Autor Thema: Hallo, ich bin Jette  (Gelesen 214 mal)

jette23

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 4
Hallo, ich bin Jette
« am: 09. September 2018, 06:09:50 »
und möchte zuerst den MacherInnen dieses Forums herzlich danken.
Ich reise seit 2017 mit der Diagnose "Fokale Epilepsie" durchs Leben und habe hier bisher oft Hilfreiches lesen können. Mein immer stärker werdender Wunsch nach Austausch und Unterstützung hat mich nun endlich auch Mitglied des Forums werden lassen.



kerzchen

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Verliere niemals dein Lachen!
Re: Hallo, ich bin Jette
« Antwort #1 am: 09. September 2018, 14:14:14 »
Hallo Jette :)

herzlch Willkommen hier im Forum! :) ich wünsche dir einen guten hilfreichen Austausch! :)

Viele grüße kerzchen

Muschelschubser

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.243
Re: Hallo, ich bin Jette
« Antwort #2 am: 09. September 2018, 22:17:24 »
Hallo Jette, auch von mir ein herzliches Willkommen und sozusagen Glückwunsch zum Beitritt. Guter Schritt. Ich möchte das Forum nicht mehr missen  :)
Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen!

Meditester

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.390
Re: Hallo, ich bin Jette
« Antwort #3 am: 10. September 2018, 11:55:52 »

Herzlich Willkommen Jette!
Für Viele ist dieses Forum zum wertvollen Begleiter geworden.
Der Austausch an Erfahrungen in kurzer Zeit ist fantastisch.
Oft wird aus stillen Mitlesern ein aktives Mitglied.
(Siehe ich)

Na dann, auf einen regen Austausch!
Meditester
Fantasie ist ein Schatz, den dir Keiner nimmt
Auch an eiskalten Tagen trage Wärme im Herzen