Autor Thema: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*  (Gelesen 2482 mal)

ruth-etc.

  • Gast
Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« am: 02. Oktober 2015, 17:13:27 »

heinzpeter

  • Gast
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2015, 17:27:12 »
Findste dat witzich? Geschmacksache.
Liebe Grüße heinzpeter

Herzblatt

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 170
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2015, 17:32:53 »
Also ich fands witzig!!!
Danke Ruth, das hab ich gebraucht!!! :-)))
Wer will schon einfach?
Hm, ich, manchmal, ein kleines bisschen...

ruth-etc.

  • Gast
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #3 am: 02. Oktober 2015, 19:40:47 »
Findste dat witzich? Geschmacksache.
Liebe Grüße heinzpeter

Das meiste schon, aber besonders die Comedyfrau. :-)

Joy

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.738
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #4 am: 04. Oktober 2015, 11:58:45 »
lahm, nur den Puma fand ich gut, der Humor ist halt auch unterschiedlich :\

ruth-etc.

  • Gast
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #5 am: 04. Oktober 2015, 13:28:43 »
So ist es, Joy.

Oft erkenne ich selbst kaum noch einen Unterschied zwischen einer Fernsehsendung im Sinne sogenannter Comedy- und anderer Shows und dem normalen Leben.

Alles eine Frage der Rethorik. Und ich finde heutzutage tragen so viele Menschen ihre Masken derart echt, das du ihnen die Haut mit abziehen würdest wenn du sie ihnen vom Gesicht nimmst.

Ja, Humor ist Geschmackssache, wie vieles andere auch:

Was ist denn normal?

Und was heißt heute noch Moral?

Nun ja, mal abwarten was kommt. Zetschke ist jedenfalls bereits sehr erfreut darüber das so viele neue Arbeitskräfte ins Land kommen, die Mercedes wirklich benötigt.

Wie sagt man in China? "Der Scherz ist oft das Loch, aus dem die Wahrheit pfeift.  :jojo:

itzenplitz76

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 328
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #6 am: 08. Oktober 2015, 12:52:25 »
Sehr schön ruth,

musste eben herzhaft lachen.  *lach*
Die Stelle mit dem Motoröl und Grillanzünder... genial.  :dance:

Liebe Grüße
Angelina
Emma 6 Jahre, sekundär generalisierte tonisch-klonische Anfälle
anfallsfrei durch Keppra
seit Dez. 15 keine Medis mehr

ruth-etc.

  • Gast

Paxten

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 33
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2015, 20:41:52 »
Da der obige Link ja nicht mehr funktioniert, habe ich einen neuen für euch...

http://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/19886/Grosse-Haufen

Viel Spaß :pizza:

aggi61

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.066
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #9 am: 30. Dezember 2015, 06:19:03 »
Über die "großen Haufen" kann man immer wieder herzlich lachen ... auch wenn man sie schon x Mal gelesen hat
Anfänger haben die Arche gebaut - Profis die Titanic ;)

Schlaf - ist das nicht dieser halbherzige Coffeinersatz???

MadDoubleF

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 908
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #10 am: 30. Dezember 2015, 08:02:31 »
Oh ja... So ein 2-3kg Haufen ist schon ein Problem.  ;D
Die Lösung aller Fragen ist und bleibt: 42

Wanderer

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #11 am: 30. Dezember 2015, 12:32:07 »
Das mit den Haufen ist wirklich ein Brüller.  ;D
Hier gibts auch was für Rindviehcher!
http://www.55plus-magazin.net/php/witz_drei_briefe,17074,15287.html

Sandemann

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 171
Re: Reinschauen auf eigene Verantwortung... *FSK16*
« Antwort #12 am: 31. Dezember 2015, 11:19:51 »
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2015, 11:34:00 von Sandemann »
Manche schminken sich stundenlang. Manche lächeln ein paar Sekunden und sind schöner.