Autor Thema: ich glaube ich werde verrückt  (Gelesen 2640 mal)

diesandra

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 7
ich glaube ich werde verrückt
« am: 06. Januar 2014, 20:02:56 »
gestern aben, meine familie und ich sasen gerade beim essen und die kleine hatte ein Frage gestellt und ich habe die antwort auf die frage gegeben und 5x wiederholt, ich erinnere mich nicht daran, dass ich das sooft wiederholt hatte, das hat mir mein mann erzählt, er meinte auch, dass ich dabei so eine Art Tunnelblick hatte, in der Nacht hatte ich dann vermutlich einen Anfall, ich habe ziemlich gezittert meinte mein Mann, auch davon weiss ich nix, heute morgen war ich nur total gerädert hatte wahnsinnig starke Kopfschmerzen, die nach einer 800 Ibu aber schnell wieder weg waren, heute mittag wurde ich dann grundlos total aggresiv, ich hab mich dann hingelegt und tatsächlich 2 Stunden fest geschlafen, als ich wieder wach wurde war mir total schwindelig und ich hatte so ein komisches warmes Gefühl im Bauch mit Übelkeit und heute wieder beim Abendessen hatte ich wieder so eine Wortwiederholungsphase..... ich bin total verzweifelt, drehe ich jetzt durch....? was ist nur los.....? kennt das jemand von Euch?
lg sandra
es ist wie es ist

Tina

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 623
  • Habs geschafft!!!!
Re: ich glaube ich werde verrückt
« Antwort #1 am: 06. Januar 2014, 21:05:06 »
Hallo Diesandra,

es gibt viele verwirrte Momente nach Anfällen oder während Anfällen. Auch Notfallmedis wie Tavor "können" solche Zustände auslösen. Wenn du gestern einen längeren Anfall hattest und tüddelig warst, brauchst du vllt. noch ein bisschen erholungszeit.

Welche Medis nimmst du? Manchmal "können" auch zu hohe Dosierungen dazu führen.
Kannst du Kontakt zum Neuro aufnehmen telefonisch und ihn fragen?

Liebe Grüße
Tina
Kompl.-fok. Epi nach Polytrauma seit 07...ich lache gern!

diesandra

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 7
Re: ich glaube ich werde verrückt
« Antwort #2 am: 06. Januar 2014, 21:10:27 »
Hallo Tina

ich nehme ja noch gar keine Medikamente, ich hatte am 26.11. den ersten grossen Anfall mit Bewusstlosigkeit, war dann im Kh, Verdacht auf Epi, eeg`s ohne Befund, ich muss jetzt noch bis zum 28.01 warten da habe ich dann einen Termin im Epi Zentrum. Mein momentanes Verhalten macht mir Angst, ich frage mich zurzeit oft ob ich nicht einfach nur verrückt werde.....:(
es ist wie es ist

Tina

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 623
  • Habs geschafft!!!!
Re: ich glaube ich werde verrückt
« Antwort #3 am: 06. Januar 2014, 21:35:03 »

Verrückt ganz sicher nicht, aber vllt. bist du einfach wegen der Situation, die unklar ist, völlig verunsichert. Das fände ich absolut verständlich. So etwas reisst einem den Boden unter den Füßen weg und kann vllt. Ängste auslösen, für Durcheinander sorgen.

 :tröst:

Liebe Grüße
Tina
Kompl.-fok. Epi nach Polytrauma seit 07...ich lache gern!

EpiEde

  • Gast
Re: ich glaube ich werde verrückt
« Antwort #4 am: 07. Januar 2014, 00:29:13 »
Hallo Diesandra,

ich erkenne das du  nicht, verrückt „wirst“ BIST.
a)   Du hattest einen „kleinen“ Anfall als du beim Essen gewesen bist.
b)   Deine  Aggressivität deutet auf Erschöpfung & Schlafmangel & Überforderung & Angst hin.
c)      
d)   Obendrein ; 2 Stunden Schlaf sind eindeutig zu wenig.
komisches warmes Gefühl im Bauch mit Übelkeit =  Das war noch ein Anfall!

Wortwiederholungsphase..... = Dasselbe wie (am Vortag)
Du hattest auch große Angst davor das es wieder passiert.
Angst löst oft weitere Epi Anfälle aus.
Außerdem kann man so schnell in eine ART Endlosschleife geraten, wobei sich das ganze langsam hochschaukelt.
Du nimmst „keine Medis“, da must du besonders Aufmerksam sein und rechtzeitig Anfällen gegensteuern.

L G  EpiEde.

Amazönchen

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 11.867
    • Total-Normal
Re: ich glaube ich werde verrückt
« Antwort #5 am: 01. März 2014, 18:54:14 »
Liebe Sandra

Was war nun das Ergebnis in der Ambulanz?
Haben sich diese seltsamen Ereignisse wieder wiederholt?
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich der Belustigung der Foren-Teilnehmer