Autor Thema: Verhütung  (Gelesen 2750 mal)

Susanne73

  • Gast
Verhütung
« am: 10. Mai 2005, 14:25:09 »
Hallo,

vielleicht könnt ihr mir in Sachen Verhütung weiterhelfen.  

Da ich keine Kinder mehr möchte, suche ich jetzt für mich die beste Form von Verhütung.

Ich weiß, daß sich manche Pillen nicht mit Antiepileptiker vertragen, wie es mit der Hormonspirale ist, weiß ich nicht!!

Nun meine Frage, wo kann ich im Internet nachlesen, welche Hormone sich mit Antiepileptiker vertragen, welche nicht usw.

Danke

Susanne


hafada

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 279
    • Homepage
Re:Verhütung
« Antwort #1 am: 10. Mai 2005, 14:56:55 »
Viele Antiepileptika verringern die Wirkung hormoneller Verhütungsmittel!

Informationen zu allen Medikamenten findest Du in der Roten Liste (http://www.rote-liste.de/Online/index_html)

Falls ein Login erforderlich ist, gelingt das mit dem Username "rote" und dem Passwort "liste" (kein Witz!!!).
Unter der hauptgruppe 15 findest Du alle Antiepileptika. Unter Wechselw. findest Du bei vielen Präparaten den Hinweis "Abschwächung od. Aufhebung der Wirkung hormonaler Kontrazeptiva".

Wir sind deshalb auf Kondome umgestiegen. Eine Spirale hat meine Frau als schmerzhaft empfunden.

Gruß

Carsten

D.e.n.d.r.i.t

  • Moderator
  • ... schreibt sich die Finger wund im Epi-Netz.
  • *****
  • Beiträge: 4.983
    • SUDEP
Re:Verhütung
« Antwort #2 am: 10. Mai 2005, 15:40:53 »
Hallo Susanne,

vielleicht findest Du auch was passendes unter www.kompetenznetz-epilepsie.de.tt - Links - Soziales Umfeld.

LG, Dendrit
Juvenile Myoklonische Epilepsie

Levetiracetam UCB / Keppra 4x 1.000 mg
Lamictal (Lamotrigin) 200-100-200 mg
Frisium (Clobazam) 0-0-0-5 mg

Citalopram 20-10-0 mg
Valdoxan 0-0-0-12,5 mg

Bisherige: AZA, BBX, CBZ, ETH, LCM, LZP, MSM, PB, PHT, PRM, TPM, VPA

https://epilepsie.jimdo.com/sudep

Susanne73

  • Gast
Re:Verhütung
« Antwort #3 am: 10. Mai 2005, 18:36:56 »
Hallo,

danke euch beiden. Ich werde gleich mal schauen.

LG
Susanne

Mecka

  • Gast
Re:Verhütung
« Antwort #4 am: 13. Mai 2005, 19:58:05 »
Hallo

Ich für meinen teil habe die hormonspierale und es klabt supper gummmi gut  ;)

da ich ein sogananter härte fahl bin dürfte es bei dir denke ich auch klapen nachteil die ist teuer und hält halt ein paar jahre wo bei ich für mich des nicht als nachteil sehe lieber gruß mecka

luzi

  • ... ist hier noch neu oder schreibt eher selten.
  • *
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Verhütung
« Antwort #5 am: 25. Mai 2005, 19:47:46 »
hallo zusammen
ich habe eine frage und die ist meine frauenärztin hat mir eine pille verschrieben belara heißt sie da ich starken haar wugs habe und akneund starke blutungen und die ist dafür sehr gut . ich soll sie ganz durch nehmen  also keine memo pause machen dann kann ich glück haben und die periode kommt nicht mehr hoffe ich  hat jemand damit ervahrungen gemacht zusammen mit medis ich nehme tegretal 600 red 2 mal täglich ich weiß der schutz ist nicht 100 % aber wenn ich dann keine periode mehr habe dann schon wenn es klapt bei mir  ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen
mein frauenarzt sagte man müßte den spiegel kontrolieren am anfang mein arzt sagt nö eher mal das eeg ja was denn nun??????? hoffe auf viele antworten danke ??? ??? :)