Epilepsie-Forum - das Forum von Epilepsie-Netz

Das Forum rund um das Thema Epilepsie. => Körperliche Begleitstörungen bei Epilepsie => Ernährung, Gewichtsprobleme, Diät (auch ketogene) ... => Thema gestartet von: Dany am 02. Juli 2007, 20:58:55

Titel: Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: Dany am 02. Juli 2007, 20:58:55
Hallo zusammen!

Kennt ihr das auch, dieses lästige zunehmen bei manchen Epi-Medikamenten? Bei der letzten Umstellung auf Lamictal hatte ich Glück und nichts mehr zugenommen!!

Wißt ihr vielleicht was genau dann im Körper vorgeht, weil man zunimmt? Wird der Stoffwechsel extrem langsam..?

Danke schonmal!

Gruß Dany
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: charlie am 04. August 2007, 20:42:14
Hallo Dany,

nehme jetzt seit 2 1/2 Monaten Valproinsäure und habe 12 Kilo zu genommen. Habe in dieser Zeit auch stark auf meine Ernährung geachtet und keinen Fressattacken nachgegeben, wie meine neurologe meint. Er meint auch das kommt vom verlangsamten Stoffwechsel. Bin mal gespannt wie das weiter geht?!

Gruss
Heike
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: dagmarklaus am 05. August 2007, 19:15:17
Hallo, mein Mann nimmt seit 5 Jahren Lamotrigin und hat nicht zugenommen.
Lieben Gruß Dagmar
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: Haller am 06. August 2007, 17:18:06
Hallo,

unter Valproinsäure hab ich innhalb von 6-7 Wochen 15 Kilo zugenommen. Der helle Wahnsinn.

Gruß
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: Dany am 06. August 2007, 18:23:27
Hallo zusammen!

Das ist ja echt ein Wahnsinn mit der Gewichtszunahme. Ich hatte wie gesagt bei der letzten Umstellung Glück, aber die Pfunde von vorher sind leider immer noch nicht ganz weg.

Alles Gute.

Dany
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: cosmea am 10. August 2007, 15:08:47
Hallo,
ich wurde in den letzten 4 Wochen von Keppra auf Timox umgestellt worden.
Ich glaube ich habe bis jetzt ca. 2 kg zugenommen.
Bei Timox ist doch die Leberaktivität erhöht. Das heißt doch man verstoffwechselt schneller (die Pille ist doch deswegen nicht mehr so sicher). Dann sollte man aber eher abnehmen. Na ja so genau kenn ich mich auch nicht aus.
Liebe Grüße
cosmea
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: Niemand am 10. August 2007, 22:51:51
Hallo cosmea,

du hast also von Timox zugenommen? Ich nehm beides KEPPRA und TIMOX dazu noch Topamax und und es ist eine Achterbahn fahrt.

Jetzt wurde auch auf Wunsch meine Magnesium gemessen und ist in Ordnung. Mein Natriumwert muss wohl öfters gemessen werde wie auch die Leberwerte. Das kommt wie du schon sagtes vom TIMOX. Meint zumindest der Arzt. Mit dem Gewicht : ma nehm ich extrem ab und mal wieder zu, ich war mal bei 85 kg. dazu muss ich sagen ich bin knapp 2,00meter groß. Das war ehrheblich zu wenig. Nun hab ich wieder etwas mehr drauf aber ehr durch meine ungesunde art mich zu ehrnähren glaub ich  ;) Mal sehn ich will jetzt mal die ehrnährung umstellen, malsehn was passiert.

Gruß Matthes  8)
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: elli1970 am 06. Januar 2008, 13:05:05
HUHU,

Ich nehm schon sehr sehr lange Valpoinsäure...hatte aber nie das Prob der Gewichtiszunahme. Ich muß 2 Gramm am Tag nehmen.

Erst als ich letztes Jahr extreme Depris bekommen hab und ein Antidepri nehmen mußte...was ich immer nehmen muß :-[ :'(
Da hab ich so 8 Kg zugenommen.

Auch nehm ich seit 3 Monaten noch Lamictal zusätzlich......es hat sich vom Gewicht nichts verändert.

Ich bin auch seit März letzten Jahres arbeitlos. Hab dadurch kaum noch Bewegung.

Ich denk mal es liegt am Stoffwechsel eines Jeden....es ist halt unterschiedlich.

Mir haben immer nur meine Antidepris Sorgen gemacht.


LG elli :)
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: D.e.n.d.r.i.t am 06. Januar 2008, 15:56:08
Hallo Elli,

Zitat
Antidepri nehmen mußte... Da hab ich so 8 Kg zugenommen.

Mirtazapin?

LG, Dendrit
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: elli1970 am 06. Januar 2008, 16:13:40
Hi Dendrit,

Nein Ich nehme Moclobemid 150 mg..

Auch als Aurorix bekannt.

LG elli ;)
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: D.e.n.d.r.i.t am 06. Januar 2008, 20:01:40
Hallo Elly,

wollte ich auch unbedingt haben, weil es "Epilepsie-Freundlich" ist und man eigentlich nicht zunähme. Hat leider nicht angeschlagen.

LG, Manuela
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: elli1970 am 06. Januar 2008, 20:09:38
Hi Manuela,


Das tut mir leid.


Ich hab auch im Jahr 1998 in einer Tagesklinik sie zum ersten mal bekommen und hab da gleich 10 kg drauf gehabt. Damals wußte ich nicht viel über dieses Medi.

Jetzt letztes Jahr hab ich dann schon Imap und Fluspi durchgehabt und da viel mir wieder dieses ein. Hab auch seit März 2007 einen PC und konnte dann mal nachlesen.

Da steht auch das man nicht zunimmt.

Ich denk mal bei mir spielen da viele andere Dinge mit. Ich bin seit März arbeitslos.
Hab auch ne Zeitlang Tetrazepam nehmen müssen wegen Fibromyalgie und dann kaum noch Bewegung.

Hast du denn ein anderes Medi für dich gefunden was einigermaßen verträglich ist???


LG elli ;)
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: D.e.n.d.r.i.t am 07. Januar 2008, 00:33:42
Hallo Elli,

ich nimm jetzt Reboxetin (Edronax). Das ulkige ist, dass ich aufgrund dessen die Dosis der AE um fast 100% aufdosieren musste. Viele "Spielregeln" (Schlaf-Wach-Rhytmus, Alk) sind viel lockerer oder bräuchte sie gar nicht "einhalten". Na ja, Alk ist ja kein Problem, aber - wie Du siehst - werd ich nicht unbedingt müde. :(

Tetrazepam nahm ich mal einige Nächte als Ein-/Durchschlafhilfe (60 mg). Hattest Du es auch als Beruhigungsmittel nehmen müssen?

LG, Dendrit
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: elli1970 am 07. Januar 2008, 08:13:57
Hi Dendrit,

Du die Medis kenn ich nich...aber werd gleich mal googlen .

Du selbst bei meinen ist es so das ich da auch mal die Zügel lockern kann...was z.b. Alk ...Feiern und so angeht.
Ich hab das schon seit Jahren gut raus...kenn da meine Grenzen.

Na müde machen mich meine Medis auch nicht nur entspannter. Ich merk das an der Muskulatur. Sonst war ich immer gespannt wie ein Flitzebogen...jetzt ist es besser.

Tetrazepam hab ich deswegen einnehmen müssen weil bei meiner Fibro kein Schmerzmedi mehr half.
Ich hatte schon Kortisonspritzen und nix war.

Ich hab Tetrazepam aber schnell wieder abgesetzt, weil ich nicht in die Abhängigkeit wollte.

Jetzt nehm ich Trancopal dolo....is auch ein heftiges Schmerzmedi.
Verträgt sich aber mit meinem AE und AD bestens.

LG elli ;)
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: D.e.n.d.r.i.t am 07. Januar 2008, 16:43:59
Hallo Elli,

Zitat
Verträgt sich aber mit meinem AE und AD bestens.

ist ja direkt ein "heißer" Tipp für den Fall des Falles. :D

Falls Du noch nicht gegoogelt hast: http://depriforum.kostenloses-forum.be/depriforum-forum-39.html - hatte mir schon mal die Mühe gemacht, damit die sich andere sparen können. ;)

LG, Dendrit
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: elli1970 am 07. Januar 2008, 18:33:11
Hi,

Ja das is mal ne coole Sache...werd mal drin schnüffeln.

DANKE. ;D


LG elli ;)
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: mami am 07. Januar 2008, 19:40:53

Hallo Ihr,

mein Sohn hat auch schon mehrer Medis durch. Durch das Orfiril = Valproinsäure ist er ein richtiger Moppel geworden. War vorher immer ein normaler Esser doch in der Zeit hatte er richtig dolle Hunger.

Als es wieder abgesetzt wurde hat sich alles normalisiert. Alle anderen Medis (Timonil/Topamax/Keppra/Trileptal) hatten nicht diese Nebenwirkung.

LG mami
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: Kamasutra am 09. Januar 2008, 16:49:06
Ich habe vor Jahren schon mal Valproinsäure genommen (Orfiril 300 retard) und kann mich nicht erinnern, dass ich davon zugenommen bzw. nach dem Absetzen (danach bekam ich Tegretal) wieder abgenommen hätte. Die Wirkung muss also nicht unbedingt einsetzen.

Ich denke, wenn man merkt, dass es passiert, sollte man auf jeden Fall besonders stark aufpassen, dass man regelmäßig isst, "ordentlich" isst und vor allem möglichst nicht zu viel auf Vorrat herumstehen hat, was man einfach noch mal so wegnaschen könnte. Selbstdisziplin halt. Wobei ich damit, glaube ich, gerade anfange, Probleme zu bekomme: Wir stellen bei mir noch mal auf Valproinsäure um UND ich habe zur Zeit keine Küche, weil noch nicht geliefert. Plus eine Person an meiner Seite, die häufig nichts essen möchte, weil sie sich voll fühlt. Und da soll man auf einen grünen Zweig kommen... Ich bin echt gespannt, wie sich das entwickeln wird. :)
Titel: Re:Gewichtszunahme!!!!!
Beitrag von: Sam am 18. Januar 2008, 20:40:03
Ich habe mit Depakin angefangen und innerhalb von 3 Monaten 40 Kg zugenommen. Das war der Horror, wo ich mich stationär behandeln lassen habe, habe ich von anderen gehört, dass diese auch zugenommen haben etliche Kilos. Mir wurde auch gesagt, dass man bei dem Medikament einfach kein Völlegefühl hat, man kann den ganzen Tag essen ohne satt zu werden, oder dass einem übel wird.

Mein Doktor hat dann auf Lamectal und Topomax umgestellt, dadurch hab ich nicht abgenommen obwohl er gesagt hat 2/3 nehmen von Topomax ihre Kilos ab wo sie durch Depakin zugenommen haben. Ich hab jedoch bei Topomax alle Nebenwirkungen erhalten,deswegen hat er Topomax abgestellt und Keppra dazugenommen,und da hab ich recht viele Kilos endlich abgenommen, und jetzt versuch ich auf meine Ernährung zu achten, da ich in dieser Zeit sehr ungesund gegessen habe.