Autor Thema: Gewichtszunahme!!!!!  (Gelesen 5592 mal)

elli1970

  • Gast
Re:Gewichtszunahme!!!!!
« Antwort #15 am: 07. Januar 2008, 18:33:11 »
Hi,

Ja das is mal ne coole Sache...werd mal drin schnüffeln.

DANKE. ;D


LG elli ;)

mami

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Das Leben kann so schön sein
Re:Gewichtszunahme!!!!!
« Antwort #16 am: 07. Januar 2008, 19:40:53 »

Hallo Ihr,

mein Sohn hat auch schon mehrer Medis durch. Durch das Orfiril = Valproinsäure ist er ein richtiger Moppel geworden. War vorher immer ein normaler Esser doch in der Zeit hatte er richtig dolle Hunger.

Als es wieder abgesetzt wurde hat sich alles normalisiert. Alle anderen Medis (Timonil/Topamax/Keppra/Trileptal) hatten nicht diese Nebenwirkung.

LG mami

Kamasutra

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.459
Re:Gewichtszunahme!!!!!
« Antwort #17 am: 09. Januar 2008, 16:49:06 »
Ich habe vor Jahren schon mal Valproinsäure genommen (Orfiril 300 retard) und kann mich nicht erinnern, dass ich davon zugenommen bzw. nach dem Absetzen (danach bekam ich Tegretal) wieder abgenommen hätte. Die Wirkung muss also nicht unbedingt einsetzen.

Ich denke, wenn man merkt, dass es passiert, sollte man auf jeden Fall besonders stark aufpassen, dass man regelmäßig isst, "ordentlich" isst und vor allem möglichst nicht zu viel auf Vorrat herumstehen hat, was man einfach noch mal so wegnaschen könnte. Selbstdisziplin halt. Wobei ich damit, glaube ich, gerade anfange, Probleme zu bekomme: Wir stellen bei mir noch mal auf Valproinsäure um UND ich habe zur Zeit keine Küche, weil noch nicht geliefert. Plus eine Person an meiner Seite, die häufig nichts essen möchte, weil sie sich voll fühlt. Und da soll man auf einen grünen Zweig kommen... Ich bin echt gespannt, wie sich das entwickeln wird. :)
Gruß, Kamasutra

Sam

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 25
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Gewichtszunahme!!!!!
« Antwort #18 am: 18. Januar 2008, 20:40:03 »
Ich habe mit Depakin angefangen und innerhalb von 3 Monaten 40 Kg zugenommen. Das war der Horror, wo ich mich stationär behandeln lassen habe, habe ich von anderen gehört, dass diese auch zugenommen haben etliche Kilos. Mir wurde auch gesagt, dass man bei dem Medikament einfach kein Völlegefühl hat, man kann den ganzen Tag essen ohne satt zu werden, oder dass einem übel wird.

Mein Doktor hat dann auf Lamectal und Topomax umgestellt, dadurch hab ich nicht abgenommen obwohl er gesagt hat 2/3 nehmen von Topomax ihre Kilos ab wo sie durch Depakin zugenommen haben. Ich hab jedoch bei Topomax alle Nebenwirkungen erhalten,deswegen hat er Topomax abgestellt und Keppra dazugenommen,und da hab ich recht viele Kilos endlich abgenommen, und jetzt versuch ich auf meine Ernährung zu achten, da ich in dieser Zeit sehr ungesund gegessen habe.
Live your Dreams, don't dream your Life