Autor Thema: epi-singles.de  (Gelesen 13915 mal)

Angel50one

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 202
Re: epi-singles.de
« Antwort #30 am: 09. Januar 2013, 16:43:51 »
ah okay, bin zwar in festen Händen aber intressieren tut mich trotzdem die seite  ;D

na viel Glück bei der op dann teu teu teu das alles super wird, ich kann so eine op leider net machen lassen -.-

lg Melli

Meditester

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.390
Re: epi-singles.de
« Antwort #31 am: 09. Januar 2013, 18:53:43 »

Hallo Wolfgang!
Auf einen Erfolg bei Deiner OP und bei der Reha!

Es ist sehr hilfreich einen Menschen an seiner Seite zu haben,
der die Krankheit akzeptiert und im Alltag stets zu Einem steht.
Ich hatte das Glueck so einen Schatz zu finden.
Bis heute haelt er zu mir, auch wenn es grosse Probleme wegen der Krankheit gab und gibt.

Aber, wie sollen die Leute auf diese spezielle Singleboerse aufmerksam werden?
Hast Du da an Werbung in einer bestimmten Art gedacht?


Koenntest ja auch Folgendes da mit einbauen.

Habt auch Ihr das Problem
auf einen Menschen direkt zu zugehen?
Viele aus Angst sich nicht trauen von ihrer Krankheit zu erzaehlen.
Aber soll sie deshalb die Einsamkeit quaelen?

Ihr denkt sicher, mit Epilepsie ist es nicht leicht einen Partner zu finden,
der sich an Euch moechte binden.
Schaut in die Seiten von epi-Single.de hinein!
Es koennte auch fuer Euch ein passender Partner dabei sein.

Meditester
P.S. Kann Umlaute z.Z. nicht anders schreiben,
da mein "normaler PC" mal wieder zur Reparatur ist.


Fantasie ist ein Schatz, den dir Keiner nimmt
Auch an eiskalten Tagen trage Wärme im Herzen

JaneBond

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 76
Re: epi-singles.de
« Antwort #32 am: 10. Januar 2013, 10:43:32 »
Hey Wolfgang, das finde ich total super, dass Du eine solche Website aufbauen willst!! Glückwunsch und danke.
Aber erst mal wünsche ich Dir jetzt alles, alles Gute wegen der OP und dass sie Dich auch echt gut und ausführlich beraten haben. LG, Jane
"When life gives you lemons ... throw them at people who own expensive cars." (Jon Lajoie)

Elsbeth

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.360
Re: epi-singles.de
« Antwort #33 am: 10. Januar 2013, 13:27:56 »
Entschuldigt wenn ich das ganze nicht so hundert prozentig verstehe. Ihr dürft mich da gern aufklären
Wer soll sich denn auf dieser Seite anmelden?

Da wäre auf der einen Seite Partner A. Jemand der an epi erkrankt ist. Und Partner B?
Muss Partner B nicht jemand sein der bewusst auf der Suche nach einem kranken/behinderten Menschen ist?

Klar kann man sagen das es jemand sein kann dem es einfach egal ist ob der/die andere krank ist. Es geht ja vielen von uns so das auch der Partner nicht ganz fit ist. Aber ich hätte mich damals nicht bewusst auf die Suche nach nen Herzkranken gemacht. Ich hab meinen Mann kennengelernt und nebenbei hat sich das ergeben.
Ich liebe meinen Partner ja weil er ist wie er ist und nicht weil "es mir egal ist das er krank ist"

Die zweite Möglichkeit ist das Partner B auch epi hätte. Aber wie viele von uns würden bewusst nach jemandem suchen der das gleiche leid hat wie wir? Und auch das würde doch wieder darauf raus laufen sich einen kranken Menschen zu suchen.

Steinigt mich jetzt bitte nicht. Aber jetzt endlich komme ich immer zu dem Ergebniss das jeder der sich da als Partner B anmeldet auf die Suche nach einem kranken gemacht hat. Und wenn es bewusst ist, finde ich es etwas ähm seltsam
Nicht die Tränen sind das Schlimme am Weinen - sondern das Gefühl dabei zu ersticken

Alles ist schwierig bevor es leicht wird (Moslik Saadi)

Birdie

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.784
Re: epi-singles.de
« Antwort #34 am: 11. Januar 2013, 12:58:52 »
hi elsbeth, ich finde deine überlegungen keinesfalls abwegig, darüber habe ich mir auch gedanken gemacht. man muss die gesunden auch zulassen, wenn sie sich anmelden. ich hatte mal versucht mich mit meiner epi auf einer handicap-seite anzumelden und musste erklären, warum. ich habe keinen zugang bekommen udn auch keine antwort. muss ich dafür gelähmt sein? :weirdo:
was den gesunden single, der nach einem kranken sucht, betrifft, glaube ich auch nicht, dass jemand speziell danach sucht. eher wahrscheinlich ist, dass die vielen suchenden - verzweifelt, wie sie sind - sich dorthin verirren und dann erst überlegen, ob sie es einfach probieren. warum auch nicht.
das kann man aber erst sehen, wenn es denn soweit ist.

nun muss aber w. erst mal wieder gesund werden nach der op. viel glück!
Liebe Grüße
Birdie

Meditester

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.390
Re: epi-singles.de
« Antwort #35 am: 11. Januar 2013, 17:22:57 »
Es koennte aber doch auch sein, dass sich Jemand, der ein Kind hat mit Epi,
sich nicht traut zu inserieren.
Und da geht es vielleicht einem Anderen genauso.
Da koennten sich diese vielleicht "aufraffen" und sich auf dieser Seite anmelden.

So koennten vielleicht nicht gerade nur Liebe sondern auch mal einige Menschen zusammen treffen, die ihre Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Epilepsie austauschen koennten.

Meditester
Fantasie ist ein Schatz, den dir Keiner nimmt
Auch an eiskalten Tagen trage Wärme im Herzen

Secret-2013

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 16
Re: epi-singles.de
« Antwort #36 am: 11. Januar 2013, 19:36:00 »
Hallo, ich denke erst wird eine Klare Aufklärung über die Krankheit stattfinden, und jeder bekommt Zutritt. Es wird keine zwei Klassen geben. Aber das ist OK das Ihr euch Gedanken macht.

germany7

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 69
  • Zusammen leben mit den richtigen Partner
Re: epi-singles.de
« Antwort #37 am: 06. Juli 2015, 06:50:01 »
Hallo. Ich kenne das schon seit langem. Viele verstehen und andere wollen es nicht verstehen. Wenn ich mich mit jemand neues treffe dann sage ich dies auch gleich zum 1. Treffen mit. Ich erlebe es aber immer wieder wie dies abschreckt bei vielen. Mit anderen Frauen habe ich mich auch schon getroffen. Da hat man aber überhaupt nicht zusammen gepasst. Jettzt bin ich schon längere Zeit allein. Und mit 46 Jahren ist es auch noch etws schwerer weil viele sind garnicht unterwegs oder haben scjon aufgegeben. Dann bin ich noch ohne Fahrzeug. Das ist ja das nächste Problem.
Mal sehen ob ich noch Glück habe

LG  Roy :jojo: :tröst:

MadDoubleF

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 908
Re: epi-singles.de
« Antwort #38 am: 06. Juli 2015, 07:36:28 »
Moin,

ich gehe jetzt mal nur von mir aus. Aber wenn ich auf der Suche nach einem Partner wäre, würde ich mich nicht auf einer Seite anmelden, die niemand besucht. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass sich jemand auf der Seite epi-singles.de anmeldet, ist sehr gering. Üblicherweise werden sich die meisten bei Parship oder friendscout24 anmelden, weil diese wesentlich bekannter sind.

Damit will ich deine Seite nicht schlecht machen.Die Frage ist nur, ob der erhoffte Erfolg eintritt. Ich denke, eine Seite namens Epi-Treff wäre da schon besser. Eine Plattform, wo sich Betroffene austauschen und/oder verabreden können.

Nochwas: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Frauen weniger Probleme haben, wenn der Mann Epileptiker ist. Anders herum sieht es leider nicht ganz so rosig aus. Liegt vielleicht daran, dass Frauen gefühlvoller sind.
Die Lösung aller Fragen ist und bleibt: 42

Bamby

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 538
Re: epi-singles.de
« Antwort #39 am: 06. Juli 2015, 09:55:06 »
Ich finde es gut..nur finde ich die Seite gar nicht   :luftguck:

Oft genug ist es bei den ersten Treffen daran gescheitert das die angst zu groß war, was er von mir bzw. Von meiner Krankheit denken könnte.
Aber da meine epi und ich eben stets zusammen zu Dates gehen, liefen diese häufig etwas oberflächlich ab.

Und dann gab es jene Beziehungen die sogar daran zerbrochen sind.


Ob ich mich wirklich anmelden würde...hab noch nie jmd über das Internet kennengelernt also puh..

Ich finde jedenfalls es ist gut das es so was gibt. Und wo sollte es mehr Verständnis geben als unter gleichgesinnte.

Ich wäre so froh wenn ich mal  jmd hätte der versteht ganz genau wie sich das anfühlt alles. Viele andere da hab ich oft das Gefühl sie verstehen es null.

LG bamby
Those who danced were thought to be quite insane by those who could not hear the music

MadDoubleF

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 908
Re: epi-singles.de
« Antwort #40 am: 06. Juli 2015, 13:11:43 »
Ich wäre so froh wenn ich mal  jmd hätte der versteht ganz genau wie sich das anfühlt alles. Viele andere da hab ich oft das Gefühl sie verstehen es null.

Komplett, also zu 100%, wird dich nie jemand verstehen. Nicht einmal ein "Gleichgesinnter". Dafür sind die einzelnen Arten zu verschieden. Aber ausführliche Gespräche mit meiner Frau haben damals sehr geholfen, dass sie sich etwas in meine Lage versetzen und somit mich auch etwas verstehen kann. Dass ist jedoch ein längerer Prozess gewesen. Mir persönlich reicht es schon, dass sie weiß, was sie zu tun und zu lassen hat, wenn ich auf dem Boden meinen Breakdance vorführe.
Die Lösung aller Fragen ist und bleibt: 42

germany7

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 69
  • Zusammen leben mit den richtigen Partner
Re: epi-singles.de
« Antwort #41 am: 06. Juli 2015, 14:53:05 »
Das habe ich auch schon erlebt nach dem ersten Date. Und nicht nur einmal. Es ist wirklich ergerlich wenn es gleich solche Vorurteile gibt. Obwohl die Person mit der man sich trifft noch garnicht viel über diese Krankheit wissen. Und von anderen (Nachbarn usw.) werde ich immer wieder gefragt warum ich noch keine feste Partnerin habe. Ich erklähre es ihnen aberviele glauben erst einmal nicht. Bis ich ihnen den Grund sage und sie krümmeln.  Dann sagen sie. Das ist schon schlimm mit den Vorurteilen. Aber wenn sie mich jetzt sehen grüssen sie gleich und fragen. Hast du jetzt endlich eine. Ich sage dann nein. Sie aber muntern mich auf sagen. Das klappt noch. Nich aufgeben !! :jojo: :tröst:

Winona

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 365
Re: epi-singles.de
« Antwort #42 am: 13. August 2015, 14:56:48 »
Ich finde es gut..nur finde ich die Seite gar nicht   :luftguck:

Oft genug ist es bei den ersten Treffen daran gescheitert das die angst zu groß war, was er von mir bzw. Von meiner Krankheit denken könnte.
Aber da meine epi und ich eben stets zusammen zu Dates gehen, liefen diese häufig etwas oberflächlich ab.

Und dann gab es jene Beziehungen die sogar daran zerbrochen sind.


Ob ich mich wirklich anmelden würde...hab noch nie jmd über das Internet kennengelernt also puh..

Ich finde jedenfalls es ist gut das es so was gibt. Und wo sollte es mehr Verständnis geben als unter gleichgesinnte.

Ich wäre so froh wenn ich mal  jmd hätte der versteht ganz genau wie sich das anfühlt alles. Viele andere da hab ich oft das Gefühl sie verstehen es null.

LG bamby

Liebe Bamby,

ich hatte auchne menge Enttäuschungen,aber net wegen der Epi.Erst später hab ich im Netz..jawohl,meinen heutigen Mann kennegelernt.Ich wollte auch nicht so recht,weil ich wegen der Epi-also Medis,ne menge Probleme hatte.Doch er liess net locker.Trafen uns..aber frag nicht,wieviel Ausreden ich hatte.bis es soweit war.lach*
Das hätte ich mir nie gedacht,das ich den Mann dann auch noch heirate..fg*
Es passte halt.Und auch Du wirst Deinen Deckel finden.
Wie gesagt,bei mir warens soviele Baustellen,sag ich mal so.
Doch hey,trau Dich.Klar sind im Netz auch ne Menge Spinner(habsch selbst erlebt..auweia*)musst nie gleich von deiner Epi erzähln,hab ich auch nicht. Doch wenn du draussen bist,siehste bestimmt auch genügend Spinner..
Ich wünsche Dir vieeeeel Glück
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ Bertolt Brecht

aggi61

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.031
Re: epi-singles.de
« Antwort #43 am: 14. August 2015, 05:51:20 »
Zitat
ich hatte auchne menge Enttäuschungen,aber net wegen der Epi.Erst später hab ich im Netz..jawohl,meinen heutigen Mann kennegelernt.
So ähnlich gings mir auch  *freuemich*
Aber da wir uns schon vorher über "Gott und die Welt" unterhalten haben - ohne jemals auf die Idee zu kommen, dass wir uns kennenlernen, war die Epi dann überhaupt kein Thema mehr ...

Geheiratet haben wir dann auch ...  *lach*
Anfänger haben die Arche gebaut - Profis die Titanic ;)

Schlaf - ist das nicht dieser halbherzige Coffeinersatz???

Winona

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 365
Re: epi-singles.de
« Antwort #44 am: 18. August 2015, 00:14:07 »
Das freut mich ja wirklich für Dich,liebe Aggi;-))
Bist ja auch so mein Alter;-) Dann wirds meist schwerer.

LG und guts Nächtle.
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ Bertolt Brecht