Autor Thema: Epilepsie und Intelligenz  (Gelesen 25998 mal)

CrazyGrisu

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.048
    • ZION-NETWORX
Re: Epilepsie und Intelligenz
« Antwort #45 am: 27. April 2018, 17:23:59 »
Vor vielen Jahren in Alsterdorf spielte ich auf meinem Notebook Counterstrike Condition Zero.

Die Zimmer werden dort Audio- und Video überwacht.

Nach rund zwei Stunden kam der Oberarzt rein, ich machte das Notebook sofort zu ...

... von wegen Ballerspiel ... Amokläufer ...

"Spielen Sie ruhig weiter - schärfen Sie ihr Gedächtnis!!"

"Herr Doktor ... sie kennen doch den Ruf von dem Spiel!?"

"Wir haben Sie über zwei Stunden dabei beobachtet. Mittlerweile wissen sie in welcher Ecke der Scharfschütze auf Ihr Erscheinen wartet! - Spielen Sie weiter, das ist gut für Ihr räumliches Denken!"

Da war ich echt baff!  ::)
Meine aktuellen Epi-Medis seit 21.01.2013
Morgens: 750mg UCB Levetiracetam + 125mg GSK Lamictal
Mittags: 125mg GSK Lamictal
Abends: 750mg UCB Levetiracetam

Gewicht: 78,0 kg seit 01.05.2018 18:00 Uhr

Meldin

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Epilepsie und Intelligenz
« Antwort #46 am: 04. Juni 2018, 10:49:57 »
Das sehe ich auch so