Autor Thema: Lioran ??  (Gelesen 423 mal)

Celine96

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 22
Lioran ??
« am: 21. Juli 2018, 21:12:17 »
Hallo:)
Ich habe nun seit längerer Zeit extreme Schlafstörungen das ich nachts richtige Unruhe habe und teilweise auch plötzlich hellwach bin . Ich habe vor 4 Jahren schonmal das gleiche gehabt dann hätte mein Arzt mir lasea verschrieben was auch sehr gut geholfen hat und auch keinerlei Probleme gemacht hatte . Ich nehme jetzt auch schon seit 4 Jahren keppra 1000-0-1000 ein und bin auch seit dem anfallsfrei.
Nun habe ich mich in der Apotheke informiert dort bekam ich lioran die passionsblume und wollte mal nachfragen ob jemand damit schon Erfahrung gemacht hat . Es steht zwar nichts in der Beilage drin aber nicht das dann erneute Anfälle auftreten .

Vielen Dank schonmal:)

Muschelschubser

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.278
Re: Lioran ??
« Antwort #1 am: 22. Juli 2018, 23:15:19 »
Hallo Celine,

von Lioran habe ich noch nie was gehört. Von Lasea schon und auch, dass es keine Probleme mit den Antiepileptika macht. Warum bleibst Du nicht einfach dabei? Die Apotheker sollten auch über mögliche Wechselwirkungen zu Medikamenten und vorhandenen Krankheiten Bescheid wissen, die haben das studiert (nicht die Verkäuferinnen, sondern die Pharmazeuten, jede Apotheke muss einen haben!) und können das auch nachschlagen in Büchern oder auf deren speziellen Internet-Seiten.

Das regt mich auch immer auf, dass die einem häufig was andrehen wollen, was sich mit der Epilepsie nicht verträgt und ich frage dann (wenn ich einen Verdacht und Zeit habe) "Warum fragen Sie mich nicht, welche Medikamente ich nehme oder ob ich bestimmte Krankheiten habe" und die meisten dieser jungen Verkaufstanten gucken dann immer ganz pikiert. Dann erzähle ich von meiner Epilepsie und meinen Medikamenten und dann wird meistens der oder die Apotheker(in) gerufen.

Manche Apotheken-Verkäuferinnen fragen mittlerweile aber auch von sich aus, das lobe ich dann immer ganz artig am Ende des Gesprächs.

Also: Lioran - fragen.

Und lass Dich mal untersuchen, ob und was hinter Deinen Schlafstörungen stecken kann.  Das ist ja auch kein Zustand.

Grüße von der Muschelschubserin
Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen!