Autor Thema: epi-singles.de  (Gelesen 13914 mal)

Vimlan

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 23
Re: epi-singles.de
« Antwort #45 am: 14. November 2015, 11:59:07 »
hallo ihr lieben,
 nun ich weiß erst seid donnerstag was los ist und nun heißt mein päckchen epilepsie das ich noch zu tragen hab...ich kann nur sagen...jeder von uns ist einzigartig, ein unikat mit allem was dazu gehört...brust raus, kopf hoch...sich davon nicht unterkriegen zu lassen das zeigt das man viel mut und stärke in sich hat.
mein gedanke ist einfach weiter nach vorne blicken und nicht nachdenken...der oder die richtige wartet schon nur wenn wir mit scheuklappen rumlaufen können wir ihn/ sie nicht sehen.
manchmal ist er/ sie so nah das man sich nur umdrehen muss ;-)

KURZ MAL NICHT NACHGEDACHT...ZACK...GLÜCKLICH

es funktioniert

ganz viele liebe schickt euch vimlan

CrazyGrisu

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.038
    • ZION-NETWORX
Re: epi-singles.de
« Antwort #46 am: 08. Dezember 2015, 17:50:26 »
Hallo Vimlan,

nach meinen gescheiterten Ehen stand ich oft auf dem Balkon meines Hochhauses und schaute hinab ...
... zum Horizont in der Hoffnung, dass da auch wer nach mir schaut!?!

Es hat geklappt! Auch wenn es nur 22 Jahre dauerte ... Einfach nur mal wiedersehen!!

Hätte ich schon damals in die Zukunft gucken können dann wäre meine Epilepsie nicht wieder nach selbiger langer Zeit erwacht!!

Viel Herzleid musste erlebt und überwunden werden!
Um so sicherer  bin ich mir dass da draußen immer wer ist, der/die zu jedem von uns passt!!

Sperrt Euch nicht ein nur weil Ihr eine Krankheit habt!
Sie gehört zu Euch, wie die Luft zum atmen.

Lebt und genießt was auf Euch wartet!

Schöne Grüße

Euer Drächli
Meine aktuellen Epi-Medis seit 21.01.2013
Morgens: 750mg UCB Levetiracetam + 125mg GSK Lamictal
Mittags: 125mg GSK Lamictal
Abends: 750mg UCB Levetiracetam

Gewicht: 78,0 kg seit 01.05.2018 18:00 Uhr

Viola M

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 316
Re: epi-singles.de
« Antwort #47 am: 10. Dezember 2015, 20:58:23 »
Hallo Vimlan,
ich kann dir auch nur den Rat geben, dass du dich nicht verstecken darfst und mit guten Freunden über die Epilepsie reden musst, ansonsten gehst du kaputt.
Ich bin 24 Jahre glücklich verheiratet und habe ein gesundes Kind. Mein Mann hat mich mit meiner Krankheit kennengelernt, wir halten immer zusammen.
Man muss die Leute über die Epilepsie aufklären (kurz: wie sind die Anfälle und wie sollen sich Anwesende verhalten), man darf sie aber damit nicht nerven. Wenn Freunde/Familie was wissen wollen, werden sie schon fragen. Spricht man ständig über seine Krankheiten und OP's kann man sich ganz schnell Feinde machen.
Auf der Arbeit habe ich gute und schlechte Erfahrung gemacht, wenn ich beim Vorstellungsgespräch von der Epilepsie gesprochen habe.
Einige Patienten gehen einen auch auf den Geist, wenn sie meinen, sie hätten mehr Ahnung als der Epileptologe, der einen schon fast 30 Jahre kennt. Dass jeder Körper anders ist, z.B. in Bezug auf Nebenwirkung und Dosierung, daran denken diese Patienten nicht. Ich hoffe du hast einen guten Epileptologen, zu dem du Vertrauen hast, damit du nur auf diesen Arzt und deinen Körper hören musst.
Ich wünsche dir alles Gute

germany7

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 69
  • Zusammen leben mit den richtigen Partner
Re: epi-singles.de
« Antwort #48 am: 18. Februar 2017, 13:43:50 »
Ich selbst war sehr lange Single. Immer wenn ich eine kennen lernte ging es wieder ganz schnell zu Ende aus verschieden Gründen was mit dieser Krankheit zu tun hat. Die Frauen sagten mir immer andere Gründe doch ich bemerkte das es immer nur wegen dieser Krankheit ist. Anders mal sagten Frauen zum Anfang das es kein Problem ist das ich diese Kranheit habe. Sie müsste nur bescheid wissen was sie zu tun hat wenn ein Anfall auftritt. Doch dann wenn ein Anfall aufgetreten ist waren sie mit einem mal weg. Für immer :'(  Doch jetzt habe ich eine Frau kennen gelernt. Sie hat auch schon einen Anfall gesehen. Diser war nachst. Sie hat ihn mir beschrieben und ich redete mit ihr und sie sagte mir das ich doch nichts dafür kann. Nach ca. 5 Monaten musste ich für ca. vier Wochen in eine Klinik und ich sagte es ihr auch was die Länger der Auffenthaltdauer betrifft und was da alles gemacht wird. Darauf habe ich mir gesagt. Mal sehen ob sie ihr Wort hält und auf mich wartet bis ich wider komme aus dem Krankenhaus. Sie hat ihr Wort gehalten und wir haben uns wieder in die Arme genommen wo ich wieder kam  :dance: 
Das bedeutet etwas meiner Meinung und da bin ich auch glücklich darüber.

Jan

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: epi-singles.de
« Antwort #49 am: 18. Februar 2017, 14:03:22 »
Hey, schön !!! Viel glück für eine gemeinsame Zukunft mit Deiner Partnerin !!! Habe leider ähnliche Erfahrungen gemacht mit der Damenwelt. Ähnlich wie Du Sie beschrieben hast. Daher kann ich sehr gut Nachvollziehen wie es Dir ergangen ist bzw wie Froh Du bist endlich die Frau fürs Leben gefunden zu haben !!!

germany7

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 69
  • Zusammen leben mit den richtigen Partner
Re: epi-singles.de
« Antwort #50 am: 20. Februar 2017, 13:11:49 »
Hallo Jan. Ich danke Dir für Deine Nachicht ! Am vergangenen Samstag war es wieder mal soweit mit einem Anfall bei mir. Sie hat es wieder ganz genau beschrieben. Den nächsten Tag darauf haben wir ein bisschen langsamer gemacht und waren dann bei Ihren Eltern eingeladen. Ihre Schwester kam auch noch hinzu. Wir sprachen auch über meine Krankheit, nahmen es alles ein bisschen gelassen hin.  Schon heute morgen hat sie mich schon wider angerufen ob alles ok ist  :jojo:  Ich habe sie beruhigt  ;)  Da bin ich stolz auf sie  :dance:

germany7

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 69
  • Zusammen leben mit den richtigen Partner
Re: epi-singles.de
« Antwort #51 am: 29. September 2017, 11:58:59 »
Hallo.  Sollten wir eine eigene Seite bei faccbock aufmachen ?  Jedenfalls gibt es da schon eine aber die ist nicht gerade ......


Jan

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: epi-singles.de
« Antwort #52 am: 29. September 2017, 13:46:09 »
Hallo, habe gelesen das Du eine Gruppe auf Facebook gründen möchtest. Wie sollte die Gruppe denn heissen ? Es gibt ja bereits etliche Gruppen auf Facebook zum Thema Epilepsie. Daher, würde es noch was bringen wenn Du noch eine Gruppe gründen würdest ? Oder wäre es nicht besser wenn Du in den anderen Epi Gruppen wo dann möglichst viele Mitglieder sind etwas schreiben würdest ??? Tschüß

germany7

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 69
  • Zusammen leben mit den richtigen Partner
Re: epi-singles.de
« Antwort #53 am: 29. September 2017, 19:12:02 »
Ich hatte diese Frage nur gestellt weil ich so ein Thema auf der Seite von forum - epilepsie vor einigen Stunden erst gelesen hatte und andere da schon geantwortet haben. Bei faccbook hate ich auch schon einige Seiten gelesen, aber  ich bin nur noch nicht angemeldet.  Ich danke dir für deine Antwort
Tschüss und einen schönen Gruss aus Sachsen :insel: