Autor Thema: Lamotrigin und Halluzinationen  (Gelesen 6940 mal)

Käthe1982

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 5
Lamotrigin und Halluzinationen
« am: 13. Juni 2009, 13:58:39 »
Hallo,

hat jemand schon mal unter Lamotrigin Halluzinationen gehabt?
Ich bin das gerade am aufdosieren, nehme dazu noch Keppra und Gabapentin.
Die letzten Tage hatte ich komische Halluzinationen.

Hat da jemand Erfahrung?

Danke!
Katharina

Nicole78

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 5.547
  • Carpe diem - nutze den Tag
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #1 am: 13. Juni 2009, 14:16:23 »
Hi,

habe damit leider keine Erfahrung aber wenn das von den Tabletten wäre dann ist das schon heftig aber vielleicht solltest Du da auch erst mal Deinen behandelnden Arzt zu Rate ziehen,das ist vielleicht das beste!

Keppra bekomme ich auch 500 und 1000mg. habe aber davon noch keinerlei Nebenwirkungen aber das kann ja leider alles noch kommen :(

LG
WAS UNS NICHT UMBRINGT MACHT UNS HART
WENN DU AUF DIE NASE FÄLLST STEH AUF UND LAUF WEITER
TU DAS WAS DIR GEFÄLLT UND NICHTS UM ANDEREN ZU GEFALLEN
WER DICH NICHT AKZEPTIEREN KANN WIE DU BIST,HAT DICH NICHT VERDIENT
ERFAHRUNG MACHT KLÜGER
LIEBER STEHEND STERBEN STATT KNIEND LEBEN

ritorno

  • Gast
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #2 am: 13. Juni 2009, 17:46:46 »
Hallo Katharina,

Zitat
Die letzten Tage hatte ich komische Halluzinationen.

Was genau meinst du mit Halluzinationen? Wäre nicht schlecht wenn du da etwas ins Detail gehen könntest?


LG ragazzi


Tina

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 623
  • Habs geschafft!!!!
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #3 am: 13. Juni 2009, 19:03:43 »
Hallo Katharina,
meine Tochter hatte damals von einer normalen Dosis Phehydan mal Halluzinationen (sah leute/Personen/Dinge die auf einmal da waren, sich bewegten...war nicht schön :().
Nachdem wir etwas runter gegangen waren, verschwand alles wieder.
kann bei (fast jedem) AE mal passieren (wurde uns damals so gesagt), solltest aber deinem Neuro Bescheid geben.

LG Tina
Kompl.-fok. Epi nach Polytrauma seit 07...ich lache gern!

Andi

  • Gast
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #4 am: 13. Juni 2009, 19:42:19 »
hallo Katharina,

ich nehme auch das Lamotrigin, wüsste aber nicht ob ich halluziniere.
Kann mir darunter auch nichts vorstellen.

liebe Grüsse Andi :)

Käthe1982

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #5 am: 15. Juni 2009, 10:32:15 »
Danke für die Antworten!

Also bei mir äußert es sich durch sehen von Dingen und Tieren... komm schnell und geht dann auch wieder.
Ich frag heute auf jeden fall bei meinem Epileptologe nach!

LG

Seraphim

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 121
    • seraphimfrank
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #6 am: 15. Juni 2009, 18:11:44 »
Also, zum Lamotrigen, Lamictal. Bisweilen kommen in der Einschlafphase Halluzinationen auf. Dazu noch leichte Krämpfe und Zittern. Aber daran hab ich mich gewöhnt. Nachts seh ich manchmal auch Halluzinationen. Ist halt ein Dauerzustand.
Xanadu

D.e.n.d.r.i.t

  • Moderatoren
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.983
    • SUDEP
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #7 am: 15. Juni 2009, 22:26:44 »
Hallo Käthe,

ich kannte mal einen, der mit Lamotrigin halluzinierte. Allerdings nahm er über 900 mg/d und Keppra. Kann sein, dass es auch zu der Zeit war, als er zusätzlich noch Topiramat nahm. Nachfragen kann ich allerdings nicht, da er nicht mehr lebt.

Vllt. magst Du berichten, was Dein Doc meinte - würde mich nämlich interessieren. :)

LG, Dendrit
Juvenile Myoklonische Epilepsie

Levetiracetam UCB / Keppra 4x 1.000 mg
Lamictal (Lamotrigin) 200-100-200 mg
Frisium (Clobazam) 0-0-0-5 mg

Citalopram 20-10-0 mg
Valdoxan 0-0-0-12,5 mg

Bisherige: AZA, BBX, CBZ, ETH, LCM, LZP, MSM, PB, PHT, PRM, TPM, VPA

https://epilepsie.jimdo.com/sudep

Annakind

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 190
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #8 am: 16. Juni 2009, 09:29:39 »
Hi Katharina!

Ich stimme den anderen zu, dass du diese Halluzinationen auf jeden Fall mit Deinem behandelndem Arzt besprechen solltest.

Zur Zeit nehme ich 4000mg Keppra/Tag und bin aktuell beim Aufdosieren mit Lamotrigin (jetzt 75mg/Tag). Halluzinationen habe ich in dem Sinne nicht, aber ich "missverstehe" die Leute um mich herum oft, das heisst ich bin überzeugt dass sie Dinge zu mir gesagt haben die sie anscheinend nicht gesagt haben (dafür haben sie was anderes gesagt, es scheint also eher eine Fehldeutung zu sein, als eine echte Halluzination  ??? ).

Außerdem werde ich immer öfter mit Situationen konfrontiert in denen ich anscheinend von Dingen erzählt habe die ich tun möchte (wie z.B. Montags Sport machen, einen Kurs vorziehen, oder Ähnliches), aber für mich selber habe ich mir diese Dinge eigentlich gar nicht vorgenommen und weiss auch nicht warum ich so einen Müll dann erzählen würde.

Das finde ich schon sehr irritierend und werde es auch definitiv meinem Arzt erzählen. Ich hab ja unter Keppra schon merkwürdige Sachen erlebt, aber Dinge so falsch zu deuten oder Sachen zu erzählen die ich ja gar nicht vorhabe, das ist mir schon unheimlich.


Sag mal Bescheid was der Arzt so meinte!
Liebe Grüße und alles Gute  :tröst:

Anna
second, third and fourth chances are reserved for people who have a conscience
- Martha Stout

Käthe1982

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #9 am: 19. Juni 2009, 13:24:30 »
Also die Ärzte und Psychologen denken, dass es vom Lamotrigin sein kann. Ich soll es aber nicht absetzen sondern weiter nehmen.
Ich habe gleichzeitig zu allen anderen Medikamenten noch Penicillin genommen, davon könnte es auch kommen.

Fakt ist, dass wenn man mehr als 5 Medikamente gleichzeitig nimmt, keiner sagen kann wie welche Medikamente auf die andern wirken.
Also bleibt nur ausprobieren!

Die letzten 3 Tage hatte ich nix mehr, also hoffe ich, dass es vielleicht rum ist :)

Schönes Wochenende an alle  :D

Schali

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.601
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #10 am: 19. Juni 2009, 13:26:02 »
Das ist toll das du die letzten Tage nichts mehr hattest.  :laugh:

LG und dir auch ein schönes WE. Anke

Heike-B

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 351
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #11 am: 04. Dezember 2012, 12:32:27 »
Hallo zusammen
ich nehme auch Lamotrigin manchmal bilde ich mir ein das Fremde mich beobachren
oder nachmachen ich steif gehr und das Gesicht verziehe mein Mann sagt das stimmt micht
habe es nicht immer unzer Müdigkeit lustlosigkeit den Haushalt zu machen
 kommt vieleicht daher weil man den ganzen Tag zu Hause ist ,was macht Ihr denn so?
Heike
lG Heike

bea97

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 292
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2012, 19:56:05 »
hallo hallo  :-)

ich habe zum glück keine halluziationen... aber es freut mich zu hören wenn die hallos schon fast weg sind  :-)

ich habe auch wie annakind mancmal das gefühl das leute etwas zu mir gesagt haben. obwohl sie es üerhaupt nicht gesagt haben und dann kann ich mich überhaupt nicht konsentrieren ich rede mit jemanden und bei dem kleisten geräusch oder wenn etwas pasiert kleinigkeiten verliere ich total die fassung und weis nicht mehr wo ich war!
und schwindel und doppelbilder! das nervt echt und in der schule ist es einfach nur sch***!!!!


sry fürs rum heulen!
vielleicht hat jemand ja auch solche NW?!

lg bea!

und grüßt den nikolaus ganz lieb von mir  ;-)

sterntaler

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 619
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #13 am: 05. Dezember 2012, 22:12:08 »
Halluzinationen hatte ich ziemlich fies unter der Aufdosierung von Topamax, Schrumpfköpfe guckten mich von (eingebildeten) Regalen aus an, immer nur aus den Augenwinkeln, immer nur Sekunden. Meine Hand gab mir geheime Botschaften und jeder Baum wirkte wie der dunkle schwarze Mann.

Neulich hatte ich das unter Lamotrigin auch wieder, mein Gesicht veränderte sich plötzlich komplett im Spiegel, ich bekam andere Zähne und wurde eine andere Frau mit anderer Frisur etc - sehr angsteinflößend. Erst Stunden später kam ich drauf, daß das ein Anfall gewesen sein könnte, unmittelbar davor hatte ich nämlich auch schon einen mit einer allerdings vertrauten Halluzination (alles bewegt sich, die Wände kippen weg etc ...).
Das sollte mal ein gesunder Mensch in meiner Umgebung (vor allem bei der Arbeit) erleben, die sich nicht vorstellen können, daß Epi anstrengend ist !

Wünsche Euch netten Besuch von Nikolausi !  :-)))

Joy

  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.738
Re: Lamotrigin und Halluzinationen
« Antwort #14 am: 05. Dezember 2012, 23:25:30 »
Halluzinationen kenne ich nur von Keppra, war echt nervig, die waren die ganze Zeit da.