird das Häkchen bei  "Kopie im Ausgang speichern" nun standardmäßig aktiviert.

    ______
    Sollte jemand keine Kopie wünschen, kann er auch einstellen, dass das Häkchen nicht automatisch gesetzt wird.
    Hier eine Anleitung dazu:
    Dazu gehst Du in Dein Profil.
    Dort links unter "Profil-Einstellungen" auf "Private Nachrichten" klicken.
    Dort musst Du vor "Eine Kopie jeder Privaten Mitteilung im Ausgang ablegen?" das Häkchen entfernen.
    Dann auf "Profil ändern" klicken und es wird fortan keine Kopie Deiner Nachrichtenausgänge mehr in Deinem Postausgang aufbewahrt.

    LG Cornelia

    ______________________
    Ich habe diese Informationen auf den neuesten Stand gebracht. Cornelia
    « Letzte Änderung: 11. April 2008, 15:00:08 von Cornelia-Admin »
    Ich bin identisch mit Cornelia-etc. :)

    http://www.autismus-etcetera.de

    Cornelia-etc.

    • Moderator
    • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
    • *****
    • Beiträge: 2.053
      • http://www.autismus-etcetera.de
    Eigene Beiträge editieren ...
    « Antwort #4 am: 06. April 2008, 22:08:30 »
    Du kannst einen Text, den Du verfasst hast, nach dem Absenden noch eine halbe Stunde lang selbst editieren, also etwas daran abändern. Hierzu klickst Du in Deinem Beitrag oben rechts auf "Ändern".

    Später geht dies nicht mehr, da es vorgekommen ist, dass Forennutzer diese Funktion missbraucht haben, z. B. um den Sinn ihrer Beiträge im Zuge einer Auseinandersetzung nachträglich zu verfälschen oder sie durch Pünktchen zu ersetzen, so dass die darauf gegebenen Antworten ad absurdum geführt wurden.

    Falls Du aber einen nachvollziehbar wichtigen Grund hast, etwa, weil Du versehentlich Deinen Klarnamen oder Deine Telefonnummer o. ä. genannt hast und dies erst später bemerken solltest, können Dendrit oder ich Dir natürlich weiterhelfen.

    Mit Hilfe der Vorschau-Funktion kannst Du Deine Beiträge vor dem Absenden so ansehen, wie sie im Forum erscheinen werden und dabei Formulierungen, Tippfehler u. ä. noch korrigieren.


    LG Cornelia
    « Letzte Änderung: 28. September 2008, 23:38:27 von Cornelia-etc. »
    http://www.autismus-etcetera.de

    Ich bin identisch mit Cornelia-Admin.

    Cornelia-etc.

    • Moderator
    • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
    • *****
    • Beiträge: 2.053
      • http://www.autismus-etcetera.de
    Was bedeutet "Registrieren" und "Einloggen"?

    Registrieren bedeutet, dass Du Dich als Benutzer in das Forenprogramm eingeträgst, so dass Du von dem Programm beim Besuch des Forums anhand des Benutzernamens sowie Deiner Mailadresse wiedererkannt und eindeutig zugeordnet
    werden kannst.
    Mehr als diese Daten sind für dieses Forum gar nicht notwendig, wir wollen ja kein Bankkonto für Dich eröffnen. ;)

    Mit der Registrierung bekommst Du ein Passwort, damit niemand anderer sich als Du ausgeben kann.
    Mit diesem Passwort und Deinem Benutzernamen musst Du Dich beim Besuch des Forums jeweils "ausweisen" und anmelden, indem Du sie in die weißen Felder oben auf der Eingangsseite des Forums einträgst und bestätigst.
    Das ist das Einloggen.
    Dann begrüßt Dich das Programm nicht mehr als Gast, sondern unter Deinem Benutzernamen und Du kannst im Forum schreiben und erhältst außerdem Zugang zu einem foreninternen Postfach für private Mitteilungen, die Du von anderen Nutzern erhalten und ihnen schreiben kannst.
    (Voraussetzung für eine reibungslose Funktion ist, dass Du dem Forum erlaubst, Cookies auf Deinem Computer zu hinterlegen. Hier erkläre ich am Beispiel des Internet Explorer, wie Du Deinen Browser entsprechend einstellst, falls er Cookies automatisch ablehnt. Das brauchst Du aber nur zu lesen, falls das Einloggen nicht richtig klappen sollte:
    http://forum.epilepsie-netz.de/index.php?topic=3716.msg34316#msg34316 )


    Registrieren kann auch ich Dich, wenn Du möchtest.
    Dazu müsstest Du mir bitte sagen, wie Du Dich im Forum nennen möchtest, einen Spitznamen also, im Forum englisch "Nick" genannt. Dann trage ich Dich ein und weise Dir ein Passwort zu, das ich Dir per E-Mail schicke. Dieses kannst Du nach dem Einloggen in Deinem Profil nach Deinen Wünschen abändern, so dass danach auch ich es nicht kenne. Das "Profil" ist die Seite, auf der Du Deine persönlichen Einstellungen und Angaben im Forum festlegen kannst.

    Wenn Du Dich selbst registrieren willst, musst Du das Passwort Deiner Wahl, den gewünschten Benutzernamen, Deine Mailadresse und die
    Buchstabenkombination aus dem Bild dort in das Formular selbst eintragen.
    Darunter stehen englischsprachige Nutzungsbedingungen, die so im Forenprogramm vorgegeben waren.
    (Ich werde bald versuchen, ob sie sich ändern lassen, da die Fremdsprache manche Besucher irritiert.
    Wir orientieren uns de facto an diesen Nutzungsbedingungen:
    http://forum.epilepsie-netz.de/index.php?topic=2359.0  )
    Unter dem englischen Text musst Du ein Häkchen bei "Ich bin einverstanden" setzen und dann auf "registrieren" klicken.
    Danach bekommst Du eine E-Mail gesandt, die Du bestätigen musst, damit das Forum erkennt, dass sie auch wirklich funktioniert. Manchmal landet diese automatische Foren-Mail im Spamordner, also bitte einmal dort nachsehen, falls Du vergeblich auf sie wartest.

    Danach kannst Du Dich einloggen, das musst Du jeweils selbst beim Besuch des Forums erledigen, aber das ist wirklich ganz einfach.  :laugh:
    « Letzte Änderung: 29. September 2008, 00:44:21 von Cornelia-etc. »
    http://www.autismus-etcetera.de

    Ich bin identisch mit Cornelia-Admin.

    Cornelia-etc.

    • Moderator
    • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
    • *****
    • Beiträge: 2.053
      • http://www.autismus-etcetera.de
    Was bedeutet "Sessionlänge"?

    Die Sessionlänge bedeutet, wie lange Du im Forum eingeloggt bleiben willst.
    Ich habe das auf "immer" stehen.
    Falls Du aber von einem öffentlichen Coputer, etwa einem Internetcafé aus surfst, solltest Du die Zeit auf Deine Aufenthaltsdauer begrenzen, weil sonst ein anderer Computerbenutzer sich in Deinen Account einloggen könnte, also sich unter Deinem Namen im Forum bewegen, lesen und schreiben könnte.
    Wenn nur Du den Computer nutzt, kann eine Zeitbegrenzung lästig werden, weil das Forum Dich dann nach der angegebenen Zeitdauer "rauswirft" sprich eine neue Passworteingabe fordert.
    Wenn Du in dem Moment gerade einen neuen Beitrag absenden wolltest, kann das ärgerlich sein, weil dann der von Dir getippte Text verloren gehen könnte. (Darum bitte den Text von Zeit zu Zeit und auch unmittelbar vor dem Absenden in die Zwischenablage des Computers kopieren, um ihn bei Bedarf wieder einfügen zu können. Wie das geht, habe ich weiter oben erklärt.)
    http://www.autismus-etcetera.de

    Ich bin identisch mit Cornelia-Admin.

    Cornelia-etc.

    • Moderator
    • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
    • *****
    • Beiträge: 2.053
      • http://www.autismus-etcetera.de
    Wie schreibe ich im Forum einen Text?
    « Antwort #7 am: 28. September 2008, 23:57:48 »
    Das Forum ist ja in verschiedene Unterforen unterteilt, damit man thematisch zusammengehörige Beiträge leichter wiederfinden kann.

    Wenn Du auf einen der Titel klickst, z. B. auf "Vorstellungen" oder auf "Allgemeine Epileptologie", öffnet sich jeweils ein Unterforum, in dem die bereits vorhandenen zum Titel gehörenden Beiträge gesammelt sind.
    Dort findest Du oben einen breiten blaugrauen Balken, auf dem links "Betreff" steht.
    Darunter siehst Du die Titel aufgelistet, die die Forennutzer ihren Beiträgen gegeben haben. Im Vorstellungsforum z. B. "Hallo, ich bin neu hier" oder "Möchte mich vorstellen".
     
    Wenn Du auf diese Titel klickst, kannst Du die einzelnen Beiträge lesen.
    Sind Antworten darauf gegeben worden, so stehen sie alle untereinander zu einem sogenannten Thread ("Gesprächsfaden") zusammengefasst.
    Jeweils am Anfang und am Ende dieses Threads (oder des Einzelbeitrages, falls es noch keine Antworten gibt) siehst Du ebenfalls einen einen graublauen Balken.
    Daneben steht links jeweils die Anzahl der Seiten, welche das Thema belegt.
    Rechts auf dem graublauen Balken findest Du oben ebenso wie unten eine Fläche mit dem Wort "antworten".
    Wenn Du darauf klickst, kannst Du eine Antwort geben auf die bereits vorhandenen Beiträge des Threads, den Du gerade liest.
    Dazu schreibst Du in das große weiße Feld.
     

    Da der Server (das ist der Rechner, auf dem die Website liegt) nicht immer auf Anhieb erreichbar ist,
    solltest Du den von Dir verfassten Text sicherheitshalber stets vor dem Absenden markieren
    (das geht am schnellsten, indem Du in das Fenster mit Deinem Text klickst und dann die Tasten "Strg" plus "A" drückst)
    und dann den markierten Text mit "Strg"+"C" in die Zwischenablage (das Kurzzeitgedächtnis) Deines Computers kopieren.
    Falls es ein Problem geben sollte, musst Du ihn so nicht noch einmal tippen, sondern kannst ihn dann mit "Strg"+"V" ganz leicht wieder ins Antwortfenster einfügen.
     

    Dann kannst Du unten rechts auf das weiße Kästchen "Vorschau" klicken, um zu überprüfen, wie Dein fertiger Beitrag aussehen wird und ob Du noch Tippfehler findest oder Formulierungen ändern möchtest.
    - Keine Sorge, wir alle machen mal Tüppfäler, das macht gar nix.  :laugh:

    Schließlich klickst Du links unten auf auf das weiße Kästchen "Schreiben", um Deinen Text abzuschicken.
    Deine Antwort wird dann im Thread unten angehängt.
     
    -----------------------------------------
     
    Zum Hauptforum zurück findest Du jederzeit, indem Du ganz oben, ein Stück unter dem Schriftzug "Epilepsie-Netz-Forum", auf dem schmalen graublauen Balken links auf "Übersicht" klickst.
     
    ------------------------------------------


    Möchtest Du gezielt auf einen bestimmten Beitrag eingehen,
    auch wenn er in der Mitte des Threads liegst,
    so findest Du oben rechts bei jedem Einzelbeitrag einen Link mit dem Wort "Zitat".

    Wenn Du statt auf "Antworten" bei dem Beitrag, auf den Du Dich beziehen möchtest, auf "Zitat" klickst,
    wird der Text jenes Beitrages für Dich in Deinem Antwortfenster zitiert.

    Dazu wird der Text des Anderen automatisch in Dein Antwortfenster kopiert
    und durch einen sogenanten "Code" eingerahmt.
    Das sieht dann so aus:
    (Achtung! Die Leerzeichen in dem Wort "quote" musst Du weglassen, die habe ich eingefügt, damit Du den Code lesen kannst, der dem Forum sagt, dass es den Text zitieren soll. In die eckigen Klammern gehört also tatsächlich das Wort "quote", ohne die Leerstelle zwischen "u" und "o"!)

    [qu ote] Dies ist der zitierte Text. Dies ist der zitierte Text. Dies ist der
    zitierte Text. Dies ist der zitierte Text. Dies ist der zitierte Text. Dies
    ist der zitierte Text. Dies ist der zitierte Text. Dies ist der zitierte
    Text. Dies ist der zitierte Text. Dies ist der zitierte Text. [/qu ote]

    "[qu ote]" markiert hierbei den Beginn des Textes, der zitiert wird
    und "[/qu ote]" markiert sein Ende.

    Dadurch bildet sich nachher im fertigen Beitrag ein graues Kästchen um den zitierten Text herum.
    So:
    Zitat
    Dies ist der zitierte Text. Dies ist der zitierte Text. Dies ist der
    zitierte Text. Dies ist der zitierte Text. Dies ist der zitierte Text. Dies
    ist der zitierte Text. Dies ist der zitierte Text. Dies ist der zitierte
    Text. Dies ist der zitierte Text. Dies ist der zitierte Text.

    Diejenigen zitierten Textabschnitte, die Du für Deine Antwort nicht
    unbedingt benötigst, solltest Du bitte mit der Maus markieren und dann
    löschen, um Deinen Beitrag für die Leser übersichtlicher zu machen.



    Du kannst den zitierten Text auch in mehrere Abschnitte unterteilen und
    Deine Antwort jeweils dazwischen setzen.

    Dazu solltest Du den Text, den Du zitieren willst, so eingrenzen:

    [qu ote] Dies ist der zitierte Text. [/qu ote]

    Dies ist Deine Antwort.

    [qu ote] Dies ist der zitierte Text. [/qu ote]

    Dies ist Deine Antwort.

    So kannst Du z. B. auch Textabschnitte aus verschiedenen Beiträgen in Dein
    Antwortfenster kopieren und zitieren.

    Das erscheint dann so:
    Zitat
    Dies ist der zitierte Text.

    Dies ist Deine Antwort.

    Zitat
    Dies ist der zitierte Text.

    Dies ist Deine Antwort.


    Ob alles so aussieht, wie Du es willst, kannst Du wie gesagt vor dem
    Absenden überprüfen, indem Du auf "Vorschau" klickst.


    Du kannst auch, statt den Code einzutippen, den Text, der ins graue Kästchen soll, mit der Maus markieren und dann oben im grauen Bereich über dem weißen Fenster auf die Sprechblase klicken. Dann wird das [qu ote] bzw. [/qu ote] automatisch um den markierten Text herum gesetzt.
    Oder Du klickst nur im Antwortfenster auf "Zitat einfügen" und setzt zwischen das erscheinende [qu ote][/qu ote] anschließend das, was Du zitieren möchtest. Der Cursor blinkt dann bereits wartend zwischen den inneren eckigen Klammern.
     
    ----------------------
     
    Falls Du nicht auf einen Beitrag antworten, sondern selbst einen neuen "Thread", also quasi ein neues Gespräch beginnen möchtest, klickst Du in der Übersicht des Unterforums, das Dir thematisch dafür passend erscheint, oben rechts auf dem graublauen Balken auf "neues Thema". Das steht über "Letzter Beitrag", gleich neben "benachrichtigen".
    Klickst Du darauf, dann öffnet sich ein Fenster, in dem Du Deinen Beitrag verfassen kannst.
    In diesem Fall solltest Du ihm in dem Kästchen "Betreff:" einen kurzen Titel geben, der anderen Lesern verdeutlicht, worum es darin geht.

    Zum Beispiel in Deiner Vorstellung: "Vorstellung DeinName" o. ä.
    Dies ist das Vorstellungsforum, in dem jeder etwas über sich schreiben sollte, ob kurz oder lang ist egal:
    http://forum.epilepsie-netz.de/index.php?board=28.0

    Bitte eröffne dort wie oben beschrieben ein neues Thema extra für Dich und Deine Vorstellung, auch wenn sie nur ganz kurz ist.

    Hast Du konkrete aktuelle Fragen, dann stelle diese bitte nicht in Deiner Vorstellung, sondern in den Forenbereichen zu den Sachthemen. Dort werden sie leichter gefunden und beantwortet.

     
    ********************************************************

    Bitte versuche, Deinen Beitrag in den Forenbereich zu schreiben, dessen Thema am besten zu ihm passt.

    Dann wird er leichter gefunden, das Forum bleibt übersichtlicher und Du bekommst auch schneller Antworten von Personen, die sich mit Deinem Anliegen auskennen.

    Du musst nicht unbedingt für jede einzelne Frage die Du hast, einen neuen Thread beginnen, sondern Du kannst auch mehrere thematisch zusammen passende Fragen oder Aussagen etc. in einem Beitrag zusammenfassen.

    Möchtest Du einen sehr langen Text schreiben, dann  kann es passieren, dass das Forum mit der Bemerkung reagiert, er sei zu lang. Es gibt eine Begrenzung von 20.000 Zeichen für einen einzelnen Beitrag.
    Du kannst aber auch mehrere Beiträge untereinander schreiben, indem Du Dir selbst antwortest.
    Es ist in diesem Forum ausdrücklich erlaubt, auch lange Beiträge zu schreiben, denn manche Dinge kann man einfach nicht knapp zusammenfassen.
    Doch bedenke bitte, dass lange Texte ermüden und von manchen nicht gerne gelesen werden!
    Um das Lesen zu erleichtern, gliedere längere Texte bitte in einzelne Abschnitte und grenze sie mit einer Leerzeile voneinander ab.

    Bitte verzichte darauf, in kurzem Zeitabstand mehrere gleich- oder sehr ähnlich lautende Beiträge zu schreiben!
    Auch nicht in verschiedenen Forenbereichen, auch dann nicht, wenn mehrere zu Deinem Thema passen könnten, sondern entscheide Dich dann bitte für einen.
    Das Schreiben mehrerer ähnlicher Beiträge wird schnell recht unübersichtlich und führt zu Verwirrungen.
    Da Du dann zugleich Antworten an mehreren Stellen erhältst, werden Gespräche so schnell "zerfleddert" und eine sinnvolle Kommunikation wird erschwert.


    Manchmal bekommt man keine Antworten, obwohl der Beitrag mehrmals aufgerufen wurde.
    Bitte sei dann nicht enttäuscht. Dahinter stecken weder Gleichgültigkeit noch böse Absicht! Vielleicht haben bislang nur Gäste den Beitrag gelesen, die nicht im Forum schreiben können. Vielleicht kennen die bisherigen Leser sich mit Deinem Anliegen nicht aus. Vielleicht finden sie im Moment nicht die rechten Worte. Vielleicht müssen sie erst nachdenken, bevor sie eine Antwort formulieren. Vielleicht haben sie momentan keine Zeit, zu antworten und verschieben dies auf später (und vielleicht kommt ihnen dann etwas anderes dazwischen und sie vergessen es darüber).
    Bitte bleibe geduldig und warte ein paar Tage ab. Meist antwortet dann doch noch jemand. Wenn nicht, kannst Du natürlich (freundlich!) nachfragen, ob Dein Beitrag vielleicht übersehen wurde. Auch das kann vorkommen, wenn gerade viel im Forum los ist.  :)

    Konnten wir Dir weiterhelfen? Wunderbar!  :D
    Toll wäre es, wenn auch Du hin und wieder einmal ein paar Fragen anderer beantworten könntest, oder neue User begrüßt, damit sie sich hier nicht verloren fühlen.   8)

    ********************************************************
     
     
    Du kannst im Forum aber auch ganz privat mit anderen kommunizieren, ohne dass Dritte mitlesen.
    Dies geht über die privaten Nachrichten (PN), die so ähnlich sind wie foreninterne E-Mails.
     
    Hier ist eine Erklärung, wie das System der privaten Nachrichten/privaten Mitteilungen im Forum funktioniert:
     
    Es gibt mehrere Möglichkeiten, in den Bereich für private Mitteilungen zu gelangen, während Du eingeloggt bist.
     
    Z. B. links neben jedem Beitrag, im Forum steht der Verfasser des Beitrages.
    Darunter findest Du eine kleine Sprechblase.
    Fährst Du mit der Maus darüber, so steht dort: "Private Mitteilung (Offline bzw. Online)"
    Klickst Du darauf, so öffnet sich ein Fenster, in dem Du demjenigen eine private Nachrichte (auch "PN" oder "PM" (von "private message" oder "private Mitteilung") genannt, schreiben kannst.
    Der Name des Betreffenden ist dann bereits als Adressat Deiner Nachricht eingetragen, Du musst sie nur noch ausfüllen und absenden.
     
    Hat derjenige noch keinen Beitrag geschrieben, so kannst Du auf den Namen eines Users (Forenmitgliedes), zu dem Du Kontakt haben möchtest, klicken. Dann öffnet sich dessen "Profil".
     
    Zum Beispiel steht neben diesem Beitrag mein eigener Nick "Cornelia-etc."
    Mein Profil sieht so aus:
    http://forum.epilepsie-netz.de/index.php?action=profile;u=4614
     
    Dort findest Du ganz unten den Satz:
    "Diesem Mitglied eine private Mitteilung senden."
     
    Wenn Du darauf klickst, öffnet sich wiederum das Fenster, in dem Du demjenigen (in diesem Falle mir) eine private Nachrichte (auch "PN" oder "PM" (von "private message" oder "private Mitteilung") genannt, schreiben kannst.
    Derjenige ist dann wie gehabt bereits als Adressat Deiner Nachricht eingetragen, Du musst sie nur noch ausfüllen und absenden.
     
     
    Du kommst aber auch anders jederzeit in den Bereich, in dem Du private Nachrichten (auch "PN" oder "PM" (von "private message" oder "private Mitteilungen") genannt, schreiben und empfangen kannst:
    Ganz oben links steht unter "Epilepsie-Netz-Forum":
    "Hallo DeinName".
    Darunter steht:
    Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
    Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
    Insgesamt eingeloggt: ... Minuten

    Dann kommt ein Suchformular und darunter ist wieder ein graublauer Balken. In dem steht:
        Übersicht    Hilfe   Suche   Profil   Meine Mitteilungen   Mitglieder   Ausloggen   

    Wenn Du dort auf "Meine Mitteilungen" klickst, gelangst Du in die Übersicht des Bereiches, in dem Du private Nachrichten schreiben und lesen kannst. Von Dir noch nicht gelesene Nachrichten werden wie oben als "neu" gemeldet, so dass Du leicht überblicken kannst, ob Dir jemand geschrieben hat. Du kannst auch einstellen, dass Du per E-Mail benachrichtigt werden möchtest, wenn Du eine neue Nachricht erhältst.
     
    Diese PN sind ähnlich wie E-Mails nur vom Sender und dem Empfänger lesbar. Der Unterschied ist, dass sie nur innerhalb des Forums versendet werden.
    Klickst Du dort links unter "Mitteilungen im weißen Feld auf "neue Mitteilung", dann kannst Du Mitteilungen an andere User verfassen.
    Das Schreiben oder Beantworten einer PN funktioniert genauso, wie das Schreiben oder Beantworten eines Forenbeitrags, nur musst Du oben bei "An:" noch eingeben, an wen die Nachricht gesendet werden soll (den genauen Usernamen, wolltest Du an mich schreiben, müsstest Du zum Beispiel "Cornelia-etc." eintragen.)
     
    In einer solchen PN kannst Du jemanden, mit dem Du E-Mails austauschen möchtest, nach seiner E-Mail-Adresse fragen. So erfährt dann kein Dritter außer Euch beiden die jeweiligen Mailadressen und ihr könnt Euch danach ganz normal E-Mails zusenden, auch ohne Euch ins Forum einloggen zu müssen.
     
    Nachrichten, die Du selbst verschickt hast, findest Du, wenn Du auf "Postausgang" klickst.
    Klickst Du auf "Posteingang", so kommst Du wieder zu den Nachrichten zurück, die andere Dir geschickt haben.
    Markierst Du nicht mehr benötigte Nachrichten, so kannst Du sie löschen.
    Ganz ähnlich wie beim Senden von E-Mails.
    « Letzte Änderung: 31. Oktober 2008, 11:56:15 von Cornelia-Admin »
    http://www.autismus-etcetera.de

    Ich bin identisch mit Cornelia-Admin.

    Cornelia-etc.

    • Moderator
    • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
    • *****
    • Beiträge: 2.053
      • http://www.autismus-etcetera.de
    Ich kann neue oder ganz bestimmte Beiträge nicht wiederfinden
    « Antwort #8 am: 18. Oktober 2008, 14:37:04 »
    Eine Fehlerquelle könnte sein, dass Du in Deinem Browser vielleicht dem Forum nicht erhaubt hast, Cookies zu setzen?
    Dazu habe ich hier ein paar Tipps geschrieben:
    http://forum.epilepsie-netz.de/index.php?topic=3716.msg34316#msg34316


    Wenn Du Cookies erlaubt hast, sollte jedes Unterforum, in dem seit Deinem letzten Besuch etwas Neues geschrieben wurde, vorne ein blaues Symbol besitzen (statt eines hellgrauen Symboles dort, wo Du bereits reingeschaut hast).
    Und in jedem Unterforum (auch in jenen mit hellgrauem Symbol) sollte jeder Thread, in dem noch von Dir ungelesene Beiträge sind, mit "neu" markiert sein.

    Die "neu"-Zeichen kannst Du auch entfernen, indem Du auf "alle gelesen" klickst:
    Vorne auf der Eingangsseite unten - für sämtliche Beiträge im Forum
    oder aber in jedem Unterforum oben oder unten - für alle Beiträge, die in diesem Bereich stehen.
    Vielleicht hast Du auch versehentlich darauf geklickt und deshalb sind die Markierungen nun weg?



    Die Liste der neuen Beiträge ist leider relativ unübersichtlich, weil so viele Beiträge geschrieben werden.

    Aber alle Deine eigenen, von Dir geschriebenen Beiträge kannst Du jederzeit ganz leicht wiederfinden.
    Dazu klickst Du auf Dein Profil und dort, in der Zusammenfassung, die als erstes erscheint, scrollst Du nach unten.
    Dort steht unter "zusätzliche Information" auf "Zeige die letzten Beiträge des Benutzers."
    Dann bekommst Du sämtliche Beiträge, die von Dir im Forum sind, aufgelistet, begonnen mit dem neuesten.
    Über jedem Beitrag in der Liste siehst Du einen Pfad, der anzeigt, wo genau im Forum der Beitrag steht.
    Du kannst unmittelbar dorthin gelangen, indem Du auf das letzte Teilstück des Pfades klickst.
    Willst Du die Auflistung dabei erhalten, so klickst Du mit der rechten Maustaste auf die Stelle im Pfad, zu der Du willst und wählst in dem Menü, das sich dann öffnet "in neuem Fenster öffnen" oder "in neuer Registerkarte öffnen".

    Du kannst in dieser Liste Deiner Beiträge auch für jeden einzelnen Thread die "Benachrichtigen"-Funktion benutzen und sie nachträglich aktivieren oder deaktivieren, je nachdem, wie sie für jenen Thread gerade eingestellt ist.

    Diese Liste der geschriebenen Beiträge kannst Du auch für jedes andere Forenmitglied aufrufen.
    Du gelangst zu seinem Profil, indem Du auf dessen Namen klickst.
    So kannst Du z. B. einen Beitrag schnell wiederfinden, von dem Du weißt, dass er/sie ihn erst vor kurzem geschrieben hat.
    Du kannst auf jeden Beitrag in der Auflistung auch direkt von der Liste aus antworten, auch hierfür gibt es dort eine Funktion.


    Darüberhinaus kannst Du Beiträge mit der Suchfunktion wiederfinden.
    Dazu klickst Du oben auf "Suche".
    Dort kannst Du ein oder mehrere Wörter eingeben, von denen Du weißt, dass sie in dem Beitrag vorkommen.
    Je prägnanter diese sind, desto gezielter kannnst Du suchen, denn es kommt beispielsweise das Wort "und" natürlich in unzähligen Beiträgen vor, so dass die Ergebnisliste sehr lang wird, das Wort "Rumpelstilzchen" hingegen findet sich momentan nur in einem einzigen Beitrag, so dass dieser ruckzuck gefunden ist.
    Du kannst in der Suche auch gezielt nur ein Unterforum durchsuchen lassen, damit es schneller geht, oder den Zeitpunkt eingrenzen, zu dem der Beitrag verfasst wurde, wenn Du diesen ungefähr in Erinnerung hast.
    Außerdem kannst Du einen Benutzernamen eingeben (dazu dort das Sternchen entfernen), so dass nur Beiträge dieses Forenmitgliedes herausgesucht werden.
    « Letzte Änderung: 18. Oktober 2008, 15:29:48 von Cornelia-etc. »
    http://www.autismus-etcetera.de

    Ich bin identisch mit Cornelia-Admin.

    Cornelia-etc.

    • Moderator
    • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
    • *****
    • Beiträge: 2.053
      • http://www.autismus-etcetera.de
    Ich komme mit den Benachrichtigungen nicht zurecht.
    « Antwort #9 am: 18. Oktober 2008, 15:05:40 »
    Wiederum musst Du als Voraussetzung hierzu in Deinem Browser dem Forum erhaubt haben, Cookies zu setzen.
    Dazu habe ich hier ein paar Tipps geschrieben:
    http://forum.epilepsie-netz.de/index.php?topic=3716.msg34316#msg34316

    Und natürlich muss Deine E-Mail-Adresse funktionieren!  ;)


    _________________

    Wenn Du sicher sein möchtest, dass Du von nun an
    von jedem Thread, in dem Du ab sofort etwas schreibst,
    bei jeder Änderung eine E-Mail zugesandt bekommst,
    in der der Text der jeweiligen Antwort zitiert ist,

    dann geht das so:

    Klicke oben in der schmalen blauen Leiste auf "Profil".
    Links unter "Profil-Einstellungen" klickst Du auf "Benachrichtigungen & E-Mail".


    In dem Fenster, das nun erscheint, setzt Du überall bei den Voreinstellungen dort ein Häkchen, wo ich ein x eingetragen habe:

    Hier können Sie die abonnierten Themen/Boards anschauen und die Einstellungen ändern. 

     x  E-Mail Benachrichtigung bei neuen Ankündigungen schicken
        Ich möchte nur zur 1. ungelesenen Antwort eine E-Mail Benachrichtigung

     x  Benachrichtigung einschalten, wenn Sie einen Beitrag oder eine Antwort schreiben?
     x  Die Antwort auf das Thema an die E-Mail anfügen

    Dann wählst Du folgendes aus:

    Benachrichtigen Sie mich bei abonnierten Themen: über alles was passiert  

    Zum Schluss nicht vergessen:
    Klicke auf "Einstellungen speichern".

    _______________

    Solltest Du von einem bestimmten Thread ausnahmsweise keine Benachrichtigungen wünschen, so kannst Du jederzeit in dem jeweiligen Thread unten auf "Benachrichtigen" klicken und dort dann das Häkchen entfernen. Dies gilt jeweils nur für jenen Thread, für die anderen werden die E-Mails weiter verschickt.

    _______________

    Natürlich kannst Du das Ganze auf Wunsch auch umgekehrt machen, also in den Voreinstellungen die Benachrichtigungen deaktivieren und sie dafür nur in einzelnen Threads gezielt erlauben!

    _______________

    Du kannst auch bei solchen Threads, an denen Du Dich nicht beteiligt hast, die Benachrichtigungen über Änderungen/Antworten jederzeit aktivieren, indem Du in dem Thread, der Dich interessiert, unten auf "Benachrichtigen" klickst.

    _______________

    Falls Dir die einsetzende "Mailflut" irgendwann doch zu viel werden sollte, kannst Du auch später jederzeit die Einstellungen auf die Weise wie oben beschrieben für alle Threads in Deinem Profil genauer anpassen oder deaktivieren, dazu wie gehabt nicht vergessen, nach Deinen Änderungen auf "Einstellungen speichern" zu klicken.  ;)

    Gezielter kannst Du vorgehen, indem Du in der Liste der "abonnierten Beiträge" (also die, über die Du benachrichtigt wirst), die dort in Deinem Profil wachsen wird, hinter diejenigen Threads, die Dich nicht mehr interessieren, ein Häkchen setzt und dann unten auf "Abbestellen" klickst.

    _______________

    Noch ein Tipp für die Feineinstellung:

    Im Beitrag hierüber habe ich erklärt, wie man alle Beiträge aufgelistet bekommt, die man selbst oder die ein bestimmtes Forenmitglied geschrieben hat.
    Du kannst auch in jener Liste der Beiträge für jeden einzelnen Thread die "Benachrichtigen"-Funktion benutzen und sie nachträglich aktivieren oder deaktivieren, je nachdem, wie sie für jenen Thread gerade eingestellt ist.


    ________________

    Du kannst Dich auch über alle neu gestarteten Themen in einem bestimmten Unterforum benachrichtigen lassen!
    Dazu klickst Du in der Eingangsseite/Hauptseite/Übersicht des Forums auf die Titelseite des Unterforums, das Dich interessiert, und dort oben rechts in der schmalen blauen Leiste auf "Benachrichten" (das steht links neben "neues Thema").
    Bitte rechne bei einem gut besuchten Forumsbereich dann aber auch mit entsprechend vielen Benachrichtigungen.  :laugh:
    « Letzte Änderung: 18. Oktober 2008, 15:20:39 von Cornelia-etc. »
    http://www.autismus-etcetera.de

    Ich bin identisch mit Cornelia-Admin.

    Silvia

    • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
    • *
    • Beiträge: 27
    Hallo Cornelia, ich wollte gerade meine 1. Umfrage starten, konnte jedoch mit dem Begriff "Option" nichts anfangen; also auch die Umfrage nicht starten. Kannst Du mir bitte kurz erklären, was es bedeutet?
    (Vielen Dank überhaupt an Dich für Deine Energie, Zeit.....). Gruß Silvia

    Dendrit

    • Moderator
    • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
    • *****
    • Beiträge: 4.763
      • Katzen mit Epilepsie
    Hallo Silvia,

    ich bin zwar nicht Cornelia, kann Dir aber trotzdem weiter helfen.

    Bei "Option" kannst Du im Kästchen die Wahlmöglichkeiten reinschreiben. Z.B. wenn Du als Frage geschrieben hast:

    Wie alt seid Ihr?


    und als Antwortmöglichkeit (Option) angibst:

    • 10-20
    • 20-30
    • 30-40

    Dann wären die drei Angaben in Option 1, 2 und 3.

    LG, Dendrit

    Niemand

    • Gast
    Hallo Silvia,

    ich bin zwar nicht Cornelia, kann Dir aber trotzdem weiter helfen.

    Bei "Option" kannst Du im Kästchen die Wahlmöglichkeiten reinschreiben. Z.B. wenn Du als Frage geschrieben hast:

    Wie alt seid Ihr?


    und als Antwortmöglichkeit (Option) angibst:

    • 10-20
    • 20-30
    • 30-40

    Dann wären die drei Angaben in Option 1, 2 und 3.

    LG, Dendrit

    Hallo zusammen,

    da wird eine interessante Sache angesprochen die mich auch interessiert aba nicht peile ???

    • Was ist mit Option 1, 2 und 3 gemeint  ???
    • Wenn ich jetzt einfach mal auf Antworten gehe kann ich ja keine UMFRAGE starten. Ist doch korrekt oder ???
    • Oder Muss ich dazu eine neuen/ Unter- Thread eröffnen
    ???

    Gruß

    TablettenJunky 
    [/list]

    Dendrit

    • Moderator
    • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
    • *****
    • Beiträge: 4.763
      • Katzen mit Epilepsie
    Ja, TJ,

    dazu musst Du einen neuen Thread aufmachen. Anstatt "Neues Thema" aber den Button "Neue Umfrage" anklicken. Und dann siehst Du auch die Felder mit den Optionen, dann weißt Du, von was wir sprechen. ;)  ;D

    LG, Dendrit

    Niemand

    • Gast
    AHA, na dann weiß ich ja bescheid