Autor Thema: Ich bin dann mal auch dabei  (Gelesen 882 mal)

Kalahari

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 1
Ich bin dann mal auch dabei
« am: 11. September 2018, 07:00:13 »
Hallo,
ich bin eine Mutter, die ab und zu Rat braucht.
Ich war vor etwa 13 Jahren schon mal hier im Forum unterwegs, denn mein Sohn (heute 21) hat Epilepsie, seit er ungefähr sieben ist.
Da mittlerweile doch wieder vermehrt Fragen aufgetaucht sind (Führerschein, Beruf, der Wunsch zu Hause auszuziehen) denke ich, bin ich hier wieder ganz gut aufgehoben.
Wir hören bzw. lesen voneinander... ;)

Muschelschubser

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.243
Re: Ich bin dann mal auch dabei
« Antwort #1 am: 11. September 2018, 08:32:58 »
Hallo Kalahari, herzlich willkommen im Forum und Dir einen guten Austausch hier! Grüße von der Muschelschubserin
Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten, weitergehen!

Alex92

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Ich bin dann mal auch dabei
« Antwort #2 am: 11. September 2018, 13:09:17 »
Hallo also nach meinem Kenntnisstand darf der Führerschein nach 2 Jahren anfallsfreiheit gemacht werden :)
Lg Alex

Joy

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.695
Re: Ich bin dann mal auch dabei
« Antwort #3 am: 11. September 2018, 22:43:07 »
Herzlich willkommen im Forum bzw. Willkommen zurück Kalahari,

hier wurde bis jetzt immer von einem Jahr Anfallsfreiheit für den Führerschein geschrieben. Die 2 Jahre irritieren mich.

Lg Joy

Alex92

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Ich bin dann mal auch dabei
« Antwort #4 am: 12. September 2018, 18:41:17 »
Ist schon was länger her das meinte mein damaliger Arzt zu mir habe aber nochmal geschaut du hast recht es ist nur noch ein Jahr :)

https://www.bussgeldkatalog.org/epilepsie-autofahren/

Hier steht nochmal alles ganz genau
Lg Alex

Joy

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.695
Re: Ich bin dann mal auch dabei
« Antwort #5 am: 12. September 2018, 18:51:24 »
Akkupunktur ??? Da hat man schon Anfälle und dann wird man auch noch gepiekst :O :weirdo: Ne, dann doch lieber die Schulmedizin. Viel Glück beim Neurologen/Epileptologen finden evtl. auch in einem Epilepsiezentrum.

Joy

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.695
Re: Ich bin dann mal auch dabei
« Antwort #6 am: 12. September 2018, 20:53:50 »
Sorry, bin im Thread verrutscht. Bezieht sich auf das Thema Aura.

Immer diese Anfallstage, da passieren einem so blöde Sachen...

Alex92

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Ich bin dann mal auch dabei
« Antwort #7 am: 13. September 2018, 06:36:23 »
Ich dachte mir schon, dass es zum anderen Thema gehört 😉