Autor Thema: Relaunch des Epilepsie-Netzes  (Gelesen 19084 mal)

Hufnagel

  • Administrator
  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *****
  • Beiträge: 2
  • Ich liebe dieses Forum!
Relaunch des Epilepsie-Netzes
« am: 20. Februar 2013, 13:32:44 »
An alle Nutzer des Epilepsie-Netzes,

am 20.02.2013 wurde, nach fast 13 Jahren, ein Relaunch unserer Webseite durchgeführt. Verbunden damit ist die Aufteilung in einen öffentlichen und einen Mitglieder-Bereich. Im Mitglieder-Bereich sind exklusive und aktuelle Informationen zu wichtigen Themen der Epilepsie-Diagnostik und Epilepsie-Behandlung eingestellt und werden ab sofort in kurzen Abständen aktualisiert. Ganz wichtig: Auch die Adresslisten der Epilepsie-Zentren und Epilepsie-Experten wurden komplett überarbeitet und neu eingestellt. Sie waren vollständig veraltet und sind jetzt auf dem neuesten Stand. Zudem wurden alle Ratgeber für Patienten von Prof. Dr. A. Hufnagel persönlich auf den neuesten Stand gebracht. Ein Newsletter mit den neuesten Entwicklungen im Bereich der Epileptologie wird von Prof. Dr. A. Hufnagel erarbeitet und für Mitglieder ab dem Mai 2013 verfügbar sein. Jährlich wird dann ein weiterer Newsletter für alle Mitglieder verfügbar werden.

Das Epilepsienetz verfügt seit mehr als 5 Jahren über keinen industriellen Sponsor.  Alle Kosten, in der Größenordnung von über 10.000 Euro/Jahr wurden bisher von der Neuro-Consil GmbH übernommen. Dies ist auf Dauer nicht mehr möglich. Von daher werden alle Nutzer gebeten sich auch zur Unterstützung der Webseite als Mitglied anzumelden und mit ihrem Beitrag von 28 Euro/Jahr den Erhalt der Webseite zu sichern. Insofern sich dieses Finanzierungsmodell als erfolgreich erweist, ist auch künftig mit einem ständigen weiteren Ausbau der Webseite zu rechnen.

Allen Patienten, Angehörigen und professionell in diesem Bereich Arbeitenden sowie Interessierten wünsche ich viel Spaß und Erfolg bei der Nutzung der Webseite

Ihr Prof. Dr. Andreas Hufnagel

susili

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 3.516
  • Wer wenig denkt, irrt sich oft. Leonardo da Vinci
    • Private Homepage
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #1 am: 20. Februar 2013, 14:07:48 »
sehr geehrter herr prof. dr. hufnagel,

soll das bedeuten, daß auch dieses forum kostenpflichtig wird?

herzlichen dank für ihre antwort.

mit freundlichem gruß,

susanne albers
Mein Buch - Autobiografie - 40 Jahre Epilepsie - - - Psychose vom Keppra - Epilepsie-Chat - Das Schlimme an Zensur ist █████

Cornelia-Admin

  • Administrator
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.150
    • http://www.autismus-etcetera.de
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #2 am: 20. Februar 2013, 14:55:36 »
Hallo Susanne,

das Forum gehört zu dem Bereich der Website, der kostenfrei zugänglich ist.

Hier kannst Du sehen, dass der Link hierher weiterhin für jeden anklickbar ist:
http://www.epilepsie-netz.de/

Aber es wäre natürlich hilfreich, wenn trotzdem möglichst viele Nutzer des Forums freiwillig dazu bereit wären, den Erhalt der Website und damit auch des Forums dadurch zu unterstützen, dass sie sich dort registrieren und die Jahresgebühr bezahlen.

Liebe Grüße
Cornelia
Ich bin identisch mit Cornelia-etc. :)

http://www.autismus-etcetera.de

Sunnie

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 439
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #3 am: 20. Februar 2013, 15:22:22 »
Hallo,
Danke für deine Nachfrage Susanne und Danke für deine Erklärung Cornelia. Ich konnte es auch nicht verstehen und machte mir schon Gedanken. Lg Sunnie

martine

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.657
Relaunch des Epilepsie-Netzes/komme nicht mehr auf die Seite
« Antwort #4 am: 20. Februar 2013, 16:45:47 »
Hallo liebe Administratoren,

ich komme gar nicht mehr auf die Seite www.epilepsie-netz.de ???
Weder durch anklicken des Links unten , noch durch Aufruf via Google Search ?
Fehlermeldung bzgl. irgendwelchen Cookies ???

Zitat
Fehler: Umleitungsfehler
     
 
     
     
       
       
          Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.
Dieses Problem kann manchmal auftreten, wenn Cookies deaktiviert oder abgelehnt
   werden.


Liebe Grüsse
Martine
Der eine sieht nur Bäume, Probleme dicht an dicht. Der andre Zwischenräume und das Licht.
-------------------------------------------------------
Tochter (11j) Keppra 750-0-1000(07/15) Ritalin 20-10-0
FrontallappenEpi Komplex fokale Anfälle (seit 2010), Absencen und GM

Cornelia-Admin

  • Administrator
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.150
    • http://www.autismus-etcetera.de
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #5 am: 20. Februar 2013, 16:56:06 »
Hallo Martine,

ich nehme an, dass die Website das Zulassen von Cookies verlangt, damit sie unterscheiden kann, ob man für den kostenpflichtigen Bereich freigeschaltet ist oder nicht. Aber natürlich sollte dabei keine Endlosschleife entstehen. Das ist sicherlich so nicht beabsichtigt, sondern ein kleiner Fehler, der noch behoben werden muss.  :tröst:
Ich werde Deinen Hinweis weitergeben.

Für das Forum hier müssen ja sowieso Cookies zugelassen werden. Du kannst sie auch für die ganze Website zulassen, indem Du die Einstellungen in Deinem Browser änderst, dann solltest Du die Website problemlos aufrufen können. Wie man das macht, habe ich hier erklärt:
http://forum.epilepsie-netz.de/index.php?topic=3716.msg34316#msg34316

Liebe Grüße
Cornelia
Ich bin identisch mit Cornelia-etc. :)

http://www.autismus-etcetera.de

Ich

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 126
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #6 am: 20. Februar 2013, 17:03:46 »
an den cookies liegts nicht, die Seite kann so einfach nicht aufgerufen werden.
Warum auch immer (sollte aber in den Log-Files ersichtbar sein).


Bei mir geht die Seite auch nicht (diverse Betriebssysteme und Browser getestet)

Meditester

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.402
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #7 am: 20. Februar 2013, 17:08:24 »
Ich habe gerade einen Schreck bekommen als ich die Seite aufrief
und das sonst übliche Erscheinungsbild nicht mehr so war wie sonst.
Aber es funktioniert ja noch unser Forum.

So ist es eben, wenn man sich ewig an einen Anblick gewöhnt und plötzlich ist was neu.
Wie geht das denn mit der finanziellen Unterstützung?
Hier sind doch auch Menschen im Forum, wie ich, die keinen Euro  *freuemich*
als Landeswährung haben?

Meditester
Fantasie ist ein Schatz, den dir Keiner nimmt
Auch an eiskalten Tagen trage Wärme im Herzen

Sunnie

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 439
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #8 am: 20. Februar 2013, 17:13:35 »
Was ich jetzt noch nicht verstehe: wenn ich also auf die Seite will nehme ich dann meinen Namen und Passwort von hier oder brauche ich einen anderen und dann muss ich zahlen??? Lg sunnie

Ömchen

  • Gast
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #9 am: 20. Februar 2013, 17:42:39 »
Hallo Martine

Diese Fehlermeldung wurde bei mir auch angezeigt. Da habe ich die Cookies einfach "deaktiviert" und schon funktionierte es.

@ Sunnie

Ich habe mich bereits registriert. Einen Nicknamen benötigt man dafür nicht. Bei der Registrierung selbst musste ich meine Adressdaten, Emailadresse und ein Passwort angeben. Kurze Zeit später bekam ich eine Email, welche die Bankdaten enthielt wo ich den Jahresbeitrag hin überweisen muss. Sobald dieser eingegangen ist, wird mein Account dort Freigeschaltet, was mir dann per Email mitgeteilt wird. Einloggen kann ich mich in diesem Bereich dann mit meiner Mailadresse und meinem Passwort.

Grüße, Ömchen

Cornelia-Admin

  • Administrator
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.150
    • http://www.autismus-etcetera.de
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #10 am: 20. Februar 2013, 17:49:53 »
Hallo Meditester,

es gibt ja die IBAN, mit der man auch ins Ausland überweisen kann. Wie das funktioniert, wenn die jeweiligen Länder verschiedene Währungen haben, ob die Zahlung dann automatisch in die entsprechende Landeswährung gewechselt wird, weiß ich nicht genau, aber das kann Dir sicher Deine Bank sagen.

@ Sunnie,
die andere Seite ist ja die Homepage, zu der dieses Forum gehört. Sie ist optisch neu gestaltet worden, aber Du kannst sie weiterhin ganz normal aufrufen wie jede andere Website auch. Dort sind grundlegende, zusammenfassende Informationen zur Epilepsie unter dem Bereich "Epilepsie kompakt" auch weiterhin so wie gewohnt anzusehen, sie sind nur überarbeitet worden.

Neu ist dort der zugangsbeschränkte Bereich, in dem im Rahmen eines Epilepsie-Ratgebers tiefergehende, ausführliche Informationen sind, die in Zukunft regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht werden, dazu die aktualisierte Adressliste und ein Anfallskalender sowie ein Newsletter, den Prof. Dr. Hufnagel voraussichtlich im Mai an diejenigen senden wird, die sich dort registriert haben.

Um in diesen Bereich hineinkommen zu können, muss man sich zuerst dort unter Angabe von Name und Adresse registrieren und dann den Jahresbeitrag überweisen (die Kontonummer bekommt man dann natürlich genannt).
Wenn dann das überwiesene Geld auf dem Konto eingegangen ist, wird man vom Sekretariat der neuologischen Privatpraxis "Neuro-Consil" des Prof. Dr. Hufnagel für jenen Bereich freigeschaltet. Die Freischaltung gilt jeweils für ein Jahr.

Es ist ratsam, dafür ein anderes Passwort als hier im Forum zu wählen, weil man ja grundsätzlich nach Möglichkeit überall unterschiedliche Passwörter benutzen sollte.
Das Passwort dort hat mit dem hier nichts zu tun, sondern sie gelten unabhängig voneinander. Man kann sich also auch dort registrieren ohne sich hier im Forum zu registrieren und umgekehrt.
Wir hoffen aber natürlich, dass sich viele Forenmitglieder dazu entschließen werden, sich dort zu registrieren und dafür die Gebühr zu zahlen, damit die Fortführung der Website und damit auch des Forums finanziell tragbar bleibt.

Liebe Grüße
Cornelia
« Letzte Änderung: 20. Februar 2013, 17:53:12 von Cornelia-Admin »
Ich bin identisch mit Cornelia-etc. :)

http://www.autismus-etcetera.de

Cornelia-Admin

  • Administrator
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.150
    • http://www.autismus-etcetera.de
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #11 am: 20. Februar 2013, 17:52:54 »
Hallo Ömchen,

es ist natürlich toll, dass Du Dich schon registriert hast. :)

Mich irritiert ein wenig, dass Du die Cookies deaktiviert hast.  ???
Denn eigentlich sollte die Website ja Cookies benötigen, um die Registrierung verarbeiten zu können. Spätestens nach der Freischaltung braucht sie sie ja, um Deinen PC wiedererkennen zu können.
So, wie es ja auch beim Einloggen hier im Forum der Fall ist.

Liebe Grüße
Cornelia
Ich bin identisch mit Cornelia-etc. :)

http://www.autismus-etcetera.de

Niemand

  • Gast
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #12 am: 20. Februar 2013, 18:12:17 »
kann die Seite auch nicht mehr aufrufen und es liegt nicht an den cookies  :jojo:

Meli89

  • Gast
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #13 am: 20. Februar 2013, 18:17:36 »
Hallo :)

also ich bin jetzt (noch) nicht Registriert - aber ich kann die Seite auch nur mit deaktivierten Cookies aufrufen.

Cornelia-Admin

  • Administrator
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.150
    • http://www.autismus-etcetera.de
Re: Relaunch des Epilepsie-Netzes
« Antwort #14 am: 20. Februar 2013, 18:24:57 »
Hallo Alfred,

Dir hatte ich noch nicht geantwortet. Ja, dann kann es an den Cookies wohl nicht liegen.

Ich habe die Probleme weitergeleitet, samt dem Hinweis, dass es offenbar nicht allein an den Cookies liegen kann.

Danke auch an Tablettenjunky und Meli89.

Bitte habt alle etwas Geduld, bei solchen Umstellungen kann es ja anfangs immer mal ein paar technische Pannen geben.  :tröst:
Das wird sicher spätestens in den nächsten Tagen behoben werden.

Liebe Grüße
Cornelia
Ich bin identisch mit Cornelia-etc. :)

http://www.autismus-etcetera.de