Autor Thema: Ruhr 2010-A40  (Gelesen 1972 mal)

Nobby62

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 255
  • Nobby aus Essen
Ruhr 2010-A40
« am: 20. Juli 2010, 16:06:43 »
Hallo,
war jemand von Euch auch auf der A-40 Radfahren oder Flanieren? Es war einfach nur super. Ich bin zwar nur gelaufen, machte aber nichts denn auf der Radspur war auch ein "Stau" wie zum Berufsverkehr - nur Umweltfreundlicher und Gelassener.
Gruß
Nobby aus der Kulturhauptstadt

Kate

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 489
Re: Ruhr 2010-A40
« Antwort #1 am: 20. Juli 2010, 22:03:24 »
Hallo!

Ja wir waren auch da um uns das Spektakel anzusehen. Ich fand es auch ziemlich cool. Ich bin zwar kein Freund von Menschenmassen, aber wir haben immer noch ein Plätzchen gefunden und man wurde auch nicht umgerannt  ....
Ganz im Gegensatz zu "Bochum- total" ... 

LG Kate
was hilft es über verschüttete Milch zu klagen

kuestenkind

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 177
Re: Ruhr 2010-A40
« Antwort #2 am: 21. Juli 2010, 00:26:21 »
Ja, wir waren auch dort (hatten sogar einen Tisch mit Freunden gemeinsam) und ich fand es ober mega genial! Und es hat soooo viel Spaß gemacht. Sogar unsere Kids fanden es super über die Autobahn zu flanieren. Wir hatten Glück, dass ein Tunnel in unserem Abschnitt war, das war echt genial: erstmal schön kühl und schattig und einfach ne lustige Erfahrung. Außerdem haben alle Leute mit Taschentüchern irgendwelche Sprüche oder Bilder oder Namen in den Dreck an der Wand geschmiert. Unglaublich, wie schmutzig die waren (da sieht man echt live, was für ne umweltsauerei das Autofahren eigentlich ist ).

Ich hoffe sehr, dass es nochmal ne Wiederholung gibt (dann möchte ich nämlich auchmal auf die Mobilitätsspur und mit Inlinern oder Fahrrad losdüsen).

Auch bei uns war es supervoll, aber trotzdem waren die Leute alle total entspannt und freundlich. Das kennt man ja im Alltag überhaupt nicht.


LG
Britta

Nobby62

  • ... gehört hier zum lebenden Inventar.
  • ****
  • Beiträge: 255
  • Nobby aus Essen
Re: Ruhr 2010-A40
« Antwort #3 am: 21. Juli 2010, 09:54:14 »
Hallo Britta,
durch welchen Tunnel bist Du denn gelaufen, etwa den Stadttunnel unter der Essener Innenstadt. Dann könnten wir uns ja gesehen haben. Ich bin von Essen-Holsterhausen bis zum HBF und zurück nach Mülheim, dann wieder nach Holsterhausen, dann war ich aber "inne Uhr" wie man im Kohlenpott so sagt.
Auch war ich morgens sehr früh auf einer Brücke und habe mir den Aufbau angesehen.
Hallo Kate,
ob es bei einer Wiederholung auch so genial wird ist fraglich, am lezten Wochenende paßte auch alles " Wetter, Stimmung, Laune und vor allem Friedlich"
Gruß
Nobby :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance: :dance:

kuestenkind

  • ... findet sich im Forum zurecht wie in der eigenen Westentasche.
  • ***
  • Beiträge: 177
Re: Ruhr 2010-A40
« Antwort #4 am: 21. Juli 2010, 22:16:35 »
Hallo Nobby,

nee bis nach Essen sind wir nicht gefahren, wir waren in Bochum Harpen, da ist auch ein Tunnel  ;D.
Du bist aber ne weite Strecke gewandert. Respekt. Da wir ja einen Tisch hatten, sind wir halt nur ein wenig rechts und linksherum spaziert. Aber war trotzdem genial.

Wir haben witzigerweise sogar in dem Gewühle echt noch Freunde getroffen, das fand ich auch total witzig.

LG
Britta