Autor Thema: Sänger Prince "outed" sich  (Gelesen 4910 mal)

rescue

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Scotty, Energie
    • epilepsie-dollbergen
Sänger Prince "outed" sich
« am: 30. April 2009, 18:18:08 »
Hi,
denke mal wieder einer mehr, der sich öffentlich zu seiner Krankheit stellt. So kann Epilepsie auch mehr Aufklärung erfahren
http://starlounge.unterhaltung.msn.de/index.cfm?objectid=51875
Gruß, Andreas  :dance:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel. Aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Schali

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.602
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #1 am: 30. April 2009, 18:31:36 »
Den Engel möchte ich auch haben der mir sagt ich habe keine Anfälle mehr ...

sprungfan

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 2.255
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #2 am: 30. April 2009, 18:39:08 »
Bei Prince glaube ich eher, daß er damit nach Medienaufmerksamkeit heischt. Der hat schon immer alles getan, um  sich in der Presse oder im Fernsehen zu lancieren.
Sorry, so recht glaube ich sein Bekenntnis nicht. Dafür habe ich den schon zu lange erlebt. Der ist ähnlich exzentrisch wie Michael Jackson.
Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Geographieunterricht geschlafen.

Erdbeere26

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.005
  • Nicht ich lebe mit meiner Epi, sonder sie mit mir.
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #3 am: 30. April 2009, 18:40:20 »
Ich glaube, wir befinden uns in ganz guter Gesellschaft  :D

http://www.epilepsiemuseum.de/deutsch/prominente.html#text2

LG
"Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man schöne Dinge bauen."
— Johann Wolfgang von Goethe

Matsche

  • Gast
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #4 am: 30. April 2009, 19:17:56 »
Schade, dass er nicht schon eher was gesagt hat!

rescue

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Scotty, Energie
    • epilepsie-dollbergen
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #5 am: 30. April 2009, 19:40:29 »
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel. Aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

harley

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 108
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #6 am: 01. Mai 2009, 10:25:52 »
Ganz ehrlich,ob Prince Epi hat ober in Frankfurt platzt ne Heisswurst!!??  LG

lucamama

  • Gast
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #7 am: 01. Mai 2009, 10:38:57 »
 :laugh:

Ja Harley, seh ich auch so!

Da finde ich den Gedanken an die platzende Heisswurst noch interessanter ;D

LG

jessibelle

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 66
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #8 am: 01. Mai 2009, 11:16:14 »
Das letzte grosse "Outing" war wohl der Sohn von Posh und Becks. Ist ja schon ein paar Jahre her, aber sie ist doch irgendwie total ausgeflippt und hat die Fotographen angeschrien das sie aufhoeren sollen mit dem Blitzlichtgewitter weil ihr Sohn Epilepsie hat.

Nothing in life is to be feared. It is only to be understood. - Marie Curie

Nämberch79

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.364
  • Wo is mein Vicodin ?
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #9 am: 12. Mai 2009, 12:48:57 »
Wäre noch interessant zu wissen, welche Medis die nehmen bzw. genommen haben  :P
Wenn Optimismus nix mehr bringt, dann hilft Sarkasmus manchmal weiter !

Nämberch79

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.364
  • Wo is mein Vicodin ?
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #10 am: 12. Mai 2009, 16:50:41 »
Mir ist aufgefallen, daß auf einer der Seiten eine Musikerin namens Lindsay Buckingham aufgeführt ist.
Es gibt keine Sängerin mit dem Namen, aber einen Gitarristen Lindsey Buckingham.
Meiner Meinung einer der besten Musiker überhaupt, er spielt die Lead-Gitarre bei der Band " Fleetwood Mac "


http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&videoid=7611025
Wenn Optimismus nix mehr bringt, dann hilft Sarkasmus manchmal weiter !

rescue

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Scotty, Energie
    • epilepsie-dollbergen
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #11 am: 16. Mai 2009, 08:48:50 »
Jo gibt es ^^
Ist noch nicht einmal so unberühmt ^^ War bei Fleetwood Mac und startete dann eine Solokarriere
http://www.epilepsie-dollbergen.de/include.php?src=epi/beruehmt.htm&PHPKITSID=5d9330346cf4362fbec40e30f4677199
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel. Aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Nämberch79

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 1.364
  • Wo is mein Vicodin ?
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #12 am: 16. Mai 2009, 12:02:25 »
Und Neil Young hat insgesamt 3 Kinder.
Die 2 Söhne sind Kinderlähmung (cerebral Palsy), seine Tochter ist wie Neil selbst auch an Epilepsie erkrankt.

http://en.wikipedia.org/wiki/Neil_Young

Was ich aber SEHR interessant finde und ehrlich gesagt auch aufbauend ist die Tatsache, daß es viele Prominente gibt
die eigentlich jeder zumindest vom Namen kennt.  (z.B. Crosby, Stills, Nash and Young / oder Neil Solo)



TROTZ EINER EPILEPSIEDIAGNOSE KANN MAN IM LEBEN VIEL ERREICHEN !

LG von nem Fan ----->>  http://www.youtube.com/watch?v=zUGP_c8m06g&feature=related
Wenn Optimismus nix mehr bringt, dann hilft Sarkasmus manchmal weiter !

Andreas S.

  • ... hat sich hier gut eingelebt.
  • **
  • Beiträge: 84
  • Nam vitiis nemo sine nascitur.
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #13 am: 21. Mai 2009, 11:48:39 »
Mir ist aufgefallen, daß auf einer der Seiten eine Musikerin namens Lindsay Buckingham aufgeführt ist.
Es gibt keine Sängerin mit dem Namen, aber einen Gitarristen Lindsey Buckingham.
Meiner Meinung einer der besten Musiker überhaupt, er spielt die Lead-Gitarre bei der Band " Fleetwood Mac "


http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&videoid=7611025

Ich denke mal, dass die das aufgrund des Fotos verwechselt haben werden auf dieser Seite, ich kenne auch nur den Gitarristen Lindsey Buckingham.. Aber auf dem Foto
(http://www.epilepsie-dollbergen.de/include.php?src=epi/beruehmt.htm&PHPKITSID=5d9330346cf4362fbec40e30f4677199) ist er ja zusammen mit Stevie Nicks zu sehen, da haben sie vielleicht deshalb in Klammern Musikerin hinter seinen Namen geschrieben.. denke ich mal.. weil die Seitenbetreiber einfach die Namen verwechselt haben. Sind ja auch beides nicht unbedingt häufige Männer-/Frauennamen ;)
« Letzte Änderung: 21. Mai 2009, 11:53:29 von Andreas S. »
Epilepsie von Geburt an, primär generalisierte tonisch-klonische Anfälle und Absencen
(Eingestellt mit Valproinsäure 4800mg und Lamotrigin 600mg)
Hereditäre spastische Spinalparalyse
Gangataxie
Trigeminusneuralgie
Schlaganfälle

narcotic

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Sänger Prince "outed" sich
« Antwort #14 am: 12. November 2009, 14:39:23 »
Epilepsie ist enorm weit verbreitet, so verblüfft es natürlich nicht dass auch Prince zu der Gruppe der Erkrankten zählt. Mit Sicherheit ist die Dunkelziffer der prominenten Epileptiker sehr hoch - die prominenten Erkrankten sind aber aus Gründen der Privatsphäre völlig zu Recht unbekannt.

Prince, dessen Karriere ja nun auch schon einige Zeit dahin dümpelt,  würde ich es aber durchaus zutrauen damit seine Karriere ankurbeln zu wollen.