Autor Thema: Genveränderungen verursachen Epilepsie  (Gelesen 2964 mal)

D.e.n.d.r.i.t

  • Moderator
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.983
    • SUDEP
Genveränderungen verursachen Epilepsie
« am: 06. Oktober 2010, 12:33:59 »
Ärzte Zeitung, 05.10.2010

Genveränderungen verursachen Epilepsie

Epilepsie und geistige Behinderung können auf genetische Defekte zurückgehen. Ein Team aus europäischen Wissenschaftlern und dem Forschungsverbund German Mental Retardation Network (MRNET) fand erstmalig heraus, dass ein einzelner Gendefekt die Ionenkanäle des Gehirns verändert.
Juvenile Myoklonische Epilepsie

Levetiracetam UCB / Keppra 4x 1.000 mg
Lamictal (Lamotrigin) 200-100-200 mg
Frisium (Clobazam) 0-0-0-5 mg

Citalopram 20-10-0 mg
Valdoxan 0-0-0-12,5 mg

Bisherige: AZA, BBX, CBZ, ETH, LCM, LZP, MSM, PB, PHT, PRM, TPM, VPA

https://epilepsie.jimdo.com/sudep

cocoa

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 43
Re: Genveränderungen verursachen Epilepsie
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2010, 16:05:52 »
schade, dass nicht mehr informationen in dem artikel stehen.
das thema interessiert mich wirklich brennend und ich wusel mich schon seit monaten durchs inet.
wegen kinder kriegen und so. wie das so ist, darf man was nicht, will man es dann plötzlich umso lieber.
uhund, natürlich interessant: passiert diese mutation schon während der bildung des kindes (also quasi nach der befruchtung), oder ist es eine mutation, die "einfach" so, durch umwelteinflüsse o.ä. passiert. oder ist das epi-art zu epi-art unterschiedlich?

vielen dank für die aktuelle info!

hafada

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 279
    • Homepage
Re: Genveränderungen verursachen Epilepsie
« Antwort #2 am: 21. November 2010, 19:22:03 »
Hallo,
ich hatte 2007 den Link zu einem Übersichtsartikel in Deutscher Sprache gepostet:
http://forum.epilepsie-netz.de/index.php?topic=4046.0

Bei weiterem Interesse an Fachliteratur (überwiegend in englischer Sprache) bitte melden.

HG Carsten