Autor Thema: Lamotrigin -> starkes Schwitzen?  (Gelesen 536 mal)

Daniel85

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 14
Lamotrigin -> starkes Schwitzen?
« am: 21. Juni 2018, 13:07:12 »
Hallo Leute,

mal als Frage in die Runde, geht's mir eigentlich alleine so, oder ist es normal, dass man von Lamotrigin anfängt zu schwitzen ohne Ende?
Legt sich das im Laufe der Zeit wieder, oder bleibt das über die Einnahmedauer bestehen?  ???
Bzw. hat mal jemand versucht dem mit Medikamenten gegen Hyperhidrose entgegen zu wirken?
Lamotrigin  100mg  0-0-1
L-Thyroxin   125mg  1-0-0

Tiffy

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.691
Re: Lamotrigin -> starkes Schwitzen?
« Antwort #1 am: 21. Juni 2018, 13:58:20 »
Hallo.
Ich selbst nehme auch Lamotrigin, aber übermäßiges Schwitzen habe ich nicht bemerkt.
Du nimmst auch L-Thyroxin ein.
Vielleicht solltest Du Deine Blutwerte untersuchen lassen. Vielleicht hat es etwas mit dem L-Thyroxin zu tun. Vielleicht haben sich die Schilddrüsenwerte durch die Einnahme von Lamotrigin verändert und du schwitzt deshalb stärker.
Medikation:
Lamotrigin biomo: morgens 250 mg und abends 250 mg
Briviact : morgens 100 mg und abends 100 mg

Daniel85

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Lamotrigin -> starkes Schwitzen?
« Antwort #2 am: 21. Juni 2018, 14:54:34 »
Hallo.
Ich selbst nehme auch Lamotrigin, aber übermäßiges Schwitzen habe ich nicht bemerkt.
Du nimmst auch L-Thyroxin ein.
Vielleicht solltest Du Deine Blutwerte untersuchen lassen. Vielleicht hat es etwas mit dem L-Thyroxin zu tun. Vielleicht haben sich die Schilddrüsenwerte durch die Einnahme von Lamotrigin verändert und du schwitzt deshalb stärker.

Ah, danke.
Interessanter Punkt, an die Möglichkeit hatte ich noch garnicht gedacht. Da steht eh in 3 Wochen der nächste Kontrolltermin an.... bin ich mal gespannt, ob's da ne Veränderung gibt.
Lamotrigin  100mg  0-0-1
L-Thyroxin   125mg  1-0-0

Mark77

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 38
Re: Lamotrigin -> starkes Schwitzen?
« Antwort #3 am: 14. Juli 2018, 22:02:25 »
Ich schwitze auch meistens am Anfang war es ganz schlimm, musste 2 Mal das T-Shirt am Tag wechseln, ich bin der Meinung das es vom Lamotrigin kommt..mittlerweile ist es nur Nachts extrem..

Amazönchen

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 11.863
    • Total-Normal
Re: Lamotrigin -> starkes Schwitzen?
« Antwort #4 am: 16. Juli 2018, 19:50:20 »
Hallo Daniel

Ich konsumiere auch Lamictal und schwitze nur wegen der Hitze. Im Normalfall eigentlich "ganz normal".
Ich hatte mal eine Zeit, während ich übermässig schwitzte, aber das wurde auf Hormone abgeschoben    *lach*

Ich würde mal auf Durchhalten tippen, Überlegen, ob es mit dem Wetter zu tun haben könnte. Und es so gelassen, wie möglich nehmen.
In 3 Wochen wird die Situation sowieso besprochen, ich ganz persönlich würde noch nicht Blut abzapfen gehen, es sei denn, es kämen gravierende Probleme.

PS: Ich weiss zwar nicht, ob das anständig ist, was ich schreibe, aber in letzter Zeit sitzen im Bus und Zug schon am Morgen so Herren neben mir, die total nach Schweiss riechen. Ist total unangenehm.... Durch die Blume gesagt: Sei so gut und wasche Dich am Morgen und ziehe frische Wäsche an, wenn Du über die Nacht so geschwitzt hast. Ein Deo bringt nichts. - Der Teil von meinem Post mag evtl. arrogant sein, aber selbst merkt man das nicht, leider. - Mein Kollege hat des Öfteren so eine Wolke...
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich der Belustigung der Foren-Teilnehmer

Daniel85

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Lamotrigin -> starkes Schwitzen?
« Antwort #5 am: 11. August 2018, 17:10:38 »
Mal ein kleines Feedback meinerseits, also bei mir hat sich die ganze Sache mit dem Auslaufen wieder relativ normalisiert.
Lag wohl wirklich an der Eingewöhnungsphase vom Lamo.
Aber ich kann euch sagen, dass war echt heftig. Vom EG in die 1. Etage und mir lief die Brühe runter...... bei normaler Raumtemperatur.
Lamotrigin  100mg  0-0-1
L-Thyroxin   125mg  1-0-0