Epilepsie-Forum - das Forum von Epilepsie-Netz

Das Forum rund um das Thema Epilepsie. => Körperliche Begleitstörungen bei Epilepsie => Ernährung, Gewichtsprobleme, Diät (auch ketogene) ... => Thema gestartet von: charley57 am 09. Juli 2010, 20:32:52

Titel: Grosse gewichts zu- und abnahmen
Beitrag von: charley57 am 09. Juli 2010, 20:32:52
Von die Valproïne un Kepra wissen wir es. Aber was lauft da mit dem gewicht im metabolismus?
Fett oder Feuchte? Euhre meinung/wissen? Von Valproine gehe ich nach über 92 kg. Kepra dazu nach 72 kg zurück
Titel: Re: Grosse gewichts zu- und abnahmen
Beitrag von: D.e.n.d.r.i.t am 09. Juli 2010, 21:27:23
Hallo charley57,

Größtenteils ist es "nur" Wasser. Ich hab von einem Medi, kein AE, 25 kg zugenommen. Als ich es ausdosiert hatte, also wirklich nicht mehr davon nahm, nahm ich ab. Die ersten 10 kg waren 1-2 kg/w. Das restliche ca. 1 kg/w. Der Doc sagte, dass das bei fast allen Medis so ist, von denen man so zunimmt.

LG, Dendrit
Titel: Re: Grosse gewichts zu- und abnahmen
Beitrag von: heinerle am 13. Juli 2010, 16:23:26
Die Gewichtszunahmen kommen üblicherweise von Wassereinlagerungen im Körpergewebe. Mit Valproinsäure ist eine Gewichtszunahme ziemlich sicher. Bei vielen anderen AEs kommt das auch vor. Ich habe das mit Oxcarbazepin.
Bei der Gewichtsabnahme unter Keppra ist es eine Nebenwirkung, die bei Keppra auftreten kann, die Appetitlosigkeit, dir Nebenwirkung hat Keppra bei mir leider nicht ???

LG Heinerle
Titel: Re: Grosse gewichts zu- und abnahmen
Beitrag von: charley57 am 14. Juli 2010, 17:54:08
Bei mir schon, verlust von 22 kilo. Kera gestopt und rasch wieder gewicht zugenommen.